« zurück

Was halten Sie von der Reform des Pendlerpauschales?




Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Umfrage

  • Ist das Team Stronach noch zu retten?
  • Ja
  • Nein
  • Nur wenn Frank Stronach das Ruder wieder übernimmt

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    03:00
    Wien
    Steiermark
    Oberösterreich
    Tirol
    Salzburg
    Burgenland
    Kärnten
    Vorarlberg
    Niederösterreich

Spiele



Jetzt Top-News-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!





  • Advent mit Spanferkel und Baumkuchen

    Budapest. Weihnachtsmärkte mit Kunsthandwerk, extravagante Designerläden und altehrwürdige Kaffeehäuser und Thermalbäder für Regentage: vier Gründe, ein Dezemberwochenende in Buda und in Pest zu verbringen.

  • Zwei Milliarden Dollar im Wüstensand

    „Südstadt“. An der Südküste des Roten Meeres entsteht trotz aller Umbrüche die nächste Urlauberstadt, ein „grünes Monaco des Mittleren Ostens“. Noch ist die Stadt nicht komplett, doch der Betrieb ist aufgenommen.

  • Viele Monate später sind nur noch ein paar Seiten übrig

    Wenn man mehr Bücher hat als Zeit, sie zu lesen, muss man eine strenge Auswahl treffen.

  • Randerscheinung: Selbstgebasteltes

    Der Jüngste bringt da also dieses Selbstgebastelte aus dem Kindergarten mit. Ich behaupte übrigens, Selbstgebasteltes kann man überhaupt nur als Eltern so wirklich schätzen.

  • Verzaubert bei Sonnenuntergang

    Hotelikone. Für viele ist das Old Cataract Assuan das schönste Hotel der Welt – seiner Lage und des Blicks auf das Treiben am Nil oder in die majestätische nubische Wüste wegen.

  • Hilfreiche Apps im Advent

    Wo ist ein Tisch frei, was wünscht sich die Tante zu Weihnachten und wie kann ich die Kinder ablenken? Ein paar mobile Möglichkeiten.



  • "Gendergerechte"Sprache: "Professx" und andere Sprachmutanten

    Was das Wort „Professx“ mit Malcolm X und Professor X zu tun hat, warum Sprache nie ganz gendergerecht werden kann, und was trotzdem sinnvoll ist.

  • Wissensforum statt Elfenbeinturm

    Fachhochschulen und Universitäten bieten zahlreiche Vorträge und Kurse, die von jedermann besucht werden können. Praktiker sind dabei ebenso Zielgruppe wie Unternehmer, Absolventen oder Kinder.

  • Krisen und Kultur verstehen

    Arabistik und Orientalistik sind Disziplinen, die hilfreiches Hintergrund-Know-how zu geopolitisch hochbrisanten Regionen bereithalten.








AnmeldenAnmelden