Das mit der Mutterpartei gilt bei Flora Petrik wörtlich: Sie ist die Tochter der grünen Landeschefin im Burgenland. / Bild: (c) Junge Grüne/OTS
ÖH-Wahl

Junge Grüne rebellieren gegen die Mutterpartei

Flora Petrik, Sprecherin der grünen Jugendorganisation, fordert Eva Glawischnig zum Rücktritt auf. Der Hintergrund: der Umgang mit einer grünen ÖH-Splittergruppe. Es ist nicht das erste Mal, dass es kracht.

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
ÖH-Wahl

AG drängt auf Zugangsbeschränkungen

Die ÖVP-nahen Studenten gehen mit einer Frau an der Spitze in die ÖH-Wahl. Sie fordern auch ein österreichweites Studententicket.

Bild: (c) Clemens Fabry
Schule

Achtung, die Professoren kommen!

Die jungen Grünen wollen die Professoren in der Schule kippen. Seit einem kaiserlichen Erlass vor 150 Jahren wurden diese aber mehr. Künftig auch in der Volksschule.

ÖH-Wahl

ÖH Uni Wien zahlt Presseaussendungen linker Gruppierungen

Innerhalb von vier Jahren nutzte die ÖH Uni Wien ihren Zugang zu 61 Prozent für Aussendungen von fremden Organisationen wie der "Offensive gegen Rechts" oder dem "NOWKR-Bündnis".

Schule

Lehrer: Mehr als fünf Millionen bezahlte Überstunden pro Jahr

Für dauerhaft Überstunden und Supplierungen wurden im vergangenen Schuljahr rund 260 Millionen Euro ausbezahlt. Ein zum Teil hausgemachtes Problem.

ÖH-Wahl

Pinke Studenten: „Die ÖH ist Teil des Problems“

Die Junos wollen erreichen, dass die jetzige ÖH-Konstellation keine Mehrheit mehr hat. Sie fordern Studiengebühren - die nach dem Abschluss gezahlt werden.

Schule

Gesetzespaket zur Schulautonomie soll kostenneutral sein

Am Anfang sollen jährlich 100 Cluster im Pflichtschulbereich entstehen. Zu Beginn soll nur eine Anschubfinanzierung nötig sein.

Schule

Das ist die weltbeste Lehrerin

Maggie MacDonnell unterrichtet in dem entlegenen Inuit-Dorf Salluit. Als "besten Lehrerin der Welt" durfte sie sich jetzt über einer Preisgeld von 900.000 Euro freuen.

Schule

Nach Wirbel doch ein Extra-Schuljahr für Flüchtlinge

Jugendliche Flüchtlinge sollen als außerordentliche Schüler ein freiwilliges zehntes Jahr anhängen dürfen. Bisher war das nicht möglich.

Bild: (c) imago stock&people (imago stock&people)
Familie

Erbgut dreier Menschen: Mama, Papa und die Spenderin

Eine britische Klinik darf Befruchtungen mit dem Erbgut dreier Menschen vornehmen. Ein Weg, der zur Schaffung von "Designer-Babys" führen könnte, wie Kritiker befürchten.

Bild: Die Presse (Clemens Fabry)
Familie

Angst um Arbeitsplatz beeinflusst Familienplanung

Steigt die Angst um den Arbeitsplatz, neigen Höhergebildete mit konkretem Kinderwunsch einer Studie zufolge dazu, diesen aufzugeben.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Familie

Die drei häufigsten Fehler, die beim Taschengeld passieren

Genaue Regeln für Taschengeldsummen gibt es nicht, aber Tabellen bieten Richtwerte, an denen sich Eltern orientieren können.

Familie

ÖVP: Keine verstaatlichten Kindergärten

Wiens ÖVP-Parteichef Blümel und Familienministerin Karmasin sind für Privatkindergärten.

Familie

Das Ende der Kindheit verhindern

Der Harvard-Dozent John Chirban will mit seinem neuesten Buch, „Collateral Damage“, Eltern und Kinder in der schweren Zeit einer Scheidung unterstützen.

Familie

Viele Menschen sehen tatsächlich so aus, wie sie heißen

Versuchspersonen können mit erstaunlicher Trefferquote unbekannten Menschen den richtigen Vornamen zuordnen. Auch Computer ließen sich darauf trainieren.

Bild: (c) Clemens Fabry
Schule

Schulautonomie: Derzeit keine Unterstützung von Grünen

Die Grünen fordern substanzielle Änderungen - vor allem die Gesamtschulregionen. Die FPÖ ist gar nicht mehr verhandlungsbereit.

Bild: (c) Clemens Fabry
Schule

Achtung, die Professoren kommen!

Die jungen Grünen wollen die Professoren in der Schule kippen. Seit einem kaiserlichen Erlass vor 150 Jahren wurden diese aber mehr. Künftig auch in der Volksschule.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schule

Nach Wirbel doch ein Extra-Schuljahr für Flüchtlinge

Jugendliche Flüchtlinge sollen als außerordentliche Schüler ein freiwilliges zehntes Jahr anhängen dürfen. Bisher war das nicht möglich.

Schule

Gesetzespaket zur Schulautonomie soll kostenneutral sein

Am Anfang sollen jährlich 100 Cluster im Pflichtschulbereich entstehen. Zu Beginn soll nur eine Anschubfinanzierung nötig sein.

Schule

Lehrer: Mehr als fünf Millionen bezahlte Überstunden pro Jahr

Für dauerhaft Überstunden und Supplierungen wurden im vergangenen Schuljahr rund 260 Millionen Euro ausbezahlt. Ein zum Teil hausgemachtes Problem.

Schule

Das ist die weltbeste Lehrerin

Maggie MacDonnell unterrichtet in dem entlegenen Inuit-Dorf Salluit. Als "besten Lehrerin der Welt" durfte sie sich jetzt über einer Preisgeld von 900.000 Euro freuen.

Das mit der Mutterpartei gilt bei Flora Petrik wörtlich: Sie ist die Tochter der grünen Landeschefin im Burgenland. / Bild: (c) Junge Grüne/OTS
ÖH-Wahl

Junge Grüne rebellieren gegen die Mutterpartei

Flora Petrik, Sprecherin der grünen Jugendorganisation, fordert Eva Glawischnig zum Rücktritt auf. Der Hintergrund: der Umgang mit einer grünen ÖH-Splittergruppe. Es ist nicht das erste Mal, dass es kracht.

Bild: Clemens Fabry
Hochschule

Österreich investiert zu wenig in Hochschulen

Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung sind gestiegen. Aber führende Innovationsländer fördern mehr die Unis und weniger die Unternehmen, sagt das Wifo.

Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
ÖH-Wahl

AG drängt auf Zugangsbeschränkungen

Die ÖVP-nahen Studenten gehen mit einer Frau an der Spitze in die ÖH-Wahl. Sie fordern auch ein österreichweites Studententicket.

ÖH-Wahl

ÖH Uni Wien zahlt Presseaussendungen linker Gruppierungen

Innerhalb von vier Jahren nutzte die ÖH Uni Wien ihren Zugang zu 61 Prozent für Aussendungen von fremden Organisationen wie der "Offensive gegen Rechts" oder dem "NOWKR-Bündnis".

ÖH-Wahl

Pinke Studenten: „Die ÖH ist Teil des Problems“

Die Junos wollen erreichen, dass die jetzige ÖH-Konstellation keine Mehrheit mehr hat. Sie fordern Studiengebühren - die nach dem Abschluss gezahlt werden.

Symbolbild Studierende / Bild: (c) Bilderbox
Weiterbildung

Vier neue Studien in Oberösterreich

Mit drei neuen Studienangeboten rund um Datennutzung sowie einem neuen Bauingenieurstudium will die FH OÖ ihr Portfolio weiter ausbauen.

Die TU Graz vermittelt Know-how, um Erdölprodukte durch Erzeugnisse aus biogenen Rohstoffen zu ersetzen. / Bild: (c) TU Graz/Lunghammer
Weiterbildung

Umwelt- und Verfahrenstechnik: Neue Verfahren eingeführt

Neue und neu konzipierte Masterstudien sollen zur ökologischen Wende beitragen und dem regionalen Fachkräftemangel entgegenwirken.

Unter dem Dach des Kuppelsaals der TU wurden verschiedene Ansichten und Strategien zur Frauenförderung in der Informatikausbildung diskutiert. / Bild: (c) Christian Lendl
Weiterbildung

Hat Technik ein Geschlecht?

Zum Abschluss einer einschlägigen Workshopreihe sprachen Experten an der TU Wien über Erfahrungen und Best-Practice-Modelle zum Thema Frauen in IT-Studien.