Wien: Eltern gegen mehr verpflichtende Bildungstests

Bild: (c) HERBERT PFARRHOFER APA pictu (HERBERT PFARRHOFER)

Wien: Eltern gegen mehr verpflichtende Bildungstests

"Vom Wiegen wird die Sau nicht fett": Elternverbände kritisieren die Pläne von Stadtschulratspräsidentin Brandsteidl. Man müsse in den Schulen ansetzen.

Endlich! Check für Lehrer

Wiens Stadtschulratschefin reagiert auf katastrophale Testergebnisse von Kindern.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Wien: Künftig sind 15 Bildungstests verpflichtend

Ziel dieser Maßnahme sei, dass Schüler ihre Probleme nicht bis zum Ende der Schulpflicht mitschleppen, so Stadtschulratspräsidentin Brandsteidl.

Bild: (c) APA ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

Bildungsstandards: „Keine Bestätigung für AHS“

Unterrichtsministerin Claudia Schmied (SPÖ) warnt die Leistungsträger, nicht auf soziale Randgruppen zu vergessen: Sonst drohen Österreich bald Kriminalität und ökonomischer Verfall.

Alle Jahre wieder kommt die Bildungsstudie auf uns nieder

Seit PISA im Jahr 2000 ist klar, was im Bildungssystem dringend zu geschehen hätte. Doch nicht nur im Advent verwarten wir lieber die Zukunft unserer Kinder.

Bild: (c) Clemens Fabry

Schlechte Leistungen: Lehrer sehen Schuld bei Schmied

Gewerkschafter Paul Kimberger wundert sich nicht über die Ergebnisse des ersten Bildungsstandard-Tests.

Österreich kann sich keine Ghetto-Schulen leisten

Das heimische Bildungswesen produziert eine Generation von Verlierern. Denn das System passt schon lange nicht mehr zu seiner Klientel.

Symbolbild / Bild: (c) APA BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)

Bildungstest: Große Unterschiede zwischen Schulen

An den Wiener Hauptschulen erreichte mehr als die Hälfte der Schüler die Bildungsstandards nicht. Österreichweit ist jeder sechste Schüler ein Risikoschüler.

Bestehen Sie den Bildungsstands-Test?

quizDiese Testaufgaben mussten Schüler der 4. Klasse Hauptschule, AHS oder Neue Mittelschule bei den Bildungsstandards in Mathematik lösen.

Bild: (c) APA HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)

Reaktionen: Amon lobt AHS, Brandsteidl will mehr Unterricht

Die ÖVP glaubt, dass der Wiener Weg, Leistungsgruppen abzuschaffen "als gescheitert bezeichnet werden" kann. Das BZÖ sieht "akute Alarmzeichen".

Bild: (c) APA ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)

Beispielaufgabe: Der Lesetest für die Volksschule

Wie die Lesekompetenz der Zehnjährigen überprüft wird. Ein Beispiel: die Geschichte vom kleinen Tonklumpen samt Fragen und Antworten.