Studie zu Wikipedia: Viele Artikel voller Fehler

20.04.2012 15:57 | 

Aktueller Stand:
0%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Der amerikanische Verband für Öffentlichkeitsarbeit bemängelt in einer Studie ungenaue und fehlerhafte Fakten auf dem Online-Portal. Jedoch gibt es auch Fälle, in denen Unternehmen selbst ihre Artikel frisieren.














AnmeldenAnmelden