Patrick Lichtfield: Royaler Fotograf unverhüllt

Bild 1 von 7


Lord Lichtfield fotografierte für die Vogue und das britische Königshaus. Seine wenig bekannten Akte werden jetzt zum ersten Mal ausgestellt.

Bereits im Alter von sieben Jahren begann Lord Lichtfield zu fotografieren. Danach legte er seine Kamera nicht mehr aus den Händen.

Good Morning America, New York 1990. (Patrick Lichfield / Unipart Group)

Bild : Patrick Lichfield / Unipart Group

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo













  • Velázquez: Kleider einer Ausstellung

    Die Mode-Avantgarde und der Hofmaler: Fünf österreichische Labels kreieren Outfits für einen Besuch bei Velázquez im Kunsthistorischen Museum.

  • Die Testerinnen: Terra Rossa

    Steirisch und italienisch beim Heurigen.

  • Kerzen: Schöner Schein

    Wenn es frühwinterlich dunkel wird, flackert Licht am schönsten: von Weinviertler Kerzen, kanadischen Wachsarchitekturen und nordischen Kerzenhaltern.

  • Mona Kuhn: Geformte Welt

    Mona Kuhn vermisst mit ihrer Kamera Körper und Landschaftsformen. Zur ersten Ausgabe der Photovienna kommt sie nach Wien.


AnmeldenAnmelden