Studieren auf der Sonnenseite des Studentenlebens

10.09.2012 | 09:00 |   (DiePresse.com)

Ein Glück, dass das Burgenland mit 300 (!!) Sonnentagen im Jahr deutlich über dem Durchschnitt liegt – damit und mit seiner außergewöhnlichen Lage mitten im Herzen Europas, sowie den kulturellen und kulinarischen Leckereien steht es ganz klar auf der Sonnenseite des Studentenlebens...

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße

...aber eigentlich genügt es, die Fakten sprechen zu lassen:

  • persönliche und individuelle Betreuung
  • praxisorientierte Ausbildung, enge Kooperation mit der Wirtschaft
  • hochmoderne Studienzentren und Labore
  • international anerkannte Forschungsprojekte
  • grenzüberschreitende Kooperationen und Netzwerke
  • europaweit anerkannte Abschlüsse
  • sehr gute Berufsaussichten (98 Prozent Beschäftigungsquote)

 

 

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden