Wenn Kapitalmangel stresst

Europe Banks / Bild: (c) Luca Bruno / AP / picturedesk.co (Luca Bruno)
Der Banken-Stresstest zeigt, dass die Branche noch einen langen Sanierungsweg vor sich hat. Beunruhigend, dass ausgerechnet die Großen so schwach dastehen. Eine Analyse.  

"Österreich ist den Kurden im Iran etwas schuldig"

Der iranische Kurdenführer Mustafa Hijri warnt das Regime in Teheran vor weiteren Angriffen auf seine Kämpfer. Von Österreichs Behörden verlangt er, den Fall des in Wien ermordeten Kurdenführers Ghassemlou wieder aufzurollen.  |6 Kommentare  

Gesiba-Gagen verstoßen gegen das Gesetz

Die Gehälter der Gesiba-Vorstände sind mindestens doppelt so hoch wie gesetzlich vorgesehen. Der gemeinnützige Bauträger ist im Besitz der Stadt Wien.  |5 Kommentare  

Pingpongspiel mit Menschen? "Ja, das kann passieren"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Parteimanager von SPÖ und ÖVP, Georg Niedermühlbichler und Peter McDonald, geben zu: Das Verhalten der Großen Koalition war früher “nicht nobelpreisverdächtig„. Das wollen sie nun ändern.  

Die konspirative Welt des Fethullah Gülen

Bild: (c) REUTERS (CHARLES MOSTOLLER)
Seit dem Putschversuch geht die türkische Regierung rigoros gegen Anhänger des Predigers Gülen vor. Seine islamisch geprägte Bewegung ist jedoch schwer zu erfassen. Die Säkularen warnen schon seit Jahren vor der Macht des Geistlichen. 

Eine Party für den guten Papst

Bild: (c) REUTERS (HANDOUT)
Gottes-Rapper, Christen- Rock und Abertausende tanzende Jugendliche: Polens konservative Kirchenmänner verunsichern die ausgelassenen Feiern beimWeltjugendtag. 

700.000.000 Tonnen Stahl auf Halde

Am 1. August 2006 formte Lakshmi Mittal mit der Übernahme von Arcelor den größten Stahlkonzern der Welt. Zehn Jahre später ist der Glanz verblasst und die ganze Branche im Krisenmodus. Die EU ringt nach Lösungen – bisher vergebens.

Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)

Salzburger Festspiele: Musen, Mozart, Jedermann

Dossier 1920 fanden die Salzburger Festspiele zum ersten Mal statt. Längst sind sie Kernstück des sommerlichen Kulturlebens – und wichtiger Wirtschaftsfaktor. Klicken oder scrollen Sie sich durch unser Dossier mit Historie, Persönlichkeiten, Bildern und Grafiken. 


"Ghostbusters": Geister im digitalen Dunst

Bild: (c) Sony Pictures
Grässliche Dialoge und Geister als Zielscheiben: Mit dem neuen “Ghostbusters„-Film stimmt etwas nicht. Und das hat nichts damit zu tun, dass die Geisterjäger jetzt -innen sind. 

Trump will nicht mehr "Mr. Nice Guy" sein

Donald Trump / Bild: (c) REUTERS (CARLO ALLEGRI)
Clinton und Trump tauchen in die heiße Phase des Wahlkampfs um die US-Präsidentschaft ein. 

Harry-Potter-Theaterstück feiert in London Premiere

Harry-Potter-Premiere / Bild: (c) APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS (DANIEL LEAL-OLIVAS)
Das Skript zu "Harry Potter und das verwunschene Kind" kommt um Mitternacht in Großbritannien auf den Markt. 

Bundesliga: Salzburg enttäuscht gegen Wolfsberg

Der amtierende Meister kommt gegen den WAC nicht über ein 1:1 hinaus und hält damit nach zwei Runden erst bei einem Punkt.

“Die Dopingausreden nerven!„

Bild: (c) REUTERS (� Dominic Ebenbichler / Reuters)
Beachvolleyballer Clemens Doppler spricht vor dem ersten Aufschlag am Zuckerhut vom Zauber der Copacabana, Terrorangst und Doping. Das IOC-Urteil sei eine “Frechheit„.

Ivona Dadic: Der weite Weg zum großen Wurf

Bild: (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Oliver Lerch)
Ivona Dadic gewann bei der Leichtathletik-EM im Siebenkampf Bronze, auch bei Olympia sind 6400 Punkte ihr Ziel. Sie trainiert eisern elfmal die Woche – lebt das “System Dadic„.


Games: Darfs ein bissl weniger sein?

Bild: (c) Clemens Fabry
Manchmal muss es kein extrem kompliziertes Strategiespiel sein. Minimalistische Games sprechen eine ohnehin gestresste Zielgruppe an – und versprechen Spielspaß ohne Kopfschmerzen. 

Ist Salzburgs Mozartstil neu zu definieren?

Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Sven-Eric Bechtolf brachte Così fan tutte in der Felsenreitschule heraus. Ottavio Dantone dirigierte. 

Ex-Vizekanzler Gorbach fordert Pension vom Land

Hubert Gorbach / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
Der frühere Spitzenpolitiker berief einem Medienbericht zufolge gegen einen abweisenden Bescheid des Landes Vorarlberg.  

USA: Heißluftballon mit 16 Passagieren abgestürzt

Der Heißluftballon fing Feuer und stürzte südlich von Austin ab. Es dürfte keine Überlebenden geben.


Phallus, Meeresgrund: 10 ungewöhnliche Museen

Galerie Louvre, Tate und die Uffizien kennt jeder. Wie wäre es zur Abwechslung mit ein wenig Nonsens, dem einen oder anderen Phallus oder einem Tauchgang zwischen 400 Steinskulpturen? 

Licht lässt Säfte fließen

Bild: (c) DR JEREMY BURGESS / Science Phot (DR JEREMY BURGESS)
Wie bewerkstelligen Pflanzen ohne Herz und Hirn ihren Flüssigkeitstransport? Durch ein Zusammenspiel von Optik und Fluidik, antwortet ein Physiker. 

Der "Begrüßungsschmerz" als Symptom

Bild: (c) Erwin Wodicka
Mehr als die Hälfte der Österreicher leiden ab 70 Jahren an einer Fingerarthrose. Doch wie erkennt man die Krankheit, die schon lang da ist, bevor sich Schmerzen bemerkbar machen? Und was hilft dann? 

Von der Baustelle zur Mode

Bild: (c) Elke Freytag
Um an ihr Ziel zu gelangen, musste Elke Freytag einen großen Umweg gehen: Erst nach vielen Berufsjahren als Bautechnikerin machte sie sich als Modedesignerin selbstständig. 

Formel 1: Rosberg holt sich in Hockenheim Pole-Position

Für den WM-Zweiten ist es die 5. Pole Position dieser Saison.

Leben CHINA-LEISURE-TOURISM

Spazierengehen in 340 Metern Höhe

Wagemutige Touristen können im 88. Stock des Jimmao Towers in Shanghai spazieren gehen.
Leben Bild: Twitter (Gilmore News)

Gilmore Girls: Damals und heute

galerieIm November weht wieder ein frischer Wind durch den romantisch-verklärten Serienort Stars Hollow. Was ist aus seinen Bewohnern geworden?
Leben

Diane Kruger erschreckend dünn

Die Trennung von Joshua Jackson hat die 40-jährige Schauspielerin wohl sehr mitgenommen.

Zeitreise Fridericuskarte von 1421 / Bild: Freytag-Berndt und Artaria KG, Wien

Warum der Nullmeridian einst durch Klosterneuburg verlief

In einer Handschrift von 1421 finden sich Koordinaten einer heute verlorenen Landkarte. Darauf verlief der Nullmeridian durch die Babenbergerstadt – und brachte einen Paradigmenwechsel.
Zeitreise

Heute vor 100 Jahren: Dänemarks König - bis zum Hals im Wasser

Der Monarch geriet bei einen Segelunfall in höchste Lebensgefahr.
Mein Geld Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER

„Um Gottes willen, da kommt die Grüne“

Die PR-Beraterin und einstige grüne Abgeordnete Monika Langthaler sprach mit der "Presse" über das mangelnde Wirtschaftsverständnis einiger Politiker.

Höllenbucht, Polypenspalter und die Stumme Hose

Ponza / Bild: Imago
Bellezza I. Die Pontinischen Inseln im Tyrrhenischen Meer sind meist nur Italienern bekannt und vom Massentourismus verschont geblieben.

Wo Petrus Pause machte und seine Sandalen auszog

San Pietro / Bild: Imago
Bellezza II. Nur 6000 Menschen leben auf San Pietro. So schön ist es hier, dass sogar Superstars im Fischerhafen Carloforte ankern. Aber nur im August. Sonst herrscht hier himmlischer Frieden.

 

 



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

» Jetzt unter mehr als 8.000 Jobs
die perfekte Stelle finden.

Willhaben
Klangwelt

Spiele




  • "Ghostbusters": Geister im digitalen Dunst

    Grässliche Dialoge und Geister als Zielscheiben: Mit dem neuen “Ghostbusters„-Film stimmt etwas nicht. Und das hat nichts damit zu tun, dass die Geisterjäger jetzt -innen sind.

  • Harry-Potter-Theaterstück feiert in London Premiere

    Das Skript zu "Harry Potter und das verwunschene Kind" kommt um Mitternacht in Großbritannien auf den Markt.

  • Ist Salzburgs Mozartstil neu zu definieren?

    Sven-Eric Bechtolf brachte Così fan tutte in der Felsenreitschule heraus. Ottavio Dantone dirigierte.

  • Salzburger Festspiele: Musen, Mozart, Jedermann

    Dossier 1920 fanden die Salzburger Festspiele zum ersten Mal statt. Längst sind sie Kernstück des sommerlichen Kulturlebens – und wichtiger Wirtschaftsfaktor. Klicken oder scrollen Sie sich durch unser Dossier mit Historie, Persönlichkeiten, Bildern und Grafiken.

  • Jede Meldung wird in der Türkei notiert

    Wie verhält man sich gegenüber Journalisten solidarisch, die von der Regierung in Ankara derzeit verfolgt werden? Am besten lässt man sie häufig zu Wort kommen und berichtet auch jenseits der Schlagzeilen über ein Land im Ausnahmezustand.

  • Die Oper als Spiegel unserer Angstgesellschaft

    Der erfolgreiche Musiktheaterkomponist Thomas Adès hat aus einem Film Luis Buñuels ein fesselndes szenisches Vexierspiel gemacht: Angenehme Musik umfließt ein böses Spiel vom Zerfall der Zivilisation.










  • Licht lässt Säfte fließen

    Wie bewerkstelligen Pflanzen ohne Herz und Hirn ihren Flüssigkeitstransport? Durch ein Zusammenspiel von Optik und Fluidik, antwortet ein Physiker.

  • Superfood

    Die Macht des Marketings: Am Glanz des hochgespielten Begriffs Superfood ändert auch die Tatsache nichts, dass wissenschaftlich betrachtet nicht viel dran ist.

  • Spürt eine Pflanze Schmerzen, wenn sie verletzt wird?

    Eine Pflanze fühlt nicht wie ein Mensch. Sie nutzt jedoch eine Vielzahl bioelektrischer Strategien, um sich zu wehren oder zu kommunizieren.

  • Hängende Gärten reinigen das Wasser

    Wiener Forscher machen Schmutzwasser durch Innenraumbegrünung wiederverwendbar. Sie setzen auch Pflanzen auf Mülldeponien, die wertvolle, aber giftige Metalle rückgewinnen können.

  • Pure Mathematik baut Brücken

    Die Mathematikerin Kostadinka Lapkova beschäftigt sich mit analytischen Zahlentheorien, die bei Verschlüsselungen angewandt werden. Privat malt und schreibt sie.



  • Die gefährliche Wut der Ernüchterten

    Gehirnforschung. Sie sind um die 50, plus/minus fünf Jahre. Sie haben viel erreicht, aber nicht so viel, wie sie sich vorgenommen haben. Statt froh über ihren Job zu sein, demontieren sie sich selbst.

  • Alles ist relativ

    Warum „absolut“ ganz und gar „gänzlich“ ersetzt.

  • Wer einmal lügt

    Die deutsche Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hatte gelogen. Kein Abitur, kein Studium, keine Konzernerfahrung. Ihr CV war eine Fälschung. Was passiert mit solchen Hochstaplern?

  • Diskriminierungsverbot nicht für "Scheinbewerber" gedacht

    Der Jurist K. forderte eine Entschädigung wegen Altersdiskriminierung. Der Europäische Gerichtshof entschied aber, dass Antidiskriminierungs-Regeln nur für ernsthafte Bewerber gelten.

Jobsuche




>> zur Detailsuche




AnmeldenAnmelden