Thema: CES 2013

Elektronik-Messe CES schloss mit Rekordzahlen

Bild: (c) REUTERS ( Steve Marcus Reuters)
150.000 Besucher begutachteten auf der größten Elektronik-Messe der Welt 20.000 neue Gadgets und Geräte.

Tablets und Smartphones im Größenwahn

Bild: (c) REUTERS (STEVE MARCUS)
Die Smartphones haben in Las Vegas wieder einen Wachstumsschub erlebt, und auch unter den Tablet-PC scheint die Devise "größer ist besser" um sich zu greifen - mit teils skurrilen Auswüchsen.|5 Kommentare

CES 2013: Die besten Gadgets der Elektronik-Show

galerieIn Las Vegas zeigt die Technik-Branche die neuen Geräte des Jahres. Die Highlights in Bildern.

CES 2013: Darf's noch ein Meter mehr sein?

Bild: (c) REUTERS (STEVE MARCUS)
Im Mittelpunkt der Consumer Electronics Show in Las Vegas steht wieder einmal der Fernseher: etwas smarter, viel schärfer - und fast schon absurd groß.

Fernseher: 3D-Hype ist vorbei - 4K ist im Kommen

Fernseher: 3D-Hype ist vorbei - 4K ist im Kommen / Bild: (c) REUTERS
Nach dreidimensionalen Bildern setzen die Hersteller auf die vierfache Auflösung von HDTV. Auf der CES wurden nicht nur Geräte, sondern auch für 4K ausgelegte Inhalte vorgestellt.|8 Kommentare

Handys lassen sich bald drahtlos im Auto aufladen

Toyota auf der CES (hier mit der Marke Lexus) / Bild: EPA
Der Hersteller Toyota will Armlehnen mit integrierten drahtlosen Ladestationen in seine Autos bauen. Die Technologie boomt derzeit.

Xperia Z: Sonys wasserdichtes Flaggschiff-Smartphone

Sony Xperia Z / Bild: (c) AP (Jae C Hong)
Sony stellt in Las Vegas ein neues Android-Handy, einen wasserdichten MP3-Player und die obligatorischen Riesen-Fernseher vor.

Huawei schlägt Samsung mit größtem Smartphone

Huawei Ascend Mate / Bild: (c) EPA (MICHAEL NELSON)
Mit 6,1 Zoll ist das Ascend Mate beinahe so groß wie ein Mini-Tablet, soll Strom sparen und lässt sich mit Handschuhen bedienen.

Nikon 1 J3 und S1: Neue Systemkameras vorgestellt

Bild: (c) Nikon
Der Kamerahersteller erweitert seine Palette für Einsteiger und Amateure. Sie sollen die kompaktesten und schnellsten Systemkameras der Welt sein.

Samsung stellt bisher größten Ultra-HD-Fernseher vor

Mit einer Diagonale von 110 Zoll und der vierfachen Full-HD-Auflösung ist Samsung auf der CES Spitzenreiter. Neu ist auch ein Smart-TV mit Quad-Core-Prozessor.

Nvidia Shield: Neue Spielkonsole vom Chip-Experten

Das Gerät zeigt die Vorzüge des neuen Chips Tegra 4 und kann PC spiele per WLAN streamen. Im zweiten Quartal soll das Gerät in den USA und Kanada auf den Markt kommen.

Selbstfahrende Autos erst in mindestens zehn Jahren

Die ersten selbstfahrenden Autos gibt es zwar bereits. Bis sie im Regelbetrieb auf öffentlichen Straßen zu sehen sind, wird es aber noch dauern.

CES 2013: Die Trends der großen Elektronik-Show

Auf der CES wird eine neue Generation Fitness-Tracker gezeigt, die TV-Auflösung vervierfacht und Windows 8 mit den Augen gesteuert.

Intel will mit Smartphone-Chips Entwicklungsländer erobern

Bei Smartphones hatte der größte Chip-Hersteller bisher das Nachsehen. Jetzt soll der Durchbruch in Ländern wie China, Afrika und Lateinamerika gelingen.

CES 2013: Verhaltene Prognose für Elektronikmarkt

Am Montag startet mit der CES eine der wichtigsten Branchenmessen. Vor allem für Europa ist die Wachstumsprognose jedoch verhalten.

Umfrage

  • Sind Sie für eine Obergrenze für Barzahlungen?
  • Ja, es verhindert Kriminalität
  • Nein, es ist eine Einschränkung meiner wirtschaftlichen Freiheit
  • Weiß nicht


Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Willhaben

  • Müssen Sparer den Staat sanieren?

    Kolumne Die hochkochende Diskussion um ein Bargeldverbot hat einen realen Hintergrund: Staatsentschuldung per Negativzins funktioniert nur, wenn niemand in Bares flüchten kann.

  • Klug: „Ich komme nach Hause zur Industrie“

    Der neue Infrastrukturminister, Gerald Klug (SPÖ), will in seiner Funktion den Industriestandort Österreich stärken. Bei den ÖBB sieht er keinen Einsparungsbedarf, die Musikkapellen der Eisenbahner dürfen bleiben.

  • E-Control bekommt zwei neue Vorstände

    Die Verträge von Walter Boltz und Martin Graf werden beide nicht verlängert. Mitterlehner will "einen neuen Boden legen".

  • China gibt EU-Stahlbranche den Rest

    China produziert viel mehr Stahl, als es selbst verbraucht, und überflutet die EU mit billigem Stahl. Europas Stahlkocher kommen nicht mehr mit. Dafür hat auch Brüssel selbst gesorgt.

  • ÖVP will Bargeld in der Verfassung

    Staatssekretär Harald Mahrer will Plänen zu einer EU-weiten Obergrenze für Barzahlungen mit einem Verfassungsgesetz entgegentreten. Nur die Grünen sind für eine solche Grenze.

  • Wenn Rentner eine Bank sanieren

    Kann bitte irgendjemand den UniCredit-Pensionistentransfer stoppen?








  • Toni Faber: "Nie hat es eine Wurstsemmel gegeben"

    Dompfarrer Toni Faber spricht über seine arme Kindheit, die Kritik an seiner Dachterrassenwohnung und seinen Privilegien – und erzählt, warum ihm seine Mutter anfangs nicht zutraute, Priester zu werden.

  • Goldpreis klettert auf Neun-Monats-Hoch

    Die Aussagen von Fed-Chefin Yellen, dass die nächsten Zinsschritte nicht unmittelbar bevorstehen, ließen den Preis auf 1.213 Dollar je Feinunze steigen.

  • Lohnt sich die Kurspflege?

    Aktienrückkäufe. Viele Konzerne setzen auf den Rückkauf eigener Aktien. Für Investoren muss sich das nicht immer auszahlen.







Jobsuche




>> zur Detailsuche




AnmeldenAnmelden