Wie man „einsame Wölfe“ stoppt

Der New Yorker Axt-Attentäter. / Bild: REUTERS
Ein Amokläufer mit Axt in New York, zwei Attentäter in Kanada, die Marathonbomber von Boston: Forscher warnen seit Langem vor dem Reiz, den Terror auf einsame, haltlose junge Männer ausübt  |16 Kommentare

14-Jähriger läuft in US-High School Amok

Der Amokläufer tötete im US-Staat Washington einen Mitschüler und sich selbst. Drei Jugendliche wurden schwer verletzt.  |5 Kommentare  

Kanadas 90 Sekunden Horror

Anschlag in Ottawa. Ein Video zeigt die unglaublich rasche Abfolge der Ereignisse vom Attentat am Kriegsdenkmal bis zur Erstürmung des Parlaments.    

Ukraine: Der Maidan will ins Parlament

Bild: (c) APA/EPA/ROMAN PILIPEY
Bei den Parlamentswahlen am Sonntag will Präsident Poroschenko seine Macht stärken. Auch Aktivisten der Zivilgesellschaft mischen mit. 

2015 – das Jahr der FPÖ (und der Grünen)

Ein Bild von Heinz-Christian Strache nach der EU-Wahl im Mai. / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Die politischen Umstände in den Ländern, die nächstes Jahr wählen, könnten für die Freiheitlichen nicht günstiger sein. Auch auf die Grünen warten weitere Erfolge. 

Fenninger: Saisonstart einer Olympia-Siegerin

Anna Fenninger hat in der letzten Saison großes geleistet und startet mit einem ganz neuen Gefühl in den Winter. / Bild: (c) GEPA pictures
Auftakt Skiweltcup. Die 25-jährige Salzburgerin Anna Fenninger wächst zunehmend in die Rolle des Superstars. 

ÖIAG-Wolf: „Ich bin ein Auslaufmodell“

ÖIAG-Aufsichtsratschef Siegfried Wolf sieht in der ÖIAG kein Chaos und wehrt sich gegen Vorwürfe von Notenbank-Präsident Claus Raidl.


Von Ebola geheilte Krankenschwester bei Obama

US-Präsident Barack Obama umarmt die vom Ebola-Virus geheilte Krankenschwester Nina Pham im Weißen Haus. / Bild: (c) APA/EPA/Olivier Douliery / POOL
themaAuch ihre Kollegin hat das Virus überwunden, muss aber noch im Krankenhaus bleiben. In New York wurde allerdings ein neuer Ebola-Fall bekannt. 

IS rückt in Kobane vor: Kurden läuft die Zeit davon

TURKEY SYRIA BORDER CONFLICT / Bild: (c) APA/EPA/SEDAT SUNA (SEDAT SUNA)
themaDie IS-Extremisten wollen vor der Ankunft kurdischer Entsatztruppen aus dem Irak vollendete Tatsachen in Kobane schaffen. 

Was wurde aus der Heeresreform?

Members of Austrian armed forces parade in the inner yard of Hofburg Palce in Vienna / Bild: (c) REUTERS (LEONHARD FOEGER)
Bei den Verhandlungen zwischen SPÖ und ÖVP ist noch kein Ende abzusehen. Die schweren Waffen könnten eingemottet statt verkauft werden. 

BMW Gran Coupé: Hauptsache schön

Bild: (c) Fabian Kirchbauer
galerieFahrbericht. BMW bringt mit dem Gran Coupé die dritte Variation des 4er heraus. Das Auto ist eine gelungene Mischung aus Coupé und Fließhecklimousine. 

Viennale: Pasolini und die Zombie-Braut

Von Joe Dantes „Burying the Ex“ bis zu Abel Ferraras Hommage an Pier Paolo Pasolini: ein Wegweiser durch das elefantöse Programm des Filmfestivals.



Das unterschätzte Risiko Berg

Bild: (c) Helmar Dumbs
139 Menschen kamen von Mai bis Oktober im Gebirge ums Leben. Die Gründe liegen oft in mangelnder Vorbereitung und überbordendem Ehrgeiz. 

Black-Hawk-Staffel: Die Lastesel der Republik

LANDUNG EINES BLACK-HAWK-HUBSCHRAUBERS ANL. LEISTUNGSSCHAU DES BUNDESHEERES AM HELDENPLATZ / Bild: (c) APA/ROBERT JAEGER (ROBERT JAEGER)
Die Black-Hawk-Staffel ist militärisch kaum zu ersetzen. Nun müssen die Maschinen um 80 Mio. Euro nachgerüstet werden - Geld, das nicht da ist. 

Bahn frei für das Mittelmaß

Bild: (c) Die Presse - Clemens Fabry
Ein Architekturwettbewerb für das 250 Millionen Euro teure Gebäude fand nie statt. Man merkt es dem Ergebnis an. Zu Wiens neuem Hauptbahnhof. 

Gale Anne Hurd: „Gefahren so real wie möglich zeigen“

Die Produzentin des TV-Hits „The Walking Dead“ schuf in den 80er Jahren zwei Sci-Fi-Klassiker. Im „Presse“-Interview spricht sie über Frauenfiguren, Hollywood und Arnold Schwarzenegger.

Gault Millau: Die besten Restaurants des Landes

GALERIE Das Tian ist als erstes vegetarisches Drei-Hauben Restaurant in die Gault Millau-Geschichte eingestiegen und das neue Kussmaul kam aus dem Stand auf zwei Hauben. 

Der Weg zum Wohlstand wird härter

Analyse. Schwellenländer brauchen ein neues Geschäftsmodell. Die bisherige Wachstumsmaschine Industrie kommt künftig ohne Menschenmassen aus. Dienstleistungen reichen als Ersatz nicht.

Karstadt: Kleine Axt statt großen Plans

Bild: (c) REUTERS
René Benko, der neue österreichische Besitzer der maroden deutschen Kaufhauskette startet mit sechs Filialschließungen. Wie aber sieht das Zukunftskonzept aus? 

Berichterstattung kann das Leben retten

Bild: (c) www.BilderBox.com
Eine Studie der Med-Uni Wien zeigt, dass in Artikeln über Suizide das traditionelle Rollenbild von Männern und Frauen verstärkt wird.  

Ametsreiter: „Von 100 Bewerbern nehmen wir 5“

Bild: (c) Die Presse - Clemens Fabry
Der Telekom-Austria-Chef warnt davor, dass Europa die digitale Revolution verschläft und leidet an der Überregulierung.  

Ein erkaufter Klimakompromiss

EU-Gipfel. Die Staats- und Regierungschefs einigten sich zwar wider Erwarten auf relativ hohe Klimaschutzziele. Aber der Kompromiss weicht das Instrumentarium der Energiewende auf.


Schönheit Kim Basinger beim Special Screeening von Grudge Match Zwei vom alten Schlag zu Gunsten vom Tribeca / Bild: (c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

Beauty-OP: Verwandlung auf Raten

galerieDas "neue Gesicht" von Renee Zellweger sorgt für Furore. Das hat die 45-Jährige, die sich äußerlich sehr verändert hat, machen lassen.
Die besten Oasen

Die besten Spas

galerieIm Herbst sehnt man sich manchmal nach warmen Orten der Stille und Erholung. Bei der Suche könnte der European Health & Spa Award vielleicht hilfreich sein. Die Gewinner im Überblick.
Kerry Washington

Cover-Stars ohne Make-up und Retusche

galerieSeltenheitswert hat dieses Titelbild mit der 37-jährigen Schauspielerin Kerry Washington. Auch andere Stars waren schon so mutig.

Mein Geld Bild: (c) Clemens Fabry

Anwältin Klaar: "Jagd nach Unterhalt zahlt sich nicht aus"

Helene Klaar ist eine der bekanntesten Scheidungsanwältinnen Österreichs. Im Gespräch mit der "Presse" erklärt sie, warum sich Männer eine Scheidung erst verdienen sollten.
Zeitreise

Heute vor 100 Jahren: Der Jammer mit der österreichischen Bürokratie

Die Journalistin Alice Schalek ärgert sich über die Beamtenschaft.
Forschungsfrage Bild: APA/KEYSTONE/CHRISTIAN BEUTLER

Was bringt die Zeitumstellung?

Eine dauerhafte Sommerzeit würde Stromkosten sparen.

 

 

Österreichs Hoffnungsträger - Jung und talentiert



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Willhaben
Klangwelt

Spiele

Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!



  • "Tatort" Ludwigshafen: Die Rache des Opfers

    Ein Mann wird in "Blackout" unter K.O.-Tropfen gesetzt und umgebracht. Lena Odenthal tappt schlaflos auf falschen Fährten.

  • Heimat ein Recht, Nation eine Fiktion

    Hat der Nationalstaat als Heimat ausgedient, ist das neue Zuhause Europa? Jedenfalls, so behauptet Robert Menasse in seinem neuen Buch.

  • Essl und das optische Rauschen

    In seiner Reihe „Emerging Artists“ präsentiert das Essl-Museum nun österreichische Malerei. Allzu viel lässt sich bei den 50 Künstlern aber nicht entdecken.

  • Das TV-Lagerfeuer brennt noch

    Bei den Medientagen München wurde über die Zukunft des Fernsehens diskutiert. Man war sich einig: Der Konsum von Streaming-Diensten steigt, Live-Events werden dennoch nicht verschwinden.

  • Online-Magazin "Krautreporter" gestartet

    Hinter dem journalistischen Projekt steht unter anderem Stefan Niggemeier. Das erste Jahre ist durch 900.000 Euro aus einer Crowdfunding-Kampagne gesichert.

  • Suhrkamp: Grünes Licht für Sanierungsplan

    Der Verlag soll von einer Kommandit- in eine Aktiengesellschaft umgewandelt werden. Mitgesellschafter Hans Barlach verliert damit weitreichende Mitspracherechte.



  • Benvenuto im Brunello-Land

    Italien. Höchste Eleganz, großes Potenzial und Langlebigkeit – dafür steht der Brunello di Montalcino. Und jetzt wird der Aristokrat unter den Weinen auch bio.

  • Zum Julebord nach Norwegen

    Kreuzfahrt für Anfänger: in Kiel nachmittags ablegen, essen, trinken, tags darauf Oslo anschauen, um 14 Uhr wieder an Bord gehen, essen, trinken und tags darauf in Kiel ankommen. Schlecht?

  • Tacos, Tortillas, Tamales – das mexikanische Vitamin T

    Mexiko-Stadt. „Wenn der Bauch voll ist, ist das Herz glücklich“, sagt ein mexikanisches Sprichwort. In der Megacity ist der Weg zum Glück nie weit: An jeder Ecke lockt eine Straßenküche.

  • Queen Elizabeth II. twitterte, oder auch nicht

    Die 88-jährige Monarchin soll zum ersten Mal selbst getwittert haben, allerdings gibt es da ein kleines Problem. Finden Sie den Fehler.

  • Reykjavík: Klang der Erde

    Wer nicht schon als Teenager in mindestens einer Band spielt oder Gedichte verfasst, gilt auf Island als verdächtig. Ein Besuch in der Kulturmetropole Reykjavík.

  • Obauer: „Fühlen uns noch am Anfang“

    Zum 20. Mal vier Hauben für Karl und Rudolf Obauer. Sie erhalten ein ganz eigenes System: mit Hahnenkämmen, Datteln, Sake – und Sport.



  • Führen auf Österreichisch

    Nationalität. Konservativ, jovial, relativ fit: Sind Österreichs Manager wirklich so? Jein, ergibt der neue Hernstein-Management-Report. Im Vergleich zu Deutschland gibt es deutliche Unterschiede.

  • Expertise für den Südostrand Europas

    Regionen. Österreich ist mit den Balkanländern historisch wie auch aktuell eng verbunden. Gemeinsam mit der Türkei gelten sie als aussichtsreiche, aber auch schwierige Märkte. Gute Gründe, sich eingehend mit ihnen auseinanderzusetzen.

  • Heldentaten für die Mitarbeiter

    Storytelling. Wenn Führungskräfte ihre Botschaften effizient im Unternehmen kommunizieren wollen, sollten sie diese als Geschichte verpacken. Kommunikationsexpertin Silvia Ettl-Huber erklärt in ihrem Buch, wie.





  • Marxergasse 24: Bürohaus mit Ablaufdatum

    Dem leer stehenden Gebäude aus den 1970er-Jahren in der Marxergasse 24, dem ehemaligen Bundesrechenzentrum, wird wieder Leben eingehaucht.

  • Schöne, reiche Inselwelt

    Das weltweit wachsende Vermögen erhöht die Nachfrage nach alternativen Immobilienanlagen – der aktuelle Candy GPS Report ermittelte die 20 beliebtesten Inseln der Superreichen.

  • Ziegel, Lehm und Sonne

    Lange hat der Bauherr überlegt. Doch dann ging alles ganz schnell: planen, abreißen, neu bauen. So entstand ein mediterranes Haus im Wienerwald mit natürlichen Baustoffen.

  • Parlamentsumbau: Generalplaner präsentierten Projekt

    Der Plenarsaal des Hohen Hauses wird räumlich aufgewertet und erhält ein Glasdach. Das Besucherzentrum wächst.



AnmeldenAnmelden