Mammakarzinom: "Kein Sieg, aber gute Nachrichten"

Mammakarzinom: "Kein Sieg, aber gute Nachrichten"  / Bild: Reuters
In Wien wurden die aktuellsten Brustkrebs-Studien präsentiert. Fortschritte sind beim Verständnis von Lebensstilfaktoren, in der Chirurgie und in der medikamentösen Therapie zu erwarten.|8 Kommentare

Genomtest erspart Patientinnen Chemotherapie

Genomtest erspart Patientinnen Chemotherapie  / Bild: Bilderbox
Anhand einer Auswahl von 70 bestimmten Genen in einem Tumor kann der Mammaprint-Test vorhersagen, welche Patientinnen ein geringes bzw. hohes Risiko für die Bildung von Metastasen haben.

Brustkrebs-Screenings zeigen Wirkung

Brustkrebs-Screenings zeigen Wirkung / Bild: Bilderbox
In Österreich soll kommendes Jahr ein breites Mammografie-Screening-Programm für Frauen etabliert werden. Eine niederländische Studie beweist die Wirksamkeit solcher Screenings.|5 Kommentare

Dichtes Brustgewebe bedeutet erhöhte Gefahr

Dichtes Brustgewebe bedeutet erhöhte Gefahr  / Bild: Bilderbox
Wissenschaftler haben einen Zusammenhang zwischen der Dichte des Brustgewebes und dem Risiko eines Brustkrebs-Rückfalls ermittelt.

Brustkrebs-Therapie: "Wir sind nicht gut genug"

Brustkrebs-Therapie: "Wir sind nicht gut genug" / Bild: Bilderbox
Brustkrebs ist die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. In Österreich gibt es pro Jahr rund 5000 Neuerkrankungen. Zwischen 70 und 80 Prozent der Patientinnen können geheilt werden.

Neue Therapie für jüngere Patientinnen

Neue Therapie für jüngere Patientinnen  / Bild: Reuters
Eine neue Therapie zeigt Fortschritte in der antihormonellen Behandlung für besonders gefährdete, junge Brustkrebspatientinnen.

Umfrage



Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Willhaben
Klangwelt
Bitte Javascript aktivieren!
Bitte Javascript aktivieren!





  • Prinz Harry will offenbar Job bei der Armee aufgeben

    Mehreren Medienberichten zufolge will der 30-Jährige die britische Armee verlassen und sich mehr auf Wohltätigkeitsarbeit konzentrieren.

  • Technoball: Mehr als auflegen und aufreißen

    Der Ball für die Künstler der heimischen Clubkultur findet im Kursalon Hübner statt, inklusive Bankett, Mitternachtseinlage und Balearen-Klima.

  • Im Schlagerkarussell

    Ich weiß nicht, ob Ihnen das auch schon aufgefallen ist, aber Kinder fühlen sich magisch zu Schlagermusik hingezogen.

  • Landschaftspfleger über die Zeiten

    Sträucherschneiden. Für den Feldrain gelten natürlich andere Gesetze als für den Hausgarten, doch in jedem Fall ist das Sträucherstutzen eine meditative und gewinnbringende Tätigkeit, will man später viele Blüten ernten.

  • Vietnam: Bonjour Hanoi, hallo Hmongs, hi Onkel Ho

    Viel französisches Flair, quirliges Leben und viel Kultur: Die vietnamesische Hauptstadt entwickelt sich zu einer neuen asiatischen In-Metropole. Auch die Bergvölker im Norden entdecken den Tourismus.

  • Die Modewoche in Mailand

    Prada entstaubt das Thema Eleganz, Alessandro Michele feiert sein Debüt bei Gucci mit haarigen Pantoffeln und Emporio Armani greift in den Farbtopf der Sittlichkeit.








  • Wien: Neues Designhotel bei der Staatsoper

    Motel One eröffnet eine weitere Low-Budget-Herberge in einer der exklusivsten Wiener Innenstadtlagen.

  • Aus für Makler Resag

    Conwert und Wiener Privatbank sperren Resag zu. Das Maklerunternehmen werde liquidiert, schreibt das "Wirtschaftsblatt" in seiner Freitag-Ausgabe mit Verweis auf einen Firmenbucheintrag.

  • Seestadt Aspern: Größtes Holz-Hochhaus der Welt geplant

    Rund 65 Millionen Euro investiert die Kerbler-Gruppe in das Projekt "HoHo". Auf rund 4000 Quadratmeter Grundstücksfläche soll bis 2018 der 84 Meter hohe Turm in Hybridbauweise realisiert werden.

  • Totalumbau in Österreichs Immobilienszene

    Der russische Investor Mints interessiert sich nach der CA Immo auch für die Immofinanz. Deutsche Investoren wollen die Conwert. Die niedrigen Kurse machen die heimischen Immobiliengesellschaften attraktiv.



AnmeldenAnmelden