« zurück

Soll Minister Darabos nach seiner Niederlage gegen Generalstabschef Entacher zurücktreten?


Verteidigungsminister Norbert Darabos hat den Rechtsstreit gegen Edmund Entacher verloren: Die Berufungskommission entschied, dass er den Generalstabschef zu Unrecht abgesetzt hat. FPÖ und BZÖ fordern, Darabos müsse nun die Konsequenzen ziehen und zurücktreten. Was meinen Sie?

Umfrage

  • Was halten Sie vom Rauchverbot in der Gastronomie?
  • Das Verbot ist gut.
  • Das Verbot kommt zu spät.
  • Es ist schlecht.
  • Weiß nicht; egal.

Umfrage



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

„Die Presse“ GESCHICHTE – 150 Jahre Ringstraße

Willhaben
Klangwelt
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!

  • Stop-Loss: Klage wegen Franken-Kredit

    Weil Stop-Loss-Absicherungen nicht wirkten, haben viele Franken-Kreditnehmer Verluste erlitten. Jetzt rollt die Prozesslawine an.

  • Lohnverzicht: Oft für alle die bessere Lösung

    Als Ultima ratio kann ein vorübergehender Verzicht der Mitarbeiter auf Teile ihres Entgelts helfen, noch gravierendere Maßnahmen wie einen größeren Stellenabbau, Kurzarbeit oder eine Betriebsschließung zu vermeiden.

  • Im Namen der Republik

    Urteilsveröffentlichung in der Sache Dr. Herbert Stepic gegen diepresse.com wegen eines Kredits bei der Hypo Alpe Adria.

  • Schicksalswoche für Griechenland

    Ende dieser Woche läuft die Frist für eine Einigung zwischen Athen und seinen Gläubigern ab - der griechischen Regierung dürfte bald das Geld ausgehen.

  • Das Chlorhuhn und die Info-Holschuld

    Jeder ist gegen TTIP, aber niemand interessiert sich wirklich für die Fakten.

  • „Bitte nicht verwundert sein“

    Da die Mandate der Vorstände im September 2016 auslaufen, hat der Aufsichtsrat das gesetzlich vorgeschriebene Prozedere zur Ausschreibung der Vorstandsfunktion eingeleitet.












Jobsuche




>> zur Detailsuche



AnmeldenAnmelden