Falklandinseln planen Referendum über Zugehörigkeit

Die Bewohner der Inselgruppe sollen entscheiden, ob sie weiter zu Großbritannien gehören wollen. Das Referendum soll in der ersten Jahreshälfte 2013 abgehalten werden.

FALKLAND ISLANDS MARATHON
Schließen
FALKLAND ISLANDS MARATHON
Symbolbild – (c) EPA (Felipe Trueba)

Die Bewohner der Falklandinseln sollen in einer Volksabstimmung entscheiden, ob sie weiter zu Großbritannien gehören wollen. Das kündigte die Regierung der im südlichen Atlantik gelegenen Inselgruppe an, wie die britische Nachrichtenagentur PA am Dienstag berichtete. Das Referendum werde in der ersten Jahreshälfte 2013 abgehalten.

Damit soll der seit Jahrzehnten laufende Streit mit Argentinien beigelegt werden, das die Inseln unter dem Namen "Malvinas" für sich beansprucht. Man hoffe, das Referendum werde 30 Jahre nach dem Ende des Falklandkrieges 1982 eine deutliche Nachricht an Argentinien senden, dass die Bewohner der Falklandinseln britisch bleiben wollten, hieß es von der Regierung. Der britische Premierminister David Cameron erklärte, seine Regierung unterstütze die Volksabstimmung.

 

(Ag.)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.