« zurück

Soll Griechenland in der Euro-Zone bleiben?


Der griechische Regierungschef Papandreou wird für seine Volksabstimmung über das Euro-Rettungspaket heftig kritisiert. Laut Meinungsumfragen sind die Griechen mehrheitlich gegen harte Sparmaßnahmen. Ein Votum gegen das Rettungspakt könnte auch den Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone nach sich ziehen. Was ist Ihre Meinung?

Umfrage

  • Was halten Sie vom Rauchverbot in der Gastronomie?
  • Das Verbot ist gut.
  • Das Verbot kommt zu spät.
  • Es ist schlecht.
  • Weiß nicht; egal.

Umfrage



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

„Die Presse“ GESCHICHTE – 150 Jahre Ringstraße

Willhaben
Klangwelt
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!

  • ATX-Chefs: Mehr Lohn, weniger Profit

    Im Vorjahr sind die Gewinne der führenden Unternehmen an der Wiener Börse um durchschnittlich 42 Prozent gesunken, trotzdem erhielten die Firmenchefs höhere Gagen.

  • Novomatic pokert um Casinos mit

    "Presse"-Exklusiv. Neben dem Konsortium um Peter Goldscheider hat auch die Novomatic Interesse an den zum Verkauf stehenden 67 Prozent an den Casinos Austria. Die Konkurrenz treibt den Preis.

  • Im Namen der Republik

    Urteilsveröffentlichung in der Sache Dr. Herbert Stepic gegen diepresse.com wegen eines Kredits bei der Hypo Alpe Adria.

  • China lässt Staatsbetrieb fallen

    Die Firma Baoding Tianwei Baobian Electric kann die Zinsen für eine Anleihe nicht mehr bedienen. Die Volksrepublik eilt ihren Unternehmen künftig wohl nicht mehr so leicht zu Hilfe.

  • Die externen Berater und ihre Lottotreffer

    Rechnet eigentlich irgendjemand öffentliche Beratungshonorare nach?

  • Causa Meinl: Eine Blamage für die Anklägerin

    Über vier Jahre ermittelte die Staatsanwaltschaft Wien, bis sie die Anklage gegen Vorstände und Aufsichtsräte der Meinl Bank wegen des Verdachts der Untreue zustellte.








  • Mieten in Wien steigen langsamer als in deutschen Großstädten

    In Wien sind die Mietpreise laut einer ImmobilienScout24-Analyse seit 2010 nur um vier Prozent gestiegen. Die Märkte in Berlin, Hamburg und München sind wesentlich dynamischer.

  • Wer hat Angst vor hohen Zinsen?

    Fixe Zinsvereinbarungen oder doch lieber variable? Die Österreicher geben Letzteren den Vorzug, weil sie auf den ersten Blick attraktiver sind. Das Problem: Niemand weiß, wie die Zinsen in 20 Jahren aussehen werden.

  • Börsen: Bullen werden langsam unheimlich

    Trotz der jüngsten Korrektur an den Börsen glauben Experten, dass die Rallye weitergeht. Doch dürfte es häufiger Ausschläge nach unten geben.





Jobsuche




>> zur Detailsuche



AnmeldenAnmelden