Studieren auf der Sonnenseite des Studentenlebens

10.09.2012 | 09:00 |   (DiePresse.com)

Ein Glück, dass das Burgenland mit 300 (!!) Sonnentagen im Jahr deutlich über dem Durchschnitt liegt – damit und mit seiner außergewöhnlichen Lage mitten im Herzen Europas, sowie den kulturellen und kulinarischen Leckereien steht es ganz klar auf der Sonnenseite des Studentenlebens...

Drucken Versenden
 
A A A
Schriftgröße

...aber eigentlich genügt es, die Fakten sprechen zu lassen:

  • persönliche und individuelle Betreuung
  • praxisorientierte Ausbildung, enge Kooperation mit der Wirtschaft
  • hochmoderne Studienzentren und Labore
  • international anerkannte Forschungsprojekte
  • grenzüberschreitende Kooperationen und Netzwerke
  • europaweit anerkannte Abschlüsse
  • sehr gute Berufsaussichten (98 Prozent Beschäftigungsquote)

 

 

 
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden