Studie zu Wikipedia: Viele Artikel voller Fehler

20.04.2012 15:57 | 

Aktueller Stand:
0%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Der amerikanische Verband für Öffentlichkeitsarbeit bemängelt in einer Studie ungenaue und fehlerhafte Fakten auf dem Online-Portal. Jedoch gibt es auch Fälle, in denen Unternehmen selbst ihre Artikel frisieren.













  • Die Testerinnen: Tian

    Fleischlose Saucenkunst und zwei Rosinen im Tian.

  • Parfums: Holz, Harz, Eleganz

    Markante Kreationen aus der Familie der holzigen Parfums erfreuen anspruchsvolle Nasen mit ungewöhnlichen Akkorden.

  • Seitenreise: Bildbände

    An langen Abenden gibt es kaum Besseres zu tun, als sich der gemütlichen Lektüre schöner Bildbände zu widmen. Die „Schaufenster“-Tipps für den Herbst.

  • Plakate: Botschaft sucht Bauch

    Das MAK zeigt die „100 besten Plakate“. Und der Joseph-Binder-Award prämierte noch mehr Gestaltungsideen.


AnmeldenAnmelden