Lebe deine Individualität!

10.09.2012 | 09:00 |   (DiePresse.com)

Die Fachhochschule St. Pölten bietet eine Topausbildung mit optimalen Karrierechancen. Die vielfältige Ausstattung und das Freizeitangebot bereichern das Campusleben.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße


Knapp 2000 Studierende lernen und leben auf dem Campus der FH St. Pölten. Ein breites Angebot rund um die Themen Medien, Informatik, Verkehr, Gesundheit und Soziales vereint ideal Theorie und Praxis. Beim Campus & City Radio 94.4, dem Ausbildungsfernsehen c-tv, beim experimentellen Kanal fhSPACEtv oder beim Studierendenmagazin „SUMO“ können Studierende aus allen Studiengängen ihre medialen Talente ausleben. TV-Studio, Audioräume, Redaktionsbüros, Bibliothek und topausgestattete Labors ermöglichen ein praxisnahes Studium auf hohem Niveau.

Die Forschung nimmt an der FH St. Pölten einen hohen Stellenwert ein und verbin-
det Wissenschaft und Praxis zu lebendigem Wissen. Während des gesamten Studiums sind Studierende in Forschungsprojekte eingebunden. Bereits früh können sie Erfahrungen im wissenschaftlichen Arbeiten sammeln sowie Netzwerke aufbauen. Zu mehr als 80 Partnerhochschulen auf drei Kontinenten wird intensiv Kontakt ge-pflegt. Im Austausch mit nationalen und internationalen Unternehmen ergeben sich Praktikums- und Arbeitsplätze mit besten Aufstiegschancen. AbsolventInnen der FH St. Pölten sind Teil eines umfassenden Netzwerks ehemaliger KollegInnen, ProfessorInnen und PartnerInnen ihrer Fach-Community und der Wirtschaft.

Das umfangreiche Freizeitangebot der Stadt St. Pölten erreicht man ohne Auto. Wer nicht zu Fuß gehen möchte, kann sich auf dem Campus ein Fahrrad oder einen Tretroller ausborgen. Für Action und Ausgleich sorgen der FH-eigene Sportverein, der Proberaum, Aktivitäten rund um die Viehofner Seen oder Besuche im Kulturbezirk. Im Festivalsommer sind unsere Studierenden nicht nur live dabei, sondern machen auch einen großartigen Job hinter den Kulissen. Und wem das nicht reicht, der ist mit dem Zug in rund 25 Minuten* in Wien.

 

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden