Schwedische Putzfrau rast mit Zug in Wohnhaus

Eine schwedische Putzfrau stiehlt einen Zug und rast mit diesem in ein Wohnhaus. Die junge Frau wird schließlich geborgen und schwer verletzt ins Spital eingeliefert. Wie sie geschafft hat den Zug zu stehlen und mit diesem zu fahren, das ist noch ein Rätsel.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Kommentar zu Artikel:

Schwedische Putzfrau rast mit Zug in Wohnhaus

Schließen

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.