Joe Cocker ist tot: Der Schmerzpatient der Hippie-Generation

„I need somebody to love!“ Joe Cocker mit typischer Handbewegung 1969 beim Woodstock-Festival, wo er als 25-Jähriger mit seiner Version von „With A Little Help From My Friends“ nachhaltig berührte. / Bild: (c) imago/United Archives
Nachruf. Ein Woodstock-Held, der zum Hitfabrikanten wurde – und dabei den Blues behielt: Joe Cocker ist 70-jährig in Colorado an Krebs gestorben. Mit ihm verliert die Rockwelt eine gewaltige Stimme, gegen die jede Ironie machtlos war.  

Reallohn: Arbeiter verlieren, Beamte gewinnen

Arbeiter mussten seit 1998 zumindest statistisch einen Reallohnverlust von 14 Prozent hinnehmen. Im Gegensatz dazu stiegen Beamteneinkommen inflationsbereinigt um 23 Prozent.

Ukraine: Der eilige Aufbau der Volksrepublik Donezk

Bild: (c) REUTERS (MAXIM ZMEYEV)
Im Donbass bauen die separatistischen Behörden aus Kriegstrümmern einen neuen Staat auf. Pathos und Propaganda dürfen dabei nicht fehlen.

Krise: Und die SPÖ kommt nicht zur Ruhe

Bleibt auf der roten Ersatzbank für das Kanzleramt – vorerst zumindest: ÖBB-Chef Christian Kern. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Ablösegerüchte um Werner Faymann verhallen nicht. Parteifreunde denken bereits laut über Alternativen nach. |70 Kommentare

Udo Jürgens: Alles erreicht, alles gegeben, alles verdient

Bild: (c) APA/KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT (STEFFEN SCHMIDT)
Udo Jürgens war kein Schlagersänger. Sondern der nachhaltigste Botschafter einer Moderne, die längst wieder verklungen ist. Einer Moderne, in der schon die Jahreszahlen auf den Covers wie eine progressive Ansage wirkten. |26 Kommentare

Wettbewerb: Anzeigen gegen fünf Stahlhändler

Bild: (c) Reuters (John Schults)
Die Bundeswettbewerbsbehörde hatte acht österreichische Stahlhändler im Visier: Wegen des Verdachts der Preisabsprachen gab es sieben Hausdurchsuchungen. Fünf Unternehmen wurden angezeigt. 

Neureuther Slalom-Sieger in Madonna

Felix Neureuther gewann den Nacht-Klassiker in Madonna di Campiglio, Marcel Hirscher wurde Siebenter, Mario Matt schied aus.


Erste Organspende: "Uns wurde vorgeworfen, Gott zu spielen"

Die Transplantation am 23. Dezember 1954 / Bild: Brigham and Women's Hospital
Am 23. Dezember 1954 transplantierte der US-Chirurg Joseph Murray erstmals erfolgreich eine Niere. 36 Jahre später erhielt er dafür den Nobelpreis. 

Fußball: Kampl wechselt von Salzburg zu Dortmund

Archivbild: Kevin Kampl  / Bild: REUTERS
Kevin Kampl erhält beim kriselnden deutschen Vizemeister Borussia Dortmund einen Vertrag bis 2019. |6 Kommentare

''True Detective'' bis ''Girls'': Lieblingsserien 2014

Bild: (c) HBO
galerieDas "Phänomedial"-Team hat seine zehn Lieblingsserien gewählt. Darunter "Tranparent", "Silicon Valley" und "The Strain". 

Bundesheerreform: Verhandlungen im Ansatz gescheitert

Eine Geplante Gesprächsrunde zwischen Verteidigungsminister Klug und Innenministerin Mikl-Leitner wurde abgesagt.|8 Kommentare



Kritik an Kurie: Papst warnt vor "geistlichem Alzheimer"

Bild: APA/EPA/OSSERVATORE ROMANO / HAN
Bei der Weihnachtsansprache vor Vatikan-Mitarbeitern kritisiert Papst Franziskus die Kurie und entschuldigt sich für Skandale. 

Quiz: War das wirklich 2014?

Quiz Oscars, Thronfolger und ein bisschen Hypo. Viele Schlagzeilen spuken in unseren Köpfen herum. Aber: Wünschen wir sie uns oder fanden sie tatsächlich statt - und wenn ja, wann? Testen Sie Ihr Wissen!  

Türkei: Weihnachtsmänner und Christbäume unter dem Halbmond

Bild: (c) Reuters (JAMAL SAIDI)
Auch die Türken lieben Weihnachten – vor allem die Geschenke, Lebkuchen und Panettone. Aus islamistischen Kreisen kommt Kritik. |6 Kommentare

Moretti als Vampir: "400 Jahre Ehe sind ein Gräuel"

Tobias Moretti liegt derzeit als lebensmüder Vampir bei Freud auf der Couch. Und spricht über Möchtegern-Untote und seine Liebe zur Vergänglichkeit.

Autojahr 2015: Die 33 interessantesten Neuerscheinungen

galerie Im Jahr 2015 werden mehr als hundert neue Modelle oder Derivate von bereits im Handel befindlichen Autos auf den Markt kommen. 

Asylquartiere: Bald bleiben nur mehr Zelte für die Flüchtlinge

Nach Appell der Innenministerin an Kardinal Schönborn nehmen nun Hilfsorganisationen umgekehrt die Politiker in die Pflicht.|144 Kommentare

Wifo-Chef Aiginger: „So kann es nicht mehr weitergehen“

„Der Staat hat mit dem Sparen noch gar nicht angefangen“, sagt Aiginger. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Ökonom Karl Aiginger warnt vor einer Steuerreform ohne Strategie und einer Gegenfinanzierung durch neue Steuern. Neben Arbeitnehmern müssten auch Firmen entlastet werden. |8 Kommentare

China will Russland im Notfall aus der Krise holen

Chinas Außenminister Wang Yi. / Bild: (c) REUTERS (POOL)
Moskau und Peking sind wirtschaftlich immer stärker verflochten. Daher stellt sich China in der Krise demonstrativ hinter Russland. |31 Kommentare

Immobilien: Preise steigen langsamer

Wiener Wohnungen haben sich vom zweiten zum dritten Quartal verbilligt. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Wiener Wohnimmobilien sind um 20 Prozent überbewertet, wie aus Daten der Oesterreichischen Nationalbank hervorgeht. Doch dieser Wert nimmt sukzessive ab. 

Thaçi: „De facto ist der Kosovo schon von Serbien anerkannt“

Kosovos Außenminister, Ex-Premier Hashim Taçi, ist guter Dinge, dass der Tag der Anerkennung durch Belgrad kommen wird.


Bildband Bild: Hans Eijkelboom

Der Einheits-Look des 21. Jahrhunderts

galerieHans Eijkelboom fotografiert das Gewöhnliche und porträtiert so seit 20 Jahren die Gesellschaft.
Eilige Drei Könige

Humor unterm Baum

galerieDas Buch "Cartoons über Weihnachten" von Clemens Ettenauer und Johanna Bergmayr zeigt die Adventszeit von ihrer lustigen Seite.
Rückblick USA CINEMA / Bild: (c) APA/EPA/NINA PROMMER (NINA PROMMER)

Models, Promis, Designer: Die Google-Trends 2014

galerieDie Suchmaschine lässt das Jahr Revue passieren. Danach wurde von den Usern am öftesten gesucht.

TV-Kritik Die Kommissare Henry Funck (Friedrich Mücke), Maik Schaffert (Benjamin Kramme) und Johanna Grewel (Alina Levshin) beobachten den Club von Nadine Schuricke / Bild: (c) ORF (Andreas W�nschirs)

"Tatort" Erfurt: Es kann nur einen Maulwurf geben

In "Der Maulwurf" wühlt das junge Trio Henry Funck, Maik Schaffert und Johanna Grewel in der Vergangenheit. Die Verdächtigen sind in dem Fall leider zu überschaubar.
Zeitreise

Heute vor 100 Jahren: Flüchtlingskinder als Zeitungsausträger

Sie kennen nur ein deutsches Wort: Extraausgabe!
Kultur Juan Diego Florez, einer der berühmten Herzöge unserer Tage. / Bild: (c) REUTERS (� Reuters Photographer / Reuter)

Hörfeuilleton: Verdis Rigoletto und die hohen Töne der Tenöre

Anlässlich der Premiere an der Wiener Staatsoper: Ein Streifzug durch Jahrzehnte "La donna e mobile", von Enrico Caruso bis Jonas Kaufmann.

 

 



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Willhaben
Klangwelt

Spiele

Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!







  • Reifeprüfung für die Zentralmatura

    Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) macht den verunsicherten Lehrern, Eltern und Schülern Zugeständnisse. Bis der Matura ein gutes Zeugnis ausgestellt werden kann, dauert es aber noch.

  • „Was kann ich für Sie tun?“

    Telefonberatung. Auch in den Feiertagen wird oft per Telefon oder Internet Rat gesucht. Doch was muss man eigentlich können, um Trost und Rat spenden zu dürfen? Einige Beispiele.

  • Umfassendes Umwelt-Know-how

    Umwelttechnik. Das Masterprogramm „Environmental Technology and International Affairs“ der TU Wien vermittelt neben technischen auch politische und rechtliche Aspekte.







  • Maschek: "Es muss lustig sein"

    Zwei Drittel des Satire-Trios Maschek sind derzeit mit ihrem "Jahresrückblick" auf Tournee.

  • Grillen bei Minusgraden

    Grillen gehört in den Sommer. Doch die Industrie wittert Margen in der kalten Jahreszeit. Das hat auch mit der Finanzkrise und milden Temperaturen zu tun.

  • Ohne Langweile bis Weihnachten

    Das Warten auf die Bescherung kann sich für Kinder ziehen. Mit Krippenspiel, Mammuts im Museum und Wildschweinen im Wald kann die Zeit aber schnell vergehen.

  • Der Karpfen und sein fetter Ruf

    Seit 1635 schwimmen in den Teichen des Gut Dornau Karpfen und Co. Ferdinand Trauttmansdorff beliefert auch zu Weihnachten die Gastronomie – etwa das Steirereck .


AnmeldenAnmelden