Galerie merken

Pressestimmen: ''Sorgfältig inszenierte Barbarei''


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Seite 1 von 6

''Le Figaro'' (Paris):

''Man kann kaum glauben, dass irgendein Ansatz von Logik hinter einem solchen Wahnsinn steckt. Sind diese Taten vielleicht die Auswirkungen von Rache, Terrorismus oder Rassismus? Man kann sich schwer vorstellen, dass etwas anderes als selbstmörderischer Wahn dahinter stecken könnte. Eines ist klar: Der Mörder hat seine Barbarei sorgfältig inszeniert. Die Kandidaten für das Amt des Präsidenten haben ihren Wahlkampf unterbrochen. Die politischen Streitgespräche und die verletzenden Nebensätze hört man nicht mehr. Doch das trauernde, verletzte und entsetzte Frankreich darf nicht niedergeschlagen bleiben. Das Land muss sich bemühen, alle Bürger besser zu schützen, ohne Ansehen von Herkunft, Rasse oder Religion, wie es unsere Verfassung vorschreibt.''



Mehr Bildergalerien

Gefälschte Westen / Bild: Aktion Plagiarius
Dreistigkeit siegt: Die besten Produkt-Fälschungen 2016
Geschenke-Guide
Herziges zum Valentinstag
GERMANY-ENTERTAINMENT-FESTIVAL-FILM-BERLINALE / Bild: (c) APA/AFP/JOHN MACDOUGALL (JOHN MACDOUGALL)Blitzlich
Die schönsten Red Carpet Looks der Berlinale
Models present creations at Kanye West´s Yeezy Season 3 Collection presentation and listening party during New York Fashion Week / Bild: (c) REUTERS (ANDREW KELLY)New York
Kanye West stiehlt Fashion Week die Show
US-ENTERTAINMENT-FASHION-LIFESTYLE-SAINT LAURENT / Bild: (c) APA/AFP/ROBYN BECK (ROBYN BECK)Modeschau
"Family first" bei Saint Laurent
Feb 4 2016 New York USA Timo Weiland STREETSTYLE PPL NEW YORK FASHION WEEK 2016 READY TO WE / Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)Modisch
Streetstyle im Big Apple
Model Adriana Lima attends the 2016 amfAR New York Gala at Cipriani Wall Street in Manhattan, New York. / Bild: (c) REUTERS (ANDREW KELLY)Charity
amfAR Gala in New York 2016
Trendschau
Männermodetrends aus den Metropolen
´Zoolander No. 2´ World Premiere In New York City - February 9th / Bild: (c) Getty Images for Paramount (Brian Ach)Überraschung
"Zoolander 2"-Premiere auf dem Catwalk
Bild: Instagram/@si_swimsuitAshley Graham
Sport's Illustrated
March 2 2014 Paris France Models on the catwalk displays the Tsumori Chisato Fall Winter 2014 / Bild: (c) imago/ZUMA Press (imago stock&people)Neujahr
So feiert die Mode das Jahr des Affen
Bild: Li ShengNeujahr
Räucherstäbchen und Krawall
WIENER OPERNBALL 2016: TREICHL-ST�RGKH / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)Schaulaufen
Logengäste und große Roben
Vorstellung
Viktoria Machajdik
GENERALPROBE OPERNBALL 2016 / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)Festlich
Generalprobe







  • Magister, Doktor, arbeitslos

    Besser das Falsche als gar nicht studieren, hieß es lange Zeit. Doch jüngste Zahlen zeigen: Die Krise kommt bei den Akademikern an.

  • Ein bisschen Streit muss sein

    Bei der Erziehung sollten Eltern ruhig selbstbewusst die Führungsrolle übernehmen. Auch wenn das zu Konflikten führe, sagt Erziehungsexperte Jesper Juul in seinem neuen Buch.

  • Flüchtlinge: Blümel für "Werteformel" an Schulen

    "Verinnerlichen und regelmäßig verwenden" sollen die Kinder eine Art Gelöbnis auf die Fahne. Sein Vorbild dabei sind die USA.






  • Stickstoffkreislauf

    Der Mensch hat massiv in den Stickstoffkreislauf eingegriffen. Sogar in Hochgebirgsseen findet sich heute Stickstoff, der Tausende Kilometer entfernt als Dünger ausgebracht wurde.

  • Ernst Mach: Er relativierte den Raum

    Die Ideen von Ernst Mach beeinflussten Einsteins Suche nach der Gravitationstheorie: zum 100. Todestag des großen Physikers und Philosophen.

  • Der Mythos von Weihnachts-Suiziden

    Die meisten Suizide werden in Österreich laut einer aktuellen Untersuchung nicht über die Weihnachtsfeiertage begangen, sondern Anfang Jänner. Sonst bleibt die Rate konstant.

  • Gravitationswellen: Österreicher simulierten Schwarze Löcher

    Bei der historischen Entdeckung von Gravitationswellen waren auch theoretische Physiker aus Österreich beteiligt. Sie modellierten kollidierende Schwarze Löcher in unterschiedlichen Stadien.

  • Wie man Figuren für das 3-D-Drucken optimiert

    Hasen, Fische und Schildkröten aus Kunststoff können jetzt an der Wasseroberfläche schweben, rotieren oder sich drehen. Dank eines Verfahrens, das Informatiker für die Testformen aus dem 3D-Drucker entwickeln.



Jobsuche




>> zur Detailsuche




AnmeldenAnmelden