Artikel versenden

Grasser zur Causa Buwog: "Mir war wurscht, wer gewinnt"

Ex-Finanzminister Grasser bestritt im U-Ausschuss Korruption beim Buwog-Verkauf. Zuvor hatte ihn sein Ex-Kabinettsmitarbeiter Ramprecht schwer belastet.





Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.mustermann@diepresse.com). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.



Sicherheitscode
(Was bringt das?)*


Schwer lesbar?
Neuen Code generieren


Umfrage

  • Wie zufrieden sind Sie mit der Steuerreform?
  • Zufrieden
  • Mittel
  • Nicht zufrieden
  • Weiß nicht

Umfrage

Bitte Javascript aktivieren!










  • Fall Bettauer: Ein Mörder als Held

    Vor neunzig Jahren starb der Schriftsteller Hugo Bettauer nach einem Mordanschlag. Die bürgerliche und nationale Presse lobte die "Befreiungstat“.

  • Richard III: Letzte Ruhe nach 530 Jahren

    A television image of King Richard III´s skull is seen next to a portrait of him during a news conference in Leicester / Bild: (c) APA/EPA/ANDY RAIN (ANDY RAIN)In der Literatur wird er als buckelig und hasserfüllt beschrieben, sein Körper galt als verschollen, das Skelett wurde unter einem Parkplatz wiedergefunden. Nun erweist Großbritannien seinem einstigen König die letzte Ehre.

  • Mythos Galizien: Halb-Asien, mitten in Europa

    1772 bis 1918 gehörte Galizien zur Habsburgermonarchie. In einer Ausstellung im Wien-Museum Karlsplatz wird diese Welt von gestern anschaulich gemacht.



Jobsuche



>> zur Detailsuche


-->

AnmeldenAnmelden