Drei Hilferufe aus der Kriegshölle

Abkühlung zwischen den Luftangriffen. Kinder stapfen durch eine gewaltige Lacke, die sich nach dem Treffer einer Wasserleitung ergossen hat. Schmutziges Wasser in Aleppos Straßen führt zu Krankheiten.  / Bild: REUTERS
Die nordsyrische Metropole Aleppo gleicht einem Schlachthaus. Drei Bewohner berichten von Kinderleichen, dreckigem Wasser und pausenlosen Detonationen der Bomben.  |10 Kommentare

Erdogan fordert Entscheidung über EU-Beitritt der Türkei

Der türkische Präsident fordert ein Ende der "diplomatischen Verrenkungen". Der Oktober werde ein wichtiger Monat für die Beziehungen mit der EU sein, kündigte er an.  |60 Kommentare  

Wells Fargo: Der gefallene Musterschüler

Der US-Bankkonzern galt als Musterkind einer ramponierten Branche. Illegale Verkaufspraktiken brachten eine saftige Strafe und wütende Angriffe im Kongress.    

Sobotka/Landau: „Wir haben keinen Notstand“

Sobotka, Landau / Bild: (c) Clemens Fabry (Presse)
Die Gesellschaft darf nicht auseinanderbrechen, sagt Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) zum Thema Asyl. Caritas-Präsident Michael Landau warnt davor, das Asylrecht infrage zu stellen. |22 Kommentare

„Wohlfühloase? Das ist eh nicht das Richtige“

Die Gedankengänge des Teamchefs sind nicht immer für alle nachvollziehbar. Speziell in der Causa Alaba gehen die Meinungen weit auseinander. / Bild: APA/ROBERT JAEGER
Teamchef Marcel Koller (55) hat mit der Euro gedanklich abgeschlossen, nur die erfundene Tellerwurfgeschichte ärgert ihn immer noch.  

„Donald Trump ist tief in seinem Herzen ein Trickbetrüger“

Das Verkaufen als Lebenszweck: Donald Trump verhält sich als Politiker ebenso wie einst als Casinobesitzer.  / Bild: REUTERS
Seit drei Jahrzehnten beobachtet der Investigativreporter David Cay Johnston den republikanischen Präsidentenkandidaten. |8 Kommentare

Frau in Park in Favoriten vergewaltigt - Täter flüchtig

Die 39-Jährige war mit ihrem Hund in der Parkanlage Löwygrube unterwegs. Der Täter entriss ihr das Handy und flüchtete nach der Tat auf einem Fahrrad.|236 Kommentare

"Westworld": Roboter an der Grenze zur Menschlichkeit

Können sich Androiden verlieben? James Marsden als Revolverheld Teddy und Evan Rachel Wood als schöne Farmerstochter Dolores in ''Westworld'' / Bild: (c) HBO/JOHN P JOHNSON
In der schlauen und faszinierenden HBO-Serie „Westworld“ entwickeln Androiden ein Bewusstsein.

Serien: In diesem Winter kommen die Roboter

Der namenlose Besucher der „Westworld“ (Ed Harris, rechts) will  hinter den Mechansismus des Themenparks blicken – und trifft auf die lebensechten Androiden (hier: liegend). Die HBO-Serie läuft ab Sonntag auf Sky Ticket. / Bild: (c) HBO/JOHN P JOHNSON
Die neue TV-Saison bringt mit »Westworld« einen potenziellen Nachfolger für »Game of Thrones« und Woody Allens erste (enttäuschende) Sitcom.


Akute Lungenentzündung: Sorge um Thailands König

Bild von Bhumibol Adulyadej / Bild: REUTERS
Der seit Jahren schwer kranke Bhumibol Adulyadej leidet nun auch noch an einer akuten Lungenentzündung und einer Blutinfektion. 

Jeffrey Tambor: „Viele Leute danken mir“

Jeffrey Tambor hat durch seine Rolle als Transsexuelle Maura in der TV-Serie „Transparent“ viel über das Leben als Trans-Mensch gelernt.   / Bild: APA/AFP/ANGELA WEISS
In der Amazon-Serie "Transparent" spielt Tambor eine Transsexuelle - eine Rolle, für die er sehr viel recherchierte, um ja nichts falsch zu machen. 

Im Bann der deutschen Bankenkrise

Da braut sich etwas zusammen: Die Lage der Deutschen Bank hat sich zuletzt stark verdüstert. / Bild: REUTERS
Kolumne Was die deutsche Bankenkrise für den Aktienmarkt bedeutet und warum bei BASF börsenmäßig die Chemie stimmt. 

Tausende Polen protestieren gegen Abtreibungsverbot

Eine Abtreibung soll nur noch erlaubt sein, wenn das Leben der Mutter bedroht ist. Das Komitee "Rettet die Frauen" rief zum Protest auf.


Altach feiert Last-Minute-Sieg beim WAC

WAC gegen Altach / Bild: GEPA pictures
Ein Elfmetertor von Dimitri Oberlin in der Nachspielzeit bescherte den Vorarlbergern einen 2:1-Sieg. 

Rudolf Taschner: "Die Physik, die ist wirklich spekulativ"

„Man muss für Mathematik nicht so viel lernen, man muss sie nur verstehen“, sagt Rudolf Taschner. / Bild: (c) Stanislav Jenis
Der Wiener Mathematiker hat ein grenzüberschreitendes Buch geschrieben: „Woran glauben. 10 Angebote für aufgeklärte Menschen“. 

„Die Zauberflöte“ fegt kurz das Musical hinweg

FOTOPROBE: 'SCHIKANEDER' / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
Das neue „Schikaneder“-Musical im Raimund-Theater ist eine charmante Schmonzette und perfekt einstudiert. 

Geheimdeal zwischen Orban und Merkel?

Ungarns Premier versprach einen "Stilwechsel" nach dem Referendum, so ungarische Medien. Dafür soll Deutschland Hilfe bei EU-Verfahren leisten.|63 Kommentare


33 Spartipps für Studenten

Galerie Ja, das mit dem Stromanbieter hat jeder schon gehört. Hier also noch 32 weitere Spartipps für alle Lebenslagen. 

US-Regierung gibt Aufsicht über Internet-Adressverwaltung ab

Computer-Tastatur  / Bild: www.BilderBox.com
Künftig sollen am Internet beteiligte Akteure wie Ingenieure, Forscher, Firmen, Nicht-Regierungsorganisationen und Regierungen die Aufsicht führen. 

Hat die Opec die Ölpreisfessel durchtrennt?

OPEC- Logo / Bild: REUTERS
Die jüngste Förderkürzung gibt dem Ölpreis Auftrieb. In den Himmel wachsen werden die Notierungen aber nicht. 

Amon: Kurz als Spitzenkandidat "ist eine Möglichkeit"

ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner und Generalsekretär Werner Amon / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
Zwischen ÖVP-Chef Mitterlehner und ihn passe kein Blatt Papier, sagt der neue Generalsekretär. Für Verfassungsrichter Schnizer hat er Kritik übrig.  |21 Kommentare

Zug fuhr ohne Mutter ab: Vierjährige allein unterwegs

Die Mutter konnte den Kinderwagen nicht rechtzeitig einladen. Eine Studentin bemerkte das. Die Polizei fuhr mit der Mutter dem Zug nach.

Leben American Perfect Illusion pop singer songwriter Lady Gaga is spotted arriving for her surprise conc

Hüllenlos: Die gewagtesten Trends

GalerieHohe Beinschlitze, Transparenz und Dekolleté: Weibliche Reize lassen sich auf unterschiedliche Weise präsentieren. Ein Blick auf die roten Teppiche.
Gault & Millau

Die besten Restaurants Österreichs

galerieSilvio Nickol rückt im neuen "Gault & Millau" in die Riege der 19-Punkte-Köche vor. Die größte Hauben-Dichte gibt es auch weiterhin in Wien.
Leben

Die ungeschminkte Wahrheit

GalerieGwyneth Paltrow zeigte sich anlässlich ihres 44. Geburtstages auf Instagram "oben ohne".

Advertorial

Tequila aus Innsbruck

"Presse"-Shop Edition Die Geschichte hinter Padre Azul ist so ungewöhnlich wie der Geschmack ihrer Blancos, Añejos und Reposados.
Zeitreise

Heute vor 100 Jahren: Das letzte Geldstück für den Krieg

Das “große Ringen der Völker” hat seinen Schauplatz auch auf finanziellem Gebiet.
Zeitreise Die Anklagebank im Nürnberger Prozess gegen die NS-Hauptkriegsverbrecher, links Hermann Göring / Bild: (c) imago/ZUMA/Keystone (imago stock&people)

Die Verurteilung der NS-Hauptkriegsverbrecher

Vor 70 Jahren ergingen die Urteile gegen Hermann Göring, Ernst Kaltenbrunner und die anderen Angeklagten im ersten Nürnberger Prozess. Er revolutionierte das internationale Recht.

Ungarn kämpft, Österreich hilft

Bild: (c) Hilscher, Albert / �NB-Bildarchi (Hilscher, Albert)
Erinnerungen des Zeitzeugen Antal Festetics: In Urgarn zum Klassenfeind erklärt, wurde er mit der Familie 1951 in ein Straflager deportiert. Fünf Jahre später nahm er am Volksaufstand teil.

Wer streichelt da Migranten?

Bild: (c) Siedler Verlag
Martin Leidenfrosts „Expedition Europa“: Verstreute Beobachtungen vom ungarischen Nachbarn: ein Liebespaar, "Wahlkampf" um das Referendum und ein skurriler Nachbarschaftsstreit. |6 Kommentare

 

 



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

» Jetzt unter mehr als 8.000 Jobs
die perfekte Stelle finden.

Willhaben
Klangwelt

Spiele













  • Freunde fürs Leben?

    Das Zusammentun verschiedener Lebensformen in Mutualismus ist immer gefährdet. Und seine Konflikte treiben die Evolution voran, auch im Genom.

  • Ethik des Datensammelns

    Eine Wiener Ökonomin hat eine Ethik des Datensammelns verfasst. Ihre Analyse des Status quo brachte ein vernichtendes Ergebnis.

  • Ein Schiedsrichter, der Krebs bekämpft

    Der Dermatologe Christian Posch versucht, Hautkrebs gezielt anzugreifen. Er forscht an Molekülen, die nur Tumorzellen töten und gesunde Zellen möglichst in Ruhe lassen.

  • Neue Software versucht, Shitstorm zu verhindern

    Das Start-up E-Mentalist bietet Prognosen an, die entweder kurzfristig Auslöser für Stimmungsänderungen in Onlinemedien aufzeigen oder langfristige Trends für Branchen und Unternehmen vorhersagen können.

  • Frühes Englischlernen ist überschätzt

    Im schulischen Kontext gilt für den Zweitspracherwerb nicht: je früher, desto besser. Viel mehr zählen Motivation, Erstsprachenkenntnisse und wie intensiv unterrichtet wird. Wer spät mit Englisch startet, holt schnell auf.



Jobsuche




>> zur Detailsuche



  • Die Testerinnen: Frank's

    Pimpen am Laurenzerberg.

  • Zurück in die Zukunft

    Vier Gesichter, vier Geschichten, zehn Jahre Vienna Design Week: Das "Schaufenster" zeigt einen Querschnitt des Festivals, seine Formate und seine Ansätze zwischen Luxus und Social Design.

  • Die Verheißungen des Designs

    In diesem Jahr feiert die Vienna Design Week das Zehn-Jahr-Jubiläum. Wie hat sie die Kreativlandschaft in Wien verändert? Ein „Schaufenster“-Salongespräch.

  • Fest feiern zum zehnten Geburtstag

    Mit feierlicher Miene hat man diesmal das Programm der Vienna Design Week konzipiert: die Festivalhighlights.


AnmeldenAnmelden