Bild: (c) Bilderbox
29.09.2016

Junge Österreicher sehen arbeitende Mütter skeptisch

Leidet ein Vorschulkind, wenn seine Mutter außer Haus arbeitet? 42 Prozent der jungen Österreicher stimmen dem zu. Noch strenger urteilen Osteuropäer.

Bild: (c) APA/dpa-Zentralbild/Arno Burgi
28.09.2016

Elternberaterin: "Innerlich auf Stopp drücken"

Der Dreijährige brüllt an der Billa-Kassa, das Schulkind trödelt: Situationen, in denen Eltern überfordert sind - und oft falsch reagieren.

Bild: (c) APA
28.09.2016

Fast alle "Alt-Wien"-Kindergärten sind verkauft

25 Standorte wechselten bereits den Besitzer, diese Woche sollen noch sieben weitere "Alt-Wien"-Kindergärten verkauft werden.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
27.09.2016

Oberösterreich ist Schlusslicht bei Öffnungszeiten der Kindergärten

Obwohl manche Eltern eine frühe und manche eine späte Betreuung brauchen, hat nur ein Viertel der Kindergärten mehr als neun Stunden am Tag offen.

Bild: (c) APA
25.09.2016

Länder investieren kaum in Öffnungszeiten der Kindergärten

Familienministerin Sophie Karmasin kritisiert das schleichende Tempo bei Verbesserungen. Sie will Plätze, die mit einer Vollbeschäftigung der Eltern vereinbar sind.

Alois Stöger / Bild: Die Presse (Fabry)
22.09.2016

Stöger will Sorgerecht auf Patchworkeltern ausdehnen

Der Sozialminister spricht sich dafür aus, "Rechte und Pflichten von Bonuseltern auszubauen". Das Familienministerium reagiert zurückhaltend.

Bild: (c) APA
19.09.2016

Der erste "Alt-Wien"-Kindergarten wurde verkauft

Der Insolvenzverwalter geht "davon aus, dass bei den meisten Standorten noch diese Woche eine Einigung erzielt werden kann."

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
19.09.2016

Der Kindergarten zahlt sich aus

Wer im Kindergarten war, landet später seltener bei den schwachen Mathematikschülern. Mahrer und Hammerschmid setzen Hoffnungen auf das zweite Kindergartenjahr.

Die Standorte der "Alt-Wien"-Kindergärten werden einzeln verwertet. / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
15.09.2016

"Alt-Wien"-Kindergärten: Kein Interessent für Gesamtübernahme

Der Masseverwalter gibt grünes Licht für die Verwertung einzelner "Alt-Wien"-Standorte. Dafür gibt über 100 Interessenten.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
15.09.2016

Karmasin stellt Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung in Aussicht

Für welches Alter ein Anspruch gelten soll, ist allerdings offen. Man wolle sich nicht festlegen und müsse mit den Ländern verhandeln.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
01.09.2016

Salzburgs Vizebürgermeisterin gegen Kopftuch im Kindergarten

Die SPÖ-Politikerin will nicht, dass Mädchen im Kindergarten Kopftuch tragen. Darüber solle man auch in Volksschulen nachdenken.

'ALT WIEN'-KINDERGARTEN / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
24.08.2016

"Alt-Wien"-Kindergärten: Stadt weist Kritik zurück

Der Wiener Bürgermeister Michael Häupl hat kein Verständnis für die Kritik am Vorgehen der Stadt Wien.

Victoria Aveyard / Bild: (c) Carlsen Verlag
24.08.2016

Jugendbuchpreis "Buxtehuder Bulle" geht an Victoria Aveyard

Die erst 26-jährige Autorin wird für ihren Fantasy-Roman "Die rote Königin" mit einem der wichtigen Jugendliteraturpreise ausgezeichnet.

Mutter werden oder nicht? Was die Entscheidung beeinflusst, hat eine Studie untersucht. / Bild: (c) REUTERS
24.08.2016

Studie: Weiblich, gebildet, kinderlos?

Über Dekaden betrachtet, beeinflusste die Bildung das Ausmaß der Kinderlosigkeit weniger als vermutet. Kulturelle, soziale oder wirtschaftliche Faktoren waren wichtiger.

Bild: (c) APA
23.08.2016

"Alt-Wien"-Kindergärten: Eltern fühlen sich im Stich gelassen

Mehrere Einigungsversuche zwecks Fortbetrieb der Kindergärten scheiterten. Der Initiator des Elternprotests äußert Kritik an Stadt und Verein.

Englisch, Mathematik, Schwimmen, Tanzen, Klavier: Der Stundenplan außerhalb der Schule ist für viele chinesische Kinder lang.  / Bild: (c) APA/AFP/NICOLAS ASFOURI
23.08.2016

China: Führungstraining für Dreijährige

Schon im Kindergarten beginnt für Chinesen der Kampf ums Überleben in der Bildungs- und Berufswelt.

Vegane Ernährung wird spätestens dann hitzig diskutiert, wenn es um Kinder geht. / Bild: Hans-Bernhard Huber / laif / picturedesk.com
22.08.2016

Wenn Kinder vegan ernährt werden

Gesund oder einseitig? Problematisch ist es, auf den Trend aufzuspringen und wenig Wissen um die spezielle Ernährungsweise zu haben.

Die Segler Thomas Zajac und Tanja Frank (rechts) haben Österreich das Los von London 2012 erspart. Sie kehren immerhin mit einer Bronzemedaille aus Rio nach Hause.  / Bild: Reuters
20.08.2016

Warum wir den Ehrgeiz verlieren

Wir wollen keine auf neoliberal getrimmten Karrieristen. Ehrgeiz und Leistungswille gelten fast schon als Charakterfehler.

Archivbild: Ein Alt-Wien-Kindergartenkind bei einer Demo vpor dem Rathaus / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
18.08.2016

Alt-Wien-Kindergärten: ÖVP fordert Platzgarantie

Alle betroffenen Kindergartenkinder müssten Plätze bekommen, fordert ÖVP-Wien-Chef Gernot Blümel.

Archivbild / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
16.08.2016

"Alt Wien"-Kindergärten: Tauziehen geht weiter

Die Stadt hat ein neues Vergleichsangebot bekommen. Betreiber Wenzel hat sich zurückgezogen. Und jetzt ermittelt die Polizei.

Archivbild / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
11.08.2016

Kindergärten: Wien skeptisch über neuen Rettungsversuch

Alt-Wien-Betreiber Wenzel soll eine Bankzusage für einen Kredit haben. Bei der Stadt Wien herrscht Skepsis, man habe von Ankündigungen genug.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
10.08.2016

Kindergeld steigt auf 1,1 Mrd. Euro

In den hohen - diese Woche in einer Anfrage ausgewiesenen - Bezug von Ausländern wurde das einkommensabhängige Kindergeld nicht miteinberechnet.

Das Konzept für den Bildungskompass lässt noch einige Fragen offen. Unter anderem: Wie geht es nach dem Kindergarten mit dem Kompass weiter? / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
09.08.2016

Bildungskompass: „Hilft nicht, schadet nicht“

Der Bildungskompass, den Familienministerin Karmasin nun vorgestellt hat, war der erste Punkt im Bildungsreformpapier. Was er bringen soll. Und welche Fragen offen sind.

Themenbild: Kindergärten / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
08.08.2016

Geld für Leistung: Druck bei Kindergärten

Industrie und Arbeiterkammer drängen auf eine neue Art des Finanzausgleichs. Sie fordern mehr Aufgabenorientierung.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
05.08.2016

Kritik am Bildungskompass: „Ein fauler Kompromiss“

Der Kompass, den Familienministerin Karmasin vorstellte, sei weder innovativ, noch brauchbar für die Lehrer in der Schule.

Familienministerin Sophie Karmasin / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
05.08.2016

Alt-Wien-Kindergärten: Karmasin will vermitteln

Nach dem Scheitern einer Einigung fehlen Betreuungsplätze für 2300 Kinder. Dafür müsse die Stadt Wien sorgen, sagt Familienministerin Karmasin.

04.08.2016

Kindergärten müssen zusperren

Alt-Wien. Die Stadt Wien konnte mit dem Alt-Wien-Verantwortlichen keine Einigung erzielen. Es wird daher kein Geld mehr geben. 2300 Kinder brauchen einen neuen Kindergartenplatz.

Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP). / Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER
02.08.2016

Kindergarten: Karmasin gegen Länder

Die Länder übten zum Teil Kritik an verpflichtenden Elterngesprächen. Familienministerin Sophie Karmasin kontert.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
02.08.2016

Bildungskompass verzögert sich

Der Bericht zu dem Mutter-Kind-Pass für die Bildung hätte bis Ende Juli vorliegen sollen, ist aber noch immer nicht fertig.

Archivbild: Ministerin Karmasin im Nationalrat / Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER
31.07.2016

Kindergarten: Ministerium evaluiert Elterngespräche

Eltern von Vierjährigen, die noch nicht im Kindergarten sind, werden verpflichtend zu einem Gespräch eingeladen. Greift die Maßnahme nicht, will Ministerin Karmasin "intensiv über das zweite Gratisjahr sprechen".

« zurück | 1 2 3 4  | weiter »