Zum Inhalt
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schule13:23

Kleinfeldtore, Naturliebe: Stadtschulrat streicht 500 Erlässe

Ein Viertel aller Erlässe wird gestrichen. Thematisch reichen sie von Fußballtoren über Schallplatten bis zu Tierpräparaten.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

Uni erstellt Verhaltenskodex für Religion

Die Universität Hamburg schreibt fest, wie mit Religion umgegangen werden soll. Vorlesungen dürfen nicht "durch religiöse Alltagsgestaltung beeinträchtigt werden".
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

Unis: „Superministerium ist eine gute Idee – aber“

Universitäten wollen nicht Verschubmasse sein. Initiative fordert einen breiten Dialog und Bildungsziele.
Das neu eröffnete Robotiklabor an der FH OÖ.   / Bild: (c) FH OÖ
Industrie 4.0

Wissenszulieferer für die Industrie

Die Digitalisierung und Vernetzung der Produktion erfordert Experten. Neue Aus- und Weiterbildungsprogramme, die auf den Bedarf der Betriebe zugeschnitten sind, befassen sich aber nicht nur mit technischem Fachwissen.
Schule

Teach for Austria startet in Oberösterreich

Für kommenden Herbst werden Hochschulabsolventen gesucht, die zwei Jahre lang in NMS und Polytechnischen Schulen unterrichten wollen.
Ernährungswissenschaft

Äpfel gegen Gummibärchen

Adipositas – nach der jüngsten WHO-Studie wieder ins allgemeine Bewusstsein gerückt – ist ein Schwerpunkt diätologischer Ausbildungen, auch in Zusammenhang mit der Ernährung von Kindern und Jugendlichen.
Schule

„Eine Versündigung an der nächsten Generation“

Bildungsinitiative fordert einen bildungspolitischen Neustart. Gefordert wird ein Bildungsdialog aller Betroffenen, um gemeinsam Bildungsziele festzulegen.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schule

Online-Kurs soll Lehrer bei digitalem Unterricht unterstützen

Staatssekretärin Duzdar und Bildungsministerin Hammerschmid präsentierten Angebot für Pädagogen.
Verkehrserziehung für Kinder ist obligat – für deren Eltern plant die Salzburger Politik andere erzieherische Maßnahmen. / Bild: (c) APA/BARBARA GINDL
Österreich

Salzburg: Fahrverbote vor Schulen geplant

Die Salzburger Stadtpolitik prüft die Einführung von temporären Fahrverboten vor fünf Volksschulen. So sollen Schulwege sicherer werden. Ein derartiges Modell gibt es schon seit 2014.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schule

OECD soll das Schulsystem überprüfen

Die Grünen bringen einen Entschließungsantrag ein.
Schule

Schweiz: Kein Gesetz über Handschlagspflicht für Schüler

In der Schweiz verweigerten zwei muslimische Schüler ihrer Lehrerin den Handschlag. Nun hat sich das Parlament damit beschäftigt.
Schule

Grüne wollen OECD mit Überprüfung des Schulsystems beauftragen

Die Grünen werden noch vor der Wahl einen Entschließungsantrag einbringen. Die Empfehlungen der OECD sollen bindend umgesetzt werden.
Schule

Wiener Harald Zierfuß erneut Bundesschulsprecher

Harald Zierfuß wurde als Bundesschulsprecher wiedergewählt. Er bekam 24 von 29 Stimmen.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

Uni erstellt Verhaltenskodex für Religion

Die Universität Hamburg schreibt fest, wie mit Religion umgegangen werden soll. Vorlesungen dürfen nicht "durch religiöse Alltagsgestaltung beeinträchtigt werden".
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Hochschule

Unis: „Superministerium ist eine gute Idee – aber“

Universitäten wollen nicht Verschubmasse sein. Initiative fordert einen breiten Dialog und Bildungsziele.
Bild: (c) FH Salzburg/Bernhard Moser (FH Salzburg/Bernhard Moser)
Hochschule

FH wollen Ausbau, Doktorate und Forschungsgelder

Der neue Chef der Fachhochschulkonferenz, Raimund Ribitsch, will vom Bund finanzierte Masterstudien im Gesundheitsbereich.
Hochschule

Mehr Technik an den FH

Studienausbau. Das Angebot an technischen FH–Studien wird stark ausgeweitet: von Agrartechnologie bis dreimal Data Science.
Hochschule

Bauprojekte an Unis: „Das ist ein Eingriff in die Autonomie“

Die Wirtschaftsuni kritisiert eine neue Verordnung für Immobilienprojekte: Auch kleine Bauprojekte müssten erst mit dem Uni-Ministerium akkordiert werden.
Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Familie

Babypausen werden kürzer

Durch den Ausbau der Kinderbetreuungsplätze steigen Frauen nach der Geburt rascher in ihren Job ein. Einkommensverluste bleiben.
Archivbild: Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) / Bild: APA/HANS KLAUS TECHT
Familie

Wiener Kindergärten: Heuer schon 2.410 Kontrollen und 51 Schließungen

Stadtrat Czernohorszky verweist erneut auf die geplanten Regelverschärfungen für Betreiber hin: Verpflichtende Angabe der konfessionellen Ausrichtung und strengere Vorgaben für Betreiber kommen.
Kindergärten müssen in Zukunft angeben, wie sie es mit Religion in ihrer Einrichtung halten.   / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Familie

Kindergarten: Glaubensrichtung muss bekannt sein

Die Stadt Wien legt einen achtseitigen Religionsleitfaden vor. Katholische, islamische und jüdische Kindergärten müssen sich künftig eindeutig deklarieren.
Handschlag / Bild: (c) BilderBox
Weiterbildung

Führungskompetenz: Die Generationen zusammenführen

Babyboomer und die Generationen X, Y und bald Z in einer Mannschaft zu haben bringt Reibungspunkte. Wie man als Chef oder Teamleiter damit umgeht, kann man lernen.
Das neu eröffnete Robotiklabor an der FH OÖ.   / Bild: (c) FH OÖ
Industrie 4.0

Wissenszulieferer für die Industrie

Die Digitalisierung und Vernetzung der Produktion erfordert Experten. Neue Aus- und Weiterbildungsprogramme, die auf den Bedarf der Betriebe zugeschnitten sind, befassen sich aber nicht nur mit technischem Fachwissen.
Studierende an der FH Gesundheit in Innsbruck bereiten Informationen zu Nährstoffen und Portionsgrößen auf. / Bild: (c) FH Gesundheit/Günter Wett
Ernährungswissenschaft

Äpfel gegen Gummibärchen

Adipositas – nach der jüngsten WHO-Studie wieder ins allgemeine Bewusstsein gerückt – ist ein Schwerpunkt diätologischer Ausbildungen, auch in Zusammenhang mit der Ernährung von Kindern und Jugendlichen.