Symbolbild. Die New Yorker Feuerwehr trauert um eine Mitarbeiterin des Rettungsdienstes. / Bild: (c) EPA (Chip East/Pool)
17.03.2017

Mann überfuhr Rettungssanitäterin mit ihrem Krankenwagen

Große Trauer bei der New Yorker Feuerwehr. Ein Mann verschaffte sich Zutritt in den Rettungswagen und tötete eine Rettungssanitäterin, eine fünffache Mutter.

17.03.2017

Neuseeland: Hund legt Flugverkehr lahm und wird erschossen

Der Hund namens Grizz war eigentlich für Rauschgiftkontrollen im Einsatz, riss sich aber los und rannte dann auf der Start- und Landebahn umher.

Wenn ein neu gegründetes Gremium für Frauenthemen nur als Männerverein in Erscheinung tritt, hat das schon was . . .  / Bild: (c) REUTERS (FAHAD SHADEED)
17.03.2017

Saudiarabien: Der „Frauenrat“ der Männer

Bizarre Premiere im islamischen Land: Da wird in einer Provinz ein beratendes Gremium für Frauenthemen gebildet, und als es sich vorstellt, sieht man darin nur Männer.

Zahlreiche Menschen am 31.12.2015 in Köln auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs. In der Silvesternacht waren am Kölner Hauptbahnhof Frauen sexuell belästigt und augeraubt worden.  / Bild: APA/dpa (Markus Boehm)
Sexuelle Übergriffe

Abschlussbericht zur Kölner Silvesternacht 2016

Das Aufklärungsgremium übt scharfe Kritik an den Verantwortlichen. Die Übergriffe hätten "zumindest weitgehend verhindert werden können".

Bild: imago/Independent Photo Agency
16.03.2017

Ätna wieder aktiv: Mehrere Menschen bei Explosion verletzt

Seit Dienstag spuckt der höchste Vulkan Europas wieder Asche, italienische Medien sprechen von zehn Verletzten. Ende Mai findet in der Nähe der G7-Gipfel statt.

Prinz Harry stattete dem Fluss Whanganui 2015 einen Besuch ab. / Bild: (c) AFP (MARTY MELVILLE)
16.03.2017

Neuseeland macht Fluss zur Person

Neuseeland hat einen Fluss zu einer juristischen Person gemacht. Der Whanganui River erhält so zusätzlichen Schutz.

Blick über München / Bild: (c) imago/allOver-MEV (imago stock&people)
16.03.2017

München: Bomben unter dem Eigenheimidyll

Eine Pensionistin soll 200.000 Euro für die Bergung von zehn Tonnen Weltkriegsmunition auf ihrem Grundstück zahlen. Der Staat will nicht haften, denn die Rechtslage sei klar.

Der Prozess gegen die "Oldschool Society" in München endete mit Schuldsprüchen. / Bild: (c) APA/dpa/Sven Hoppe (Sven Hoppe)
15.03.2017

Haftstrafen für die rechtsextreme "Oldschool Society"

Die drei Männer und einer Frau sollen Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte geplant haben und fassten Hafstrafen zwischen drei und fünf Jahren aus.

Die Frau kam mit Rauchspuren am Hals und versengten Haaren davon. / Bild: (c) APA/AFP/AUSTRALIA TRANSPORT SAFETY BUREA/HANDOUT (HANDOUT)
15.03.2017

Kopfhörer explodierten auf Flug: Australierin leicht verletzt

Auf dem Flug von Peking nach Melbourne gingen die Kopfhörer einer Passagierin in Flammen auf. Die Frau kam mit versengten Haaren und leichten Verbrennungen davon.

Symbolbild: Vinothek in Italien. Der Wirt will keine lärmenden Kinder. / Bild: (c) Bilderbox
15.03.2017

Vinothek-Besitzer: "Mein Restaurant ist kein Spielplatz"

Antonio Ferrari bietet in der norditalienischen Stadt Padua einen Rabatt für Kinder an, die sich beim Essen gut benehmen. Die Aktion hat für Aufsehen gesorgt – und die Zustimmung vieler Eltern.

Archivbild: Guzman nach seiner Festnahme 2014 / Bild: REUTERS
14.03.2017

"El Chapo" leidet an Kälte, Langeweile und Einsamkeit

Der mexikanische Drogenboss wartet in einem New Yorker Gefängnis auf seinen Prozessbeginn. Seine Anwälte gehen nun gegen seine Isolation und eine "unberechenbare Klimaanlage" vor.

Der Times Square in Weiß: Der Wintersturm „Stella“ ließ in New York die Schneeflocken wirbeln. Doch es war alles halb so schlimm. / Bild: (c) APA/AFP/JEWEL SAMAD (JEWEL SAMAD)
14.03.2017

Schneehysterie legt Amerika lahm

Mehr als 70 Mio. US-Bürger erleben derzeit einen späten Wintereinbruch. Tausende Flüge wurden gestrichen, Schulen blieben geschlossen. Der angekündigte Monstersturm kam aber nicht.

ISRAEL-FIRE / Bild: (c) APA/AFP/JACK GUEZ (JACK GUEZ)
14.03.2017

Zwei Tote nach Explosion in israelischer Feuerwerksfabrik

In der Küstenstadt Netanja ging ein Fabriksgebäude aus noch ungeklärten Gründen in Flammen auf. Mehrere Menschen wurden verletzt.

Symbolbild. Hat ein Kind ein Recht auf junge Eltern? / Bild: (c) REUTERS (KAI PFAFFENBACH)
14.03.2017

Gericht gibt Kind zu Adoption frei, weil Eltern "zu alt" seien

"Zu alt und narzisstisch" - ein Gericht in Turin verweigert einem 75-Jährigen und einer 63-Jährigen das Sorgerecht für die biologische, siebenjährige Tochter.

Illustration von Karl Marx  / Bild: (c) imago
14.03.2017

China schenkt Trier einen "Riesen-Marx"

Anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx 2018, wird in der deutschen Stadt eine Statue errichtet. Sie soll inklusive Podest 6,30 Meter hoch werden.

Symbolbild. Die Düsseldorfer Polizei ermittelt nach dem gewaltsamen Tod einer 15-Jährigen. / Bild: (c) APA/AFP/dpa/DAVID YOUNG (DAVID YOUNG)
13.03.2017

16-Jähriger tötete 15-Jährige in Düsseldorf

Die Leiche des Mädchens wurde Sonntagnachmittag auf einem Fabriksgelände in Düsseldorf entdeckt. Der mutmaßliche Täter könnte als schuldunfähig gelten.

Busunglück in Gonaives / Bild: Reuters
13.03.2017

38 Tote durch Panikreaktion eines Busfahrers in Haiti

Nachdem Passanten angeblich versucht hatten, den Bus in Brand zu stecken, raste der Fahrer in eine Gruppe von Straßenmusikern.

11.03.2017

Obdachloser in Palermo bei lebendigem Leib verbrannt

Eine Überwachungskamera filmte einen Vermummten, der den Schlafenden in der Nacht auf Samstag mit brennbarer Flüssigkeit übergoss und anzündete.

Eine Frau mit dem "Sport-Schleier". / Bild: Vivienne Balla/Nike/Handout via REUTERSTHIS
11.03.2017

Muslimischen Athletinnen gefällt "Sport-Schleier" von Nike

Das US-Unternehmen will das Spezial-Kopftuch im kommenden Jahr auf den Markt bringen. Der Schleier werde Frauen zum Profisport ermutigen.

Eine Frau in einem Flüchtlingslager im Südsudan. / Bild: APA/AFP/ASHRAF SHAZLY
11.03.2017

UNO: 20 Millionen Menschen in Ostafrika droht Hungertod

Der UNO-Nothilfekoordinator appelliert an die internationale Gemeinschaft. Die Lage der Menschen im Jemen, im Südsudan, in Somalia und Nigeria sei schrecklich.

Bild: APA/BARBARA GINDL
11.03.2017

Mafioso in Mexiko gefasst - Ermittler fanden ihn auf Facebook

Einer der meistgesuchten Verbrecher Italiens wurde in Ciudad Madero gefasst.

Blick auf den  John F. Kennedy-Flughafen in New York  / Bild: (c) APA/EPA (Justin Lane)
10.03.2017

Enge Hose verriet Kokain-Schmuggler an US-Flughafen

Der 28-Jährigen kam aus der Dominikanischen Republik. Er hatte Drogen im geschätzten Wert von etwa 147.000 Euro an seine Beine geklebt.

Es bleibt nur das Licht. Gedenkkerzen für das brutal ermordete erste Opfer, Jaden F. (neun Jahre alt). / Bild: (c) APA/AFP/dpa/INA FASSBENDER (INA FASSBENDER)
10.03.2017

Das Geständnis eines Kindermörders

Nach drei Tagen auf der Flucht stellte sich Marcel H. (19) am Donnerstagabend in einem Lokal. Er gestand, einen Buben (9) und einen Bekannten (22) getötet zu haben.

Polizisten am Hauptbahnhof. / Bild: APA/AFP/dpa/DAVID YOUNG
10.03.2017

Düsseldorfer Axt-Täter war in "psychischer Ausnahmesituation"

Ein 36-Jähriger attackiert auf dem Düsseldorfer Hauptbahnhof wahllos Menschen. Sieben Personen werden verletzt. Er dürfte psychisch labil gewesen sein.

Long Lypo und Christian Gsöllradl-Samhaber von der Organisation Childrenplanet. / Bild: (c) JOSH FEITELSON (Privat)
09.03.2017

Kambodscha: Kampf um Schulbildung in einem traumatisierten Land

Die dunkle Vergangenheit lastet noch immer auf dem asiatischen Staat. Ein Kambodschaner und ein Österreicher engagieren sich für eine bessere Zukunft der Kinder.

Schienen- und Straßenblockaden in der Ukraine / Bild: imago/ITAR-TASS
09.03.2017

Blockade zwingt Kiew zum Umdenken

Von Separatisten beschlagnahmte Firmen in abtrünnigen Gebieten sind am Rande des Zusammenbruchs. Unklar ist, wie Kiew künftig Energiebedarf decken wird.

Flughafenhalle O.R. Tambo International Airport in Johannesburg Südafrika / Bild: (c) imago/imagebroker (imago stock&people)
09.03.2017

Der „große Coup“ von Johannesburg

Am Flughafen der Millionenstadt, einem der angeblich sichersten Orte des Landes, nahmen Räuber in einer perfekt gestylten Aktion einen Geldtransport mit Ziel London aus.

09.03.2017

Zweit Tote bei Einsturz von Autobahn-Brücke in Norditalien

Eine Brücke stürzt unweit von Ancona auf die Autobahn A14. Ein italienisches Ehepaar kam ums Leben.

« zurück | 1 2 3 4  | weiter »