Patrick Lichtfield: Royaler Fotograf unverhüllt

Bild 1 von 7


Lord Lichtfield fotografierte für die Vogue und das britische Königshaus. Seine wenig bekannten Akte werden jetzt zum ersten Mal ausgestellt.

Bereits im Alter von sieben Jahren begann Lord Lichtfield zu fotografieren. Danach legte er seine Kamera nicht mehr aus den Händen.

Good Morning America, New York 1990. (Patrick Lichfield / Unipart Group)

Bild : Patrick Lichfield / Unipart Group

» Mehr Bildergalerien
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo











  • Marxergasse 24: Bürohaus mit Ablaufdatum

    Dem leer stehenden Gebäude aus den 1970er-Jahren in der Marxergasse 24, dem ehemaligen Bundesrechenzentrum, wird wieder Leben eingehaucht.

  • Schöne, reiche Inselwelt

    Das weltweit wachsende Vermögen erhöht die Nachfrage nach alternativen Immobilienanlagen – der aktuelle Candy GPS Report ermittelte die 20 beliebtesten Inseln der Superreichen.

  • Ziegel, Lehm und Sonne

    Lange hat der Bauherr überlegt. Doch dann ging alles ganz schnell: planen, abreißen, neu bauen. So entstand ein mediterranes Haus im Wienerwald mit natürlichen Baustoffen.

  • Parlamentsumbau: Generalplaner präsentierten Projekt

    Der Plenarsaal des Hohen Hauses wird räumlich aufgewertet und erhält ein Glasdach. Das Besucherzentrum wächst.



AnmeldenAnmelden