Zehn verlorene Jahre

2005 galt Österreich als ökonomisches Vorbild für Deutschland. Fehlende Reformen machten den Vorsprung aber zunichte.  |19 Kommentare  

Andrä Rupprechter: "Für mich war Südtirol nie Ausland"

Er sei ein Fan von Papst Franziskus und wie dieser gegen eine zügellose Wirtschaft, sagt Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter.  |12 Kommentare  

Wenn die Arbeit zur Sucht wird

Bild: (c) Bloomberg (Jason Alden)
Krankhaftes Arbeiten wird oft unterschätzt. In Österreich ist jeder neunte Beschäftigte gefährdet. Die "Presse am Sonntag" hat drei Arbeitssüchtige getroffen. 

Gabriel Lansky: Advocatus Diaboli

Gabriel Lansky / Bild: (c) Mirjam Reither
Im Fall Alijew ermittelt der Staatsanwalt gegen Gabriel Lansky. Wieso macht sich ein anerkannter Menschenrechtsanwalt mit dem kasachischen Regime gemein?  |13 Kommentare

Josef Hader: "Brenner ist brüchig wie nie zuvor"

Bild: (c) Dor Film / Patrick Wally
Josef Hader erklärt der »Presse«, warum er nicht richtig berühmt ist, warum Roland Düringer ihn für altklug hält und welche Politiker der Brenner wählen würde. 

ÖSV-Adlerteam springt hinter Norwegen zu Silber

Stefan Kraft, Michael Hayböck, Manuel Poppinger und Gregor Schlierenzauer belegten im abschließenden Teambewerb den zweiten Platz.


Mammografie-Screening: Die Botschaft, die nicht ankommt

Bild: (c) Stanislav Jenis
Das neue Mammografie-Screening-Programm sollte mehr Frauen dazu bringen, sich untersuchen zu lassen. Die Bilanz nach einem Jahr fällt allerdings ernüchternd aus. 

Ein Jahr Annexion: Wie Moskau die Krim umbaute

Bild: (c) Bloomberg (Andrey Rudakov)
Ein Jahr nach der Annexion durch Russland gleicht die Halbinsel einem halbfertigen Projekt. Schlangestehen gehört zum Alltag, Sanktionen erschweren das Leben. 

2015 wird das Jahr des mobilen Bezahlens

Bild: (c) REUTERS (OLIVIA HARRIS)
themaDas Smartphone soll zur digitalen Brieftaschewerden. Prophezeit wird es bereits seit Jahren, aber nun scheinen die Unternehmen der Umsetzung näher gekommen zu sein. 

Brutstätte für Radikale

Auch in Österreichs Gefängnissen gedeiht extremistisches Gedankengut. Ein junger muslimischer Seelsorger kämpft dagegen an.

Stadlober zeigt bei Johaugs Solo über 30 km auf

Therese Johaug / Bild: REUTERS
Die Norwegerin Therese Johaug gewann mit fast einer Minute Vorsprung auf Titelverteidigerin Marit Björgen. Teresa Stadlober wurde 13.

Nordische Ski-WM in Falun: Der Medaillenspiegel

Norwegen ist wohl der große Gejagte im Rennen der Nationen um Gold, Silber und Bronze bei den 50. Titelkämpfen.



YouNow: Liveübertragung aus dem Kinderzimmer

Bild: (c) Daniel Breuss
Die Grenzen der Privatheit haben sich dank Internet immer weiter verschoben. Mit YouNow lassen Kinder und Jugendliche andere ganz nah an sich heran. 

Nach Hilfsverlängerung Athen will Schuldenerlass

Bild: (c) APA/EPA/ORESTIS PANAGIOTOU
Regierungschef Alexis Tsipras schließt zudem ein weiteres Hilfsprogramm aus. Das Volk habe die Programme abgewählt. 

Wirtschaftkammer-Wahl: Grüne sehen Betrug

Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER
Der Wirtschaftsbund halte die Absolute in Wien mit 36,7 Prozent der Stimmen, kritisieren die Grünen. |6 Kommentare

Stefan Koubek: Eine Frage der Ehre

Nach 22 Länderkämpfen kehrt Stefan Koubek kommende Woche als Kapitän in das Daviscup-Team zurück. Der Kärntner will in seiner Rolle Emotionen zeigen.

Wo Wien beginnt: Ein Rundgang

galerie An den Wiener Stadtgrenzen kommt zusammen, was so nicht zusammengehört. Auf 136 Kilometern Länge reihen sich scheinbar willkürlich Modernität und Ruin, Aufstieg und Untergang, Hochtechnologie und Natur bunt gemischt aneinander. 

Hundert Tage bis Waterloo

Vor genau 200 Jahren begann der letzte Akt der Französischen Revolution: der Anfang vom Ende des Napoleon Bonaparte. Drei Millionen Menschen starben seinetwegen auf den Schlachtfeldern. Doch seine Ideen lebten weiter. Und prägen Europa bis heute.

Zwölf Milliarden Sonnen

Bild: (c) MMTO
Astronomen entdeckten ein gigantisches Schwarzes Loch. Es ist so weit entfernt, also so alt, dass es die Theorie vor Probleme stellt. 

Katar 2022: "Diese WM wird einzigartig"

Bild: (c) APA/EPA/QATAR 2022 WORLD CUP BID
Der Geschäftsführer des Organisationskomitees der Fußball-WM 2022, Nasser Al-Khater, über die Kritik an Katar, Berichte über Todesfälle auf Baustellen und die Terminfrage. 

Leonard Nimoy (1931-2015): Mr. Spock, Liebling und Klassiker

Bild: (c) REUTERS (KEVORK DJANSEZIAN)
Inmitten biederer amerikanischer TV-Importe begeisterte der Vulkanier von der Enterprise mit Coolness, Vernunft und Courage. 

Madonna: Sie bleibt die Queen of Pop

Liebeshauchen und kräftiger Stoff für Bewegung: Kommenden Freitag bringt Madonna ihr 13. Album, "Rebel Heart", auf den Markt, eine Rückblende in New Yorks Danceteria der 1980er.

 

 


Photoshop Bild: facebook/@davidloperaartwork

Stars in Übergrößen

galerieDavid Lopera zaubert Promis wie Katy Perry mit Photoshop mehr Rundungen und will damit das Verständnis von Schönheitsidealen ändern.
Der letzte Schrei

Schauspieler machen Musik

galerieBloß vor der Kamera zu stehen befriedigt einige Schauspieler nicht. Sie zeigen auch Talent im Zweitberuf, als Musiker.
Blitzlicht BRITAIN ELLE STYLE AWARDS 2015 / Bild: (c) APA/EPA/HANNAH MCKAY (HANNAH MCKAY)

Starauflauf bei den Elle Style Awards

galerieVon ihrer modischen Seite zeigten sich die Stars bei der Gala des Modemagazins in London.

Schaufenster Bild: Twitter/@TheEllenShow

#Dressgate: Welche Farbe hat dieses Kleid?

Weiß-Gold oder doch Schwarz-Blau? Tausende Menschen und Promis diskutieren im Web über die Farbe des Kleides.
Zeitreise

Heute vor 100 Jahren: Die verwandelte Wienerin

Ein Feuilleton über das neue Frauenbild.
Zeitreise Seite aus dem schwedischen Kalender für das Jahr 1712 – rechts unten ist der 30. Februar verzeichnet / Bild: (c) Wikipedia

30. Februar: Der Tag, den es nur einmal gab

Aus Angst vor verlorener Lebenszeit und wegen der Wirren des Großen Nordischen Kriegs war das Jahr 1712 in Schweden und Finnland plötzlich um einen 30. Februar länger.



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    03:00
    Wien
    Steiermark
    Oberösterreich
    Tirol
    -3°
    Salzburg
    -1°
    Burgenland
    Kärnten
    Vorarlberg
    Niederösterreich
    -3°
Willhaben
Klangwelt

Spiele

Bitte Javascript aktivieren!





  • Mammografie-Screening: Die Botschaft, die nicht ankommt

    Das neue Mammografie-Screening-Programm sollte mehr Frauen dazu bringen, sich untersuchen zu lassen. Die Bilanz nach einem Jahr fällt allerdings ernüchternd aus.

  • Jeff Bridges: "Ich bin noch voller Ideen"

    Der »Dude« ist mittlerweile 66 Jahre alt, aber das hindert ihn nicht daran, einen Dämonen jagenden Ritter zu spielen. Jeff Bridges über das Älterwerden und große Mythen.

  • Skeptizismus allein macht noch keinen mündigen Bürger

    Skeptizismus allein macht noch keinen mündigen Bürger. Über Impfgegner, »Lügenpresse«-Rufer und die Vertrauenskrise.

  • Es keimt in allen Tassen

    Kohlrabi, Dicke Bohnen, Kopfsalat, wir bauen alles an, weil es uns mit dem Winter jetzt reicht. Die Saison ist ohnehin immer viel zu kurz, da wollen wir wenigstens die ersten Pflänzchen jetzt schon keimen sehen.

  • György Dalos: "Von unserer Hasskultur angewidert"

    Der ungarische Schriftsteller György Dalos, am 4. März zu Gast im Burgtheater Kasino, liest ungarische Zeitungen nur nach dem Frühstück, damit ihm der Appetit nicht vergeht. Gegen Populismus wie dem der Regierung Orbán helfe am besten das Auslachen.

  • Brutstätte für Radikale

    Auch in Österreichs Gefängnissen gedeiht extremistisches Gedankengut. Ein junger muslimischer Seelsorger kämpft dagegen an.






  • Hundert Tage bis Waterloo

    Vor genau 200 Jahren begann der letzte Akt der Französischen Revolution: der Anfang vom Ende des Napoleon Bonaparte. Drei Millionen Menschen starben seinetwegen auf den Schlachtfeldern. Doch seine Ideen lebten weiter. Und prägen Europa bis heute.

  • Belgien: Als Sultan Süleyman ein Superstar war

    Die Ausstellung „L'Empire du Sultan“ im Brüsseler Palais des Beaux-Arts zeigt den Einfluss der Osmanen auf Kunst und Lebensart der Renaissance.

  • 30. Februar: Der Tag, den es nur einmal gab

    Aus Angst vor verlorener Lebenszeit und wegen der Wirren des Großen Nordischen Kriegs war das Jahr 1712 in Schweden und Finnland plötzlich um einen 30. Februar länger.





AnmeldenAnmelden