Holländischer Bub schreibt Rettungsplan für Griechen

05.04.2012 13:06 | 

Aktueller Stand:
76%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Ein Elfjähriger sorgt in Holland für Aufsehen. Er hat einen Rettungsplan für die finanzmaroden Griechen entworfen. Der Schüler Jurre Hermans, hat sich mit seiner Idee für einen der hoch dotierten Wirtschaftspreise, den "Wolfson Economics Prize", beworben und viel Lob eingeheimst.






  • Der Karpfen und sein fetter Ruf

    Seit 1635 schwimmen in den Teichen des Gut Dornau Karpfen und Co. Ferdinand Trauttmansdorff beliefert auch zu Weihnachten die Gastronomie – etwa das Steirereck .

  • Ridley Scott: "Informatives Kino ist das beste"

    Mit "Exodus" hat Regisseur Ridley Scott Moses' Auszug aus Ägypten um 140 Millionen Dollar neu verfilmt.

  • Die Leute sind wütend

    Die Leute sind wütend. Und sie haben Angst. Wann haben wir eigentlich begonnen, von erwachsenen Menschen wie von kleinen Kindern zu sprechen?

  • Der Tag ist kurz, das Leben lang

    Mein Privatweihnachten findet am 21. Dezember statt. Es ist der Tag, an dem die Sonne endlich umkehrt, die Tage wieder länger werden und das ganze Jahr noch vor uns liegt. Es ist der Anfang des Gärtners.

  • Tränen und Türen knallen statt stille Nacht

    Es gibt einige Wege, sich die Festtage um den Heiligen Abend zu verderben, es gibt aber auch einige Wege aus dem Weihnachts-Dilemma.

  • Maschek: "Es muss lustig sein"

    Zwei Drittel des Satire-Trios Maschek sind derzeit mit ihrem "Jahresrückblick" auf Tournee.



  • Reifeprüfung für die Zentralmatura

    Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek (SPÖ) macht den verunsicherten Lehrern, Eltern und Schülern Zugeständnisse. Bis der Matura ein gutes Zeugnis ausgestellt werden kann, dauert es aber noch.

  • „Was kann ich für Sie tun?“

    Telefonberatung. Auch in den Feiertagen wird oft per Telefon oder Internet Rat gesucht. Doch was muss man eigentlich können, um Trost und Rat spenden zu dürfen? Einige Beispiele.

  • Umfassendes Umwelt-Know-how

    Umwelttechnik. Das Masterprogramm „Environmental Technology and International Affairs“ der TU Wien vermittelt neben technischen auch politische und rechtliche Aspekte.








AnmeldenAnmelden