Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban / Bild: (c) Reuters
16.06.2017

Orban: "Deutsche Politiker sollen uns in Ruhe lassen"

Die deutsche Kanzlerin Merkel hatte das Vorgehen der EU-Kommission gegen Polen, Ungarn und Tschechien in der Flüchtlingspolitik begrüßt. Ungarns Ministerpräsident ist empört: "Wir haben ihnen stets Respekt erwiesen."

Ex-FBI-Chef Comey in der Russland-Affäre vor dem Geheimdienstausschuss. / Bild: REUTERS
16.06.2017

Trump hat angeblich keine Tonbänder von Comey-Gesprächen

themaDer US-Präsident drohte dem Ex-FBI-Chef mit der Veröffentlichung von Mitschnitten ihrer Treffen. Nun meint er, nicht einmal über deren Existenz Bescheid zu wissen.

Symbolbild  / Bild: APA/AFP/ANDREAS SOLARO
16.06.2017

1050 Migranten im Mittelmeer in Sicherheit gebracht

Die Menschen befanden sich an Bord von sieben Schlauchbooten und zwei Schiffen. Die Asylsuchenden wurden von NGO-Schiffen gerettet.

H.P. Baxxter  / Bild: APA/HERBERT P. OCZERET
16.06.2017

Deutsche Party-Band Scooter singt auf der Krim

"Wir sehen das als rein musikalischen Event, wir spielen für unsere Fans", betont Scooter-Frontmann H.P. Baxxter. Man wolle sich politisch nicht vereinnahmen lassen.

Anschlag auf schiitische Moschee in Kabul / Bild: REUTERS
16.06.2017

Mehrere Tote bei Anschlag auf schiitische Moschee in Kabul

Wer hinter dem Anschlag steckt, blieb zunächst unklar. Die radikalislamischen Taliban erklärten auf Twitter, sie seien es nicht gewesen.

Bilder vom Vorfall vor der Residenz des türkischen Botschafters in Washington, D. C. / Bild: (c) Reuters
16.06.2017

Haftbefehl gegen Leibwächter: Türkei zitiert US-Botschafter herbei

Die US-Justiz hat Haftbefehle gegen zwölf Personenschützer des türkischen Präsidenten erlassen. Sie sollen bei dessen Besuch in Washington gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen sein.

Symbolbild: Ein Karren voller Waffen in Australien  / Bild: REUTERS
16.06.2017

Australien: Amnestie für illegale Waffen soll Anschläge verhindern

Im nächsten Vierteljahr können bei der Polizei Waffen abgegeben werden, ohne dass es eine Strafe gibt. Nach Schätzungen sind etwa 260.000 Schusswaffen unerlaubt in Umlauf.

Am Abend seines 71. Geburtstags besuchte Präsident Trump samt Ehefrau Melania den schwer verletzten Parteifreund im Spital in Georgetown. Präsident Trump mahnte die Nation zur Ruhe / Bild: (c) imago/UPI Photo (Olivier Douliery)
15.06.2017

USA: Vereint nur im Schock über das Attentat auf einen Politiker

Republikaner und Demokraten teilen das Entsetzen über den Anschlag auf einen der Ihren. Politischer Hass spaltet die Nation, Präsident Trump mahnt zur Einheit.

James Mattis / Bild: (c) imago/ZUMA Press (Ron Sachs)
15.06.2017

Pentagon bestimmt nun Truppenstärke in Afghanistan

US-Verteidigungsminister James Mattis hat von Präsident Donald Trump freie Hand bekommen, um über die Zahl der US-Soldaten in Afghanistan zu bestimmen.

Doha, Katar / Bild: (c) REUTERS (NASEEM ZEITOON)
15.06.2017

Emir von Katar kauft sich in Washington ein

Ein Waffendeal über zwölf Milliarden Dollar mit den USA soll Präsident Trump besänftigen und die Krise mit dem mächtigen Nachbarn Saudiarabien entschärfen.

 Wohnungsbau, Katastrophenhilfe und die Anhebung von Pensionen: Einige der Themen, die die russischen Bürger am meisten interessieren. / Bild: (c) APA/AFP/KIRILL KUDRYAVTSEV
15.06.2017

Putin: USA mischen sich in russische Wahlen ein

Bei der alljährlichen TV-Bürgersprechstunde dominierten Soziales und Wirtschaftspolitik. Die Frage nach der Nachfolge wollte der Präsident nicht beantworten.

Marine Le Pen  / Bild: APA/AFP/PHILIPPE HUGUEN
15.06.2017

EU-Parlament hebt erneut Immunität von Marine Le Pen auf

Die EU-Abgeordneten stimmten in Straßburg mehrheitlich für einen entsprechenden Antrag der französischen Justiz. Hintergrund sind Ermittlungen wegen Verleumdung.

15.06.2017

Iran meldet Zerschlagung von zwei "Terrorgruppen"

In der Provinz Sistan und Belutschistan seien zwei Männer erschossen und fünf andere festgenommen worden, teilte der Geheimdienstminister Mahmud Alawi mit.

Anschlag auf Restaurants in Mogadischu / Bild: (c) Reuters
15.06.2017

Mindestens 20 Tote bei Anschlag auf Restaurants in Mogadischu

Die Terrormiliz al-Shabaab bekannte sich zu dem Attentat. Bei den Zielen habe es sich um Nachtclubs gehandelt, in denen nicht-islamische Geschäfte betrieben würden.

15.06.2017

Aus Schweden abgeschobener Afghane in Kabul getötet?

Verwirrung bei Human Rights Watch: Erst hieß es, der abgeschobene Afghane sei Anfang Juni getötet worden, nun zog die Organisation die Angaben zurück. Man habe widersprüchliche Informationen zur Identität des Jugendlichen vorliegen.

Tim Farron / Bild: APA/AFP/GLYN KIRK
14.06.2017

Tim Farron tritt zurück: "Zerrissen zwischen Leben als Christ und Politiker"

Weniger als eine Woche nach den Wahlen ist der britische Politiker Tim Farron zurückgetreten. Zwei Jahre lang war er Chef der Liberalen.

Bohuslav Sobotka  / Bild: REUTERS
14.06.2017

Tschechiens Premier Sobotka geht als CSSD-Chef und Spitzenkandidat

Sobotka bleibt vorerst weiterhin an der Regierungsspitze. Für das Premieramt soll im Herbst Außenminister Zaoralek kandidieren.

Didier Burkhalter (li.) im Gespräch mit seinen Amtskollegen Boris Johnson und Sigmar Gabriel. / Bild: APA/AFP/JOHN THYS
14.06.2017

Schweizer Außenminister Burkhalter tritt zurück

Nach 30 Jahren in Politik und acht Jahren in Regierung übergibt Didier Burkhalter sein Amt im Oktober. Er stand in der Ukraine-Krise als OSZE-Vorsitzender im internationalen Rampenlicht.

In Nangahar kämpfen Taliban gegen den IS, aus der Luft beschossen durch die USA. / Bild: APA/AFP/NOORULLAH SHIRZADA
14.06.2017

IS erobert legendäre Tora-Bora-Höhlen von Taliban

Die Terrormiliz dürfte nun über eine erste schwer zu erobernde Stellung in Afghanistan verfügen, wo der IS mit den Taliban einen radikalislamischen Gegner hat.

Enis Berberoglu (re.) wurde zu einer langjährigen Haftstrafe verurteilt. / Bild: REUTERS
14.06.2017

Spionage: 25 Jahre Haft für türkischen Oppositionspolitiker

Der CHP-Abgeordnete Berberoglu soll der Zeitung "Cumhuriyet" Videomaterial von Waffenlieferungen des Geheimdienstes nach Syrien zugespielt haben.

Eine der Unterkünfte auf der Insel Manus, wo Flüchtlinge, die nach Australien wollten, untergebracht wurden. / Bild: REUTERS
14.06.2017

Australien zahlt Bootsflüchtlingen Millionen-Entschädigung

Australien will den Rechtsstreit mit mehr als 1900 Bootsflüchtlingen ad acta legen, die gegen ihren Willen auf einer Pazifik-Insel festgesetzt wurden.

Leo Varadkar bei seiner Wahl zum Fine Gael-Chef Anfang Juni. / Bild: REUTERS
14.06.2017

Irlands neuer ungewöhnlicher Premierminister

Nachfolger von Enda Kenny wird der ehemalige Sozialminister Leo Varadkar, 38-Jahre alt, halber Inder und schwul - keine Selbstverständlichkeit für das einst konservative Irland.

Finnlands Premier Sipilä wollte das Regierungsbündnis nach dem Rechtsruck beim nationalistischen Koalitionspartner nicht mehr weiterführen. / Bild: (c) REUTERS
14.06.2017

Regierungsaus spaltet „Die Finnen“

Der bürgerliche Premier Sipilä hat das Bündnis mit der Rechtspartei gekündigt. Deren neuer Chef Halla-aho ist selbst den meisten eigenen Abgeordneten zu rechtsextrem.

Der  russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny. / Bild: (c) APA/AFP/VASILY MAXIMOV
13.06.2017

Alexej Nawalny nach Protestaktion zu 30 Tagen Haft verurteilt

Gericht begründet das Urteil mit Verstoß gegen das Versammlungsrecht.

« zurück | 1 2 3 4