Holländischer Bub schreibt Rettungsplan für Griechen

05.04.2012 13:06 | 

Aktueller Stand:
76%

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Ein Elfjähriger sorgt in Holland für Aufsehen. Er hat einen Rettungsplan für die finanzmaroden Griechen entworfen. Der Schüler Jurre Hermans, hat sich mit seiner Idee für einen der hoch dotierten Wirtschaftspreise, den "Wolfson Economics Prize", beworben und viel Lob eingeheimst.













  • Wer führt? Wer folgt?

    Auch Tiere haben unterschiedliche Persönlichkeiten, das sichert das Überleben in launischen Umwelten. Und es schlägt auf das Soziale durch.

  • Glasherstellung

    Die Herstellung von Glas zählt zu den ältesten Kulturtechniken. Das ändert nichts daran, dass die Geheimnisse dieses Materials noch lang nicht restlos erkundet sind.

  • Sauerstoff fehlte gleich mehrmals

    Forscher finden Ursache für historische Klimakatastrophe.

  • Die Vereinigten Gen-Staaten Europas

    Die Kultur hielt europäische Völker seit dem Frühmittelalter zusammen, nicht deren Gene: Das beweisen nun Historiker und Genetiker.

  • Wenn der Weg das Ziel ist

    Informationslogistikerin Susanne Altendorfer-Kaiser erforscht Datenflüsse in Unternehmen. Mit den Ergebnissen will sie die Effizienz von Fertigungsprozessen steigern.



  • Sie haben Post

    Schluss mit dem E-Mail-Terror. So fallen Sie anderen nicht auf die Nerven.

  • ...und morgen führen wir uns selbst

    Management. Kann ein Mittelständler fast ohne Hierarchien gesteuert werden? Er kann. Ein deutsches Unternehmen lebt das seit Jahren vor – und fährt gut damit.

  • Wenn das Büro zur Sauna wird

    Gehören auch Sie zu denjenigen, die im Büro ohne Klimaanlage darben müssen? Mit diesen zehn Hitzetipps bleiben Sie garantiert cool.

  • Pfusch am Bau

    Warum offene Baustellen an Tim Taylor erinnern.

Jobsuche




>> zur Detailsuche



  • Die Testerinnen: Grace

    Grace to be im ehemaligen Beisl.

  • Annett Renneberg: Auftritt der Königin

    Doppeltes Comeback: Für ihre Rolle in Bernhards „Der Ignorant und der Wahnsinnige“ kehrt Annett Renneberg zurück zum Theater und nach Salzburg.

  • Drei Jahre Prinz George

    Zum Ehrentag von Prinz Williams und Herzogin Kates Sohn veröffentlichte der Kensington Palast ein paar neue Bilder des kleinen Buben.

  • Prominente Erscheinung

    Von Modedesignern als ihren eigenen Markenbotschaftern und dem langfristigen Effekt der Zusammenarbeit mit Prominenten.


AnmeldenAnmelden