"Mühsam und langweilig": Wie das iPad gefertigt wird

12.04.2012 10:34 | 

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Fließbandarbeit herrscht beim Apple-Vertragspartner Foxconn vor. Die Arbeiter erhalten teilweise nur 11 Euro pro Tag. 240.000 Arbeiter sind in dem chinesischen Werk tätig.









  • Nervenprobe für Anleger

    Fehlberatung? Ein auf den Cayman Islands registrierter Fonds schlitterte in die Liquidation, Anleger warten auf ihr Geld. Zwar gibt es noch Hoffnung – prozessiert wird aber auch schon.

  • Geldregen für Aktionäre

    Unternehmen sitzen auf hohen Barmitteln und schütten ihr Geld lieber an ihre Anteilseigner aus, anstatt es zu investieren.

  • Heiztherme: Reparatur mit Mängeln

    Laut der geplanten Neuregelung muss künftig der Vermieter den Austausch der Therme zahlen. Das soll endlich Rechtssicherheit schaffen, wirft aber neue Streitfragen auf.







AnmeldenAnmelden