An der FH Campus Wien ist vieles möglich

10.09.2012 | 09:00 |   (DiePresse.com)

Die FH Campus Wien ist die größte FH in Wien – rund 4000 Studierende nützen die 47 Bachelor- und Masterstudiengänge bzw. Masterlehrgänge in den Departments Applied Life Sciences, Technik, Bautechnik, Gesundheit, Soziales und Public Sector, um ihre berufliche Laufbahn zu sichern. Die FH setzt mit ihren Studieninhalten auf unterschiedliche Zukunftsfelder und deren Schnittstellen. Besonders gefördert werden Frauen in Technikberufen – unterschiedliche Programme unterstützen beim Einstieg ins Berufsleben.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße

Studium mit Topausstattung
Im modernen FH-Gebäude profitieren Sie von Funktionsräumen und Labors, die höchsten Standards entsprechen – unter anderem von Netzwerk- und Elektroniklabors über biomedizinische Labors mit hoher Sicherheitsstufe, vom Soziallabor mit Blindspiegel bis hin zum physiotherapeutischen Bewegungslabor.

Von Wien in die Welt und zurück
Mobilitätsprogramme sind wichtiger Bestandteil einer zukunftsgerichteten Ausbildung und Lehre – sie tragen zur Vernetzung bei und erweitern den beruflichen und privaten Horizont. Die FH Campus Wien bietet daher unterschiedliche Praktika, Studien- und Lehrendenaufenthalte im Ausland oder die Mitarbeit bei grenzübergreifenden Projekten an. Innerhalb Europas arbeiten die Studiengänge erfolgreich mit etwa 100 Partnerhochschulen zusammen. Ein wachsendes internationales Netzwerk fördert Austausch in Lehre und Forschung.

Kontakte knüpfen: Während des Studiums und danach

Die FH Campus Wien will Ihnen während des Studiums eine optimale Betreuung bie-ten und stellt Informations- und Kommunikationskanäle zur Verfügung. Das Campusnetzwerk soll den Austausch fördern, bei Jobeinstieg und Karriere unterstützen und als gemeinsame Plattform dienen – damit Sie sich vernetzen, in Kontakt bleiben oder berufliche Berührungspunkte nutzen können. Infos unter www.campusnetzwerk.ac.at

 

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden