Artikel versenden

Landkinder als unfreiwillige Bildungsverlierer

Theoretisch kann in Österreich jedes Kind, dessen Noten gut genug sind, eine AHS-Unterstufe besuchen. In ländlichen Gebieten steht aber oft das Platzangebot im Widerspruch zur vermeintlich freien Wahl.





Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.mustermann@diepresse.com). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.



Sicherheitscode
(Was bringt das?)*


Schwer lesbar?
Neuen Code generieren


AnmeldenAnmelden