EZB-Ratstreffen: Barcelona im Ausnahmezustand

03.05.2012 16:03 | 

Aktueller Stand:
0%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Barcelona im Ausnahmezustand: Beim Ratstreffen der Europäischen Zentralbank geht Spanien auf Nummer Sicher. Rund 8000 Polizisten sind im Einsatz um für Ordnung und Sicherheit rund um das Gipfeltreffen der europäischen Währungshüter zu sorgen. Die spanische Regierung rechnet mit zahlreichen Protestkundgebungen.









  • Nervenprobe für Anleger

    Fehlberatung? Ein auf den Cayman Islands registrierter Fonds schlitterte in die Liquidation, Anleger warten auf ihr Geld. Zwar gibt es noch Hoffnung – prozessiert wird aber auch schon.

  • Geldregen für Aktionäre

    Unternehmen sitzen auf hohen Barmitteln und schütten ihr Geld lieber an ihre Anteilseigner aus, anstatt es zu investieren.

  • Heiztherme: Reparatur mit Mängeln

    Laut der geplanten Neuregelung muss künftig der Vermieter den Austausch der Therme zahlen. Das soll endlich Rechtssicherheit schaffen, wirft aber neue Streitfragen auf.







AnmeldenAnmelden