Ein Kilo pro Kind: Kim Jong-un verteilt Süßigkeiten

Nordkoreas Diktator beschenkt zu seinem Geburtstag angeblich jedes Kind bis zum Alter von zehn Jahren.

Nordkorea: Ein Kilo Süßigkeiten für jedes Kind
Schließen
Nordkorea: Ein Kilo Süßigkeiten für jedes Kind
Kim Jong-un – REUTERS

Nordkoreas Diktator Kim Jong-un will seinen Geburtstag am Dienstag zu einem "Feiertag für alle Staatsbürger machen" - so berichtet es der Staats-Rundfunk. Er werde daher jedem Kind bis zum Alter von einschließlich zehn Jahren ein Kilogramm Süßigkeiten schenken. Für die Aktion seien unter anderem Flugzeuge und Hubschrauber mobilisiert worden, heißt es in dem Bericht. In Dörfern auf abgelegenen Inseln habe es bei Ankunft der Maschinen "Explosionen der Freude" gegeben.

Kim Jong-un hat nach offiziellen nordkoreanischen Angaben am 8. Jänner Geburtstag, Verwirrung herrscht aber über sein Geburtsjahr. Verschiedenen Berichten zufolge ist dieses 1982, 1983 oder 1984.

Die Geburtstags-Süßigkeiten haben eine jahrzehntelange Tradition in Nordkorea, wo große Teile der Bevölkerung unter Mangelernährung leidet. Erstmals wurden die Päckchen für alle Kinder 1980 von Kims Großvater Kim Il-sung verschickt.

 

(APA/Reuters)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.