Artikel versenden

"Alles Lügen": Frau bestreitet Liebe zu Costa-Kapitän

Die junge Moldawierin soll zum Unglückszeitpunkt auf der Brücke der Costa Concordia bei Kapitän Schettino gewesen sein. Sie sei als normale Passagierin an Bord gewesen, um ihren Geburtstag zu feiern.


  • Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
  • [?] Schwer lesbar? » Neu laden


  • « zurück zum Artikel