Presserat: "Politiker muss sich mehr gefallen lassen"

ChatNachlese: Alexander Warzilek, Geschäftsführer des Österreichischen Presserats, im Chat darüber, warum man Stronach "verwirrten Opa" nennen, aber nicht über ein Kinderbegräbnis tickern darf.

Schließen
(c) Presse Digital

Kommentar zu Artikel:

Presserat: "Politiker muss sich mehr gefallen lassen"

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.