Außenpolitik

Es ist Zeit für eine neue Strategie

Außenpolitik. Die nächste Führung im Außenamt sollte auch für internationalen Handel zuständig sein, dafür aber die Integrationsagenden abgeben. Ein Fokus auf Mittelosteuropa wäre sinnvoll.

Abrüstung und Menschenrechte sind derzeit Österreichs Topthemen in der UNO.
Schließen
Abrüstung und Menschenrechte sind derzeit Österreichs Topthemen in der UNO.
Abrüstung und Menschenrechte sind derzeit Österreichs Topthemen in der UNO. – (c) Corbis via Getty Images (Ramin Talaie)

Wie immer die Nationalratswahlen ausgehen, der nächste Außenminister wird nicht Sebastian Kurz heißen. Er steigt entweder zum Kanzler auf oder – im Fall einer rot-blauen Koalition – zum Oppositionschef ab. Als Juniorpartner einer Koalition steht der VP-Chef nicht zur Verfügung. Das hat Kurz mehrfach betont, dann scheidet er lieber aus der Politik aus.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 470 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 30.09.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen