« zurück

Was halten Sie vom Akademikerball?


Demos, Gegendemos, politische Anfeindungen: Der von der FPÖ ausgerichtete Akademikerball in der Wiener Hofburg erhitzt bereits im Vorfeld die Gemüter. Wiens SP-Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny sprach von einer Weiterführung des Burschenschafterballs unter anderem Namen und bezeichnete die Veranstaltung als "anmaßend und rufschädigend". Was halten Sie vom Akademikerball?

Umfrage

Reporter 14 Ost live



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    20:00
    Wien
    16°
    Steiermark
    14°
    Oberösterreich
    14°
    Tirol
    12°
    Salzburg
    12°
    Burgenland
    16°
    Kärnten
    14°
    Vorarlberg
    14°
    Niederösterreich
    12°
Willhaben


Jetzt Top-News-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten Nachrichten des Tages auf einen Blick. Kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Bitte Javascript aktivieren!


  • Stadt Wien erhöht die nächste Gebühr

    nullNach Fernwärme- und Park-and-Ride-Tarifen werden im Jänner 2015 die Müllgebühren für Großkunden erhöht. Begründet wird das mit der Valorisierung. Und Anfang 2016 dürften wieder die Parkgebühren steigen.

  • Weitere Opfer im englischen Missbrauchsskandal

    Vergangene Woche wurde öffentlich, dass in Rotherham zwischen 1997 und 2013 rund 1400 Kinder teils schwerst missbraucht worden waren.

  • Neue Testmethoden für Ebola

    Japan schickt ein experimentelles Mittel nach Nigeria, mit dem das Virus in 30 Minuten nachweisbar ist. In Westafrika wird eine Versorgungskrise befürchtet.

  • Kultur statt Särge in der Sargfabrik

    In Liesing ist ein kulturelles Zwischennutzungsprojekt à la Kabelwerk Meidling geplant. Zur Belebung des Stadtteils und als Wegbereiter für geplante Wohnungen. Hier die ersten Bilder.

  • Studie: Wie (un)zufrieden Österreich ist

    Einer aktuellen Studie zufolge wurde das Ausmaß der Zufriedenheit bisher überschätzt. Dabei ist nur jeder fünfte Österreicher uneingeschränkt glücklich.

  • IS-Jihadist im Waldviertel gefasst

    Staatsschutz nahm Syrien-Kämpfer in Niederösterreich fest. Der 29-jährige Magomed Z. hatte sich in Asylwerber-Unterkunft auf dem Land versteckt.












AnmeldenAnmelden