Die Rückkehr der Geopolitik

Bild: (c) APA/EPA/ABIR SULTAN
2014 sah verstörend archaische Symptome einer globalen Machtverschiebung: Annexion und Krieg mitten in Europa, zerfallende Staaten und die Ausrufung eines Terrorkalifats im Nahen Osten.  |8 Kommentare

Mitterlehner: Ein Pragmatiker als Aufsteiger des Jahres

Reinhold Mitterlehner belebt die ÖVP neu, Werner Faymann lässt sich von der Basis abwatschen.  |13 Kommentare  

2014 war ein Stresstest für alle Steuerzahler

Hypo-Dämmerung, Konjunkturflaute, ÖIAG-Streit, Russland-Krise: Das abgelaufene Jahr war wirtschaftlich deutlich abwechslungsreicher, als man sich wünschen kann.  |5 Kommentare  

Hypo Alpe Adria: Das Ende einer Very Bad Bank

Bild: (c) EPA (BARBARA GINDL)
Verkauf von überlebensfähigen Töchtern, Einrichtung einer Bad Bank und ein Prozessreigen im Dreieck Bayern, Kärnten und Wien: Die Hypo sorgte auch heuer für Aufsehen. |7 Kommentare

Präsident Putin unterzeichnet neue Militärdoktrin

Bild: (c) REUTERS (YVES HERMAN)
Dokument identifiziert Nato-Ausdehnung als eines der Hauptrisken für Russland. Minsker Friedensgespräche abgebrochen. 

Wettbewerb: Anzeigen gegen fünf Stahlhändler

Bild: (c) Reuters (John Schults)
Die Bundeswettbewerbsbehörde hatte acht österreichische Stahlhändler im Visier: Wegen des Verdachts der Preisabsprachen gab es sieben Hausdurchsuchungen. Fünf Unternehmen wurden angezeigt. 

Was wurde aus der Staatsoper ohne "General"?

Franz Welser-Möst legte sein Amt zurück. Der laufende Spielbetrieb im Haus am Ring sichert Wien jedoch dank exquisiter Sängerbesetzungen und eines schlagkräftigen Ensembles seinen internationalen Spitzenrang. Eine Krise ist nicht in Sicht.


Das Jahr der Begegnungszone

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Die Beruhigung einer Straße, die Farbe einer neuen U-Bahn und ortsunkundige Polizisten. |5 Kommentare

Hartmann: "Ich war ein Angeber"

Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER
Der Burg-Chef, der beim Arbeitsgericht seine Entlassung anficht, lebt nun mit seiner Familie in Salzburg. Bei André Heller auf ORF III erzählte er von seinem neuen Leben. 

Klaus Schwertner: "Das waren keine Schlepperbosse"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Asylwerber. Caritas-Wien-Generalsekretär Klaus Schwertner über den Schlepperprozess gegen mehrere Besetzer der Votivkirche und die aktuelle Flüchtlingswelle aus Syrien. 

Ukraine: Die verblassende Spur des Viktor Janukowitsch

Um den früheren ukrainischen Präsidenten ist es still geworden. Seit seiner Flucht nach Russland sind vor allem Gerüchte über seinen Gesundheitszustand zu vernehmen.



Gabriele Heinisch-Hosek: Große Hoffnung, tiefer Fall

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER
Die SPÖ-Bildungsministerin galt als Hoffnungsträgerin. Gerecht werden konnte sie dem nicht. Das lag nicht nur an den Pannen, sondern vor allem an ihrem Umgang damit. |18 Kommentare

Nach Anschlag auf Moschee: Solidarität mit Muslimen

Bild: (c) APA/EPA/PONTUS STENBERG (PONTUS STENBERG)
Bei dem Anschlag in der schwedischen Stadt Eskilstuna wurden mehrere Menschen verletzt. Premier Löfven sprach von "hasserfüllter Gewalt". 

Die abgetauchten EU-Spitzenkandidaten

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Was wurde aus..? Karas gewann, konnte aber nicht viel daraus machen. Freund ist nach der Enttäuschung im Mai von der Bildfläche verschwunden. 

Skispringen: "Mach mal, dann wird es schon gut gehen"

Simon Ammann jagt bei der Vierschanzentournee den letzten fehlenden großen Titel. Der Routinier über den Kampf zwischen Kopf und Körper.

Tsunami-Jahrestag: Gebete, Tränen, Dankbarkeit

galerie Zehn Jahre nach dem verheerenden Tsunami im Indischen Ozean wird vielerorts der etwa 250.000 Toten der Katastrophe gedacht. 

Die Lawine nach der Causa OMV

Die Ablöse von OMV-Chef Roiss brachte einiges ins Rollen: ÖIAG-Chef Kemler geht mit unter, ein Kanzlerkandidat wird Richtung OMV "weggelobt".

Russland: Regierung erklärt Rubel-Krise für beendet

Die russische Regierung erklärt die Rubelkrise für beendet. / Bild: (c) Bloomberg
Die russischen Devisenreserven fallen auf den niedrigstem Stand seit 2009. Die Inflation ist erstmals seit 2009 auf über zehn Prozent gestiegen. |83 Kommentare

Fritz Molden: Ein "Presse"-Journalist im Widerstand

Bild: (c) APA/ROBERT PARIGGER
Erinnerung an den heuer gestorbenen österreichischen Patrioten und Zeitungskönig der Nachkriegszeit. 

Sony-Angriff: Ansturm auf "Interview"

Bild: (c) imago/UPI Photo
Die umstrittene Nordkorea-Satire ist nach Debatten doch in 300 US-Kinos und im Netz zu sehen. 

Graffiti: Puber auf Tauchstation

2014 hielt Sprayer Puber Wien in Atem. Im März wurde er gefasst, im Juli verurteilt, aber aus der U-Haft entlassen. Wo ist er jetzt?


Kult Bild: (c) Beigestellt

Kult: Jahreswechsel

galerieSo kann man das Jahr 2014 festlich und glamourös ausklingen lassen.
Eilige Drei Könige

Humor unterm Baum

galerieDas Buch "Cartoons über Weihnachten" von Clemens Ettenauer und Johanna Bergmayr zeigt die Adventszeit von ihrer lustigen Seite.
Rückblick USA CINEMA / Bild: (c) APA/EPA/NINA PROMMER (NINA PROMMER)

Models, Promis, Designer: Die Google-Trends 2014

galerieDie Suchmaschine lässt das Jahr Revue passieren. Danach wurde von den Usern am öftesten gesucht.

Kultur Udo Jürgens begann seine Karriere als Jazzsänger in einem Klagenfurter Tanzlokal. / Bild: (c) imago stock&people

"Tanzcafé Lerch": Vom Nazi-Treffpunkt zu Udo Jürgens' Bühne

Im „Tanzcafé Lerch“ in Klagenfurt begann Udo Jürgens' musikalische Karriere. Doch das Lokal hat eine düstere Geschichte: Sein Besitzer war für den Tod von rund zwei Millionen Juden während des Zweiten Weltkriegs mitverantwortlich.
Zeitreise

Heute vor 100 Jahren: Junge Wiener lieben den Eislaufverein

Der Eislaufverein hinter dem Stadtpark gilb als der begehrteste Rendevous-Platz der Stadt.
Zeitreise Die Transplantation am 23. Dezember 1954 / Bild: Brigham and Women's Hospital

Erste Organspende: "Uns wurde vorgeworfen, Gott zu spielen"

Am 23. Dezember 1954 transplantierte der US-Chirurg Joseph Murray erstmals erfolgreich eine Niere. 36 Jahre später erhielt er dafür den Nobelpreis.



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Umfrage

  • Ist das Team Stronach noch zu retten?
  • Ja
  • Nein
  • Nur wenn Frank Stronach das Ruder wieder übernimmt

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    05:00
    Wien
    -2°
    Steiermark
    -5°
    Oberösterreich
    -5°
    Tirol
    -6°
    Salzburg
    -2°
    Burgenland
    -2°
    Kärnten
    -5°
    Vorarlberg
    -5°
    Niederösterreich
    -6°
Willhaben
Klangwelt
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!







  • Geburtshilfe: Begleiter auf dem Weg ins Leben

    Eine Hebamme muss bei jeder Geburt dabei sein - hat aber auch davor und danach eine wichtige Funktion zu erfüllen. Seit 2006 ist die Ausbildung akademisiert.

  • Die Schreibschrift verschwindet

    Finnland schafft ab 2016 die Schreibschrift an Schulen ab. Stattdessen sollen Kinder tippen lernen. Für Notizen mit der Hand sollen Druckbuchstaben reichen.

  • Reifeprüfung für die Zentralmatura

    Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) macht den verunsicherten Lehrern, Eltern und Schülern Zugeständnisse. Bis der Matura ein gutes Zeugnis ausgestellt werden kann, dauert es aber noch.




  • Fritz, Wilhelm und Tommy feiern Weihnachten

    Ein Moment der Menschlichkeit zwischen einfachen Soldaten. Zu Weihnachten 1914 kamen mitten im Ersten Weltkrieg die Gegner aus den Schützengräben und feierten gemeinsam.

  • „Er wusste nur Tannenzapfen zu tragen“

    nullO Tannenbaum. Was haben geschmückte Koniferen mit dem christlichen Fest zu tun? Warum hingen früher Äpfel daran? Und darf oder soll man unter dem Christbaum komische Lieder singen? Wissenswertes über die treuen Blätter.

  • Weihnachten 1914: Die Angst vor dem Hunger

    nullIn Wien wird die Versorgungslage immer prekärer. Ungarn beliefert die Stadt nicht mehr. Die Angst geht um.



  • Große Deals und Umzüge

    Rückblick. Das abgelaufene Jahr zeichnet sich durch ein Rekordvolumen bei Investments aus. Zuwächse verzeichnet der Einzelhandelsbereich, bei Büroflächen gab es einen Einbruch.

  • Halbe-halbe, um zu helfen

    Immobiliengeschichten. Wie ein Entwickler hochwertiger Wiener Wohnungen durch ungewöhnliche Gewinnteilung dazu beiträgt, hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen.

  • Pema-Gruppe kauft Porr-Tower

    Der Tiroler Investor Markus Schafferer legt einen zweistelligen Millionenbetrag auf den Tisch.

  • Hauptbahnhof: Neuer Stadtteil ab 2017

    Die Flächenwidmung für das freie Areal wurde beschlossen. Wohnungen für 3500 Bewohner sollen entstehen.


  • Maschek: "Es muss lustig sein"

    Zwei Drittel des Satire-Trios Maschek sind derzeit mit ihrem "Jahresrückblick" auf Tournee.

  • Grillen bei Minusgraden

    Grillen gehört in den Sommer. Doch die Industrie wittert Margen in der kalten Jahreszeit. Das hat auch mit der Finanzkrise und milden Temperaturen zu tun.

  • Ohne Langweile bis Weihnachten

    Das Warten auf die Bescherung kann sich für Kinder ziehen. Mit Krippenspiel, Mammuts im Museum und Wildschweinen im Wald kann die Zeit aber schnell vergehen.

  • Der Karpfen und sein fetter Ruf

    Seit 1635 schwimmen in den Teichen des Gut Dornau Karpfen und Co. Ferdinand Trauttmansdorff beliefert auch zu Weihnachten die Gastronomie – etwa das Steirereck .


AnmeldenAnmelden