Teach for Austria startet in Oberösterreich

Für kommenden Herbst werden Hochschulabsolventen gesucht, die zwei Jahre lang in NMS und Polytechnischen Schulen unterrichten wollen.

Schließen
(c) Die Presse (Clemens Fabry)

Nach fünf Jahren in Wien, Niederösterreich und Salzburg startet die Initiative Teach for Austria jetzt in Oberösterreich: Gesucht werden zunächst einmal zwölf Hochschulabsolventen, die ab kommendem Herbst für zwei Jahre in Neuen Mittelschulen und Polytechnischen Schulen unterrichten wollen. Es geht um besonders herausgeforderte Schulen in Linz, Wels und/oder Steyr.

„Damit die Möglichkeit zu einer qualitativ hochwertigen Bildung allen Kindern zur Verfügung stehen, ist es wichtig, Initiativen wie Teach For Austria zu setzen, um auch Kindern mit einem bildungsschwachen Hintergrund einen Zugang zu Bildung zu ermöglichen“, sagt die oberösterreichische Bildungslandesrätin Christine Haberlander.

Interessenten können sich ab sofort auf teachforaustria.at bewerben. Das Bewerbungsverfahren läuft so lange, bis der ganze Jahrgang mit österreichweit etwa 60 Lehrern auf Zeit besetzt ist.

>>> Zur Webseite von Teach for Austria

(red.)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Kommentar zu Artikel:

    Teach for Austria startet in Oberösterreich

    Schließen

    Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
    Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.