Fährenunglück: Ein Österreicher mittlerweile in Sicherheit

Bild: (c) APA/EPA/www.skai.gr / HANDOUT (www.skai.gr / HANDOUT)
Dem Außenministerium zufolge befindet sich unter den geretteten Passagieren auch ein Österreicher. Weitere vier Österreicher befinden sich aber noch auf der Fähre.  

Afghanistan: Die unvollendete Nato-Mission

Der Kampfeinsatz der Nato wird mit Jahresbeginn 2015 in eine Unterstützungsmission für afghanische Sicherheitskräfte umgewandelt.    

Passagierflug QZ8501 verschollen

Ein Airbus der malaysischen Billigfluglinie Air Asia mit 162 Menschen an Bord verschwand Sonntagfrüh bald nach dem Start vom Radar.  |6 Kommentare  

Die Ungeduld des Papstes, seine Worte des Zorns und der Zärtlichkeit

Bild: (c) imago/Ulmer/Lingria
Das waren sie also, die zweiten Weihnachten von Franziskus - mit sehr deutlichen Signalen und Botschaften. |11 Kommentare

Russland: Angst vor Bankencrashs

Bild: (c) APA/EPA/MAXIM SHIPENKOV
Finanzminister Siluanow befürchtet, dass im nächsten Jahr weitere Finanzinstitute Probleme bekommen werden. |30 Kommentare

Wettbewerb: Anzeigen gegen fünf Stahlhändler

Bild: (c) Reuters (John Schults)
Die Bundeswettbewerbsbehörde hatte acht österreichische Stahlhändler im Visier: Wegen des Verdachts der Preisabsprachen gab es sieben Hausdurchsuchungen. Fünf Unternehmen wurden angezeigt. 

Präsidentschaftswahl in Kroatien - Josipovic klar in Führung

Jüngster Kandidat Sincic sorgt laut ersten Hochrechnungen für Überraschung. Dennoch, der amtshabende Präsident Ivo Josipovic führt mit 38,9 Prozent.


Skispringen in Oberstdorf abgebrochen

Bild: (c) REUTERS (MICHAEL DALDER)
Wegen schwierigen Windverhältnissen musste das Skispringen in Oberstdorf abgebrochen werden.  

Wie geheim darf die Strafjustiz sein?

Bild: (c) BilderBox
Die gegen mutmaßliche Mitglieder der Terrormiliz Islamischer Staat ermittelnden österreichischen Staatsanwälte wollen, dass ihre Namen aus Sicherheitsgründen geheim gehalten werden. |6 Kommentare

Fischer für Anerkennung Palästinas

Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Heinz Fischer spricht sich für eine Anerkennung des Staates Palästina "zu einem geeigneten Zeitpunkt" aus. In der Ukraine-Krise kritisiert er die "Fehler der EU". |20 Kommentare

Ohne Auto geht in Liesing fast nichts

Der öffentliche Verkehr lässt in den großen Stadtrandbezirken sehr zu wünschen übrig. Der Bau einer zusätzlichen S-Bahn-Station ist in naher Zukunft nicht machbar.|17 Kommentare



Jede dritte Bankfiliale ist zu viel

Bild: (c) Clemens Fabry
Der Rückgang des Privatkundengeschäfts bei Banken hält an. Bis 2018 wird daher ein Drittel der heimischen Filialen zusperren müssen, so eine Studie der Unternehmensberater BCG. |10 Kommentare

Euro in Litauen: EU-Währung nun im gesamten Baltikum

Bild: (c) EPA (Karl-Josef Hildenbrand)
Viele Litauer fürchten eine Teuerung, der Euro bringt aber auch Sicherheit. Litauen verabschiedet sich nach mehr als 20 Jahren von seiner nationalen Währung. 

Auf nächtlichen Streifzügen Wiener Bars und ihre Gastgeber

Bild: (c) www.BilderBox.com
Cocktailkenner Christof Habres hat sein "Barbuch" neu aufgelegt. Und will sein Wissen ab Jänner auch auf eigenen Bartouren teilen. 

Richard Schallert: "Ich könnte nie Österreichs Cheftrainer sein"

Richard Schallert, 50, sorgt als Trainer des tschechischen Teams für Euphorie, Roman Koudelka ist einer der Favoriten.

Tsunami-Jahrestag: Gebete, Tränen, Dankbarkeit

galerie Zehn Jahre nach dem verheerenden Tsunami im Indischen Ozean wird vielerorts der etwa 250.000 Toten der Katastrophe gedacht. 

Allen: Dem "Islamischen Staat" geht das Geld aus

Der US-Sonderbeauftragte John Allen ortet Erfolg der Militäroffensive gegen die Terrormiliz. Sie tue sich "schwerer, die Gehälter zu zahlen".|17 Kommentare

VKI: 800.000 Euro Zahlscheinentgelte zurückerstattet

Über 8.300 Personen beteiligten sich an der VKI-Sammelaktion zur Rückforderung illegal eingehobener Zahlscheingebühren. |9 Kommentare

Klagenfurt: Wo ist die Lichtgestalt?

Bild: (c) APA (Gert Eggenberger)
Bei den Gemeinderatswahlen im März 2015 wählt auch die Landeshauptstadt ein neues Stadtoberhaupt. Die derzeitige Bürgermeisterpartei, die FPÖ, ist zersplittert. 

Staatsbankrott: Venezuela am Rand der Pleite

Bild: (c) APA/EPA/MIGUEL GUTI�RREZ
Der rasant gefallene Ölpreis schmälert die Deviseneinnahmen des Landes drastisch. Ratingagenturen halten einen Zahlungsausfall für nicht ausgeschlossen. |5 Kommentare

Ein radikaler Film über eine radikale Prinzessin

"Prinzessin Kaguya" aus dem Studio Ghibli beschert dem Zuschauer einen der intensivsten Momente des Kinojahrs 2014.


Kult Bild: (c) Beigestellt

Kult: Jahreswechsel

galerieSo kann man das Jahr 2014 festlich und glamourös ausklingen lassen.
Eilige Drei Könige

Humor unterm Baum

galerieDas Buch "Cartoons über Weihnachten" von Clemens Ettenauer und Johanna Bergmayr zeigt die Adventszeit von ihrer lustigen Seite.
Rückblick USA CINEMA / Bild: (c) APA/EPA/NINA PROMMER (NINA PROMMER)

Models, Promis, Designer: Die Google-Trends 2014

galerieDie Suchmaschine lässt das Jahr Revue passieren. Danach wurde von den Usern am öftesten gesucht.

Kultur Udo Jürgens begann seine Karriere als Jazzsänger in einem Klagenfurter Tanzlokal. / Bild: (c) imago stock&people

"Tanzcafé Lerch": Vom Nazi-Treffpunkt zu Udo Jürgens' Bühne

Im „Tanzcafé Lerch“ in Klagenfurt begann Udo Jürgens' musikalische Karriere. Doch das Lokal hat eine düstere Geschichte: Sein Besitzer war für den Tod von rund zwei Millionen Juden während des Zweiten Weltkriegs mitverantwortlich.
Zeitreise Die Transplantation am 23. Dezember 1954 / Bild: Brigham and Women's Hospital

Erste Organspende: "Uns wurde vorgeworfen, Gott zu spielen"

Am 23. Dezember 1954 transplantierte der US-Chirurg Joseph Murray erstmals erfolgreich eine Niere. 36 Jahre später erhielt er dafür den Nobelpreis.



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Umfrage

  • Ist das Team Stronach noch zu retten?
  • Ja
  • Nein
  • Nur wenn Frank Stronach das Ruder wieder übernimmt

Umfrage

Wir möchten mehr über die Nutzung erfahren und bitten Sie, zwei Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist absolut anonym und lässt keine Rückschlüsse auf die Teilnehmer zu.


Zur Umfrage »

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    23:00
    Wien
    -5°
    Steiermark
    -3°
    Oberösterreich
    -3°
    Tirol
    -4°
    Salzburg
    -7°
    Burgenland
    -5°
    Kärnten
    -3°
    Vorarlberg
    -3°
    Niederösterreich
    -4°
Willhaben
Klangwelt
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!







  • Geburtshilfe: Begleiter auf dem Weg ins Leben

    Eine Hebamme muss bei jeder Geburt dabei sein - hat aber auch davor und danach eine wichtige Funktion zu erfüllen. Seit 2006 ist die Ausbildung akademisiert.

  • Die Schreibschrift verschwindet

    Finnland schafft ab 2016 die Schreibschrift an Schulen ab. Stattdessen sollen Kinder tippen lernen. Für Notizen mit der Hand sollen Druckbuchstaben reichen.

  • Reifeprüfung für die Zentralmatura

    Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) macht den verunsicherten Lehrern, Eltern und Schülern Zugeständnisse. Bis der Matura ein gutes Zeugnis ausgestellt werden kann, dauert es aber noch.






  • Große Deals und Umzüge

    Rückblick. Das abgelaufene Jahr zeichnet sich durch ein Rekordvolumen bei Investments aus. Zuwächse verzeichnet der Einzelhandelsbereich, bei Büroflächen gab es einen Einbruch.

  • Halbe-halbe, um zu helfen

    Immobiliengeschichten. Wie ein Entwickler hochwertiger Wiener Wohnungen durch ungewöhnliche Gewinnteilung dazu beiträgt, hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen.

  • Pema-Gruppe kauft Porr-Tower

    Der Tiroler Investor Markus Schafferer legt einen zweistelligen Millionenbetrag auf den Tisch.

  • Hauptbahnhof: Neuer Stadtteil ab 2017

    Die Flächenwidmung für das freie Areal wurde beschlossen. Wohnungen für 3500 Bewohner sollen entstehen.


  • Maschek: "Es muss lustig sein"

    Zwei Drittel des Satire-Trios Maschek sind derzeit mit ihrem "Jahresrückblick" auf Tournee.

  • Grillen bei Minusgraden

    Grillen gehört in den Sommer. Doch die Industrie wittert Margen in der kalten Jahreszeit. Das hat auch mit der Finanzkrise und milden Temperaturen zu tun.

  • Ohne Langweile bis Weihnachten

    Das Warten auf die Bescherung kann sich für Kinder ziehen. Mit Krippenspiel, Mammuts im Museum und Wildschweinen im Wald kann die Zeit aber schnell vergehen.

  • Der Karpfen und sein fetter Ruf

    Seit 1635 schwimmen in den Teichen des Gut Dornau Karpfen und Co. Ferdinand Trauttmansdorff beliefert auch zu Weihnachten die Gastronomie – etwa das Steirereck .


AnmeldenAnmelden