Italien stellt tausende Lehrer fest an

Bild: (c) Clemens Fabry
23.000 Pädagogen werden angestellt. 7000 Lehrer müssen den Dienst außerhalb ihrer Region antreten. 


Schulstart: Hilfsorganisationen warnen vor hohen Kosten

Bild: (c) Die Presse (Fabry)
Ein einfaches Startpaket für einen Schulanfänger kostet 100 bis 300 Euro. Diakonie und Caritas lancieren Unterstützungsprogramme. |25 Kommentare


Parteirat der SPÖ zum Thema Bildung am Samstag

Bild: (c) www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Die SPÖ will ihre Standpunkte in der Bildung festmachen und lädt 500 bis 600 Parteimitglieder. Kanzler, Wiener Bürgermeister und Ministerin ergreifen das Wort. |6 Kommentare

Dienstrecht: Viele wechseln ins neue System

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Neu eintretende Pflichtschullehrer votieren überwiegend für das neue Lehrerdienstrecht und somit für mehr Arbeit und mehr Geld. |14 Kommentare

Wahlkampf: Wählerfang in den Elternhäusern

Grüne und Neos stellen das Thema Bildung ins Zentrum des Wahlkampfs. Die SPÖ lobt ihre bisherige Arbeit. Die ÖVP kämpft für das Gymnasium, die FPÖ für Deutschklassen. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Mehr Kindergartenplätze, mehr Volksschullehrer und mehr Gymnasien: Alles Dinge, die die Parteien den Eltern im Vorfeld der Wien-Wahl versprechen. Ein Vergleich. |10 Kommentare

ÖVP fordert sechs zusätzliche Gymnasien für Wien

Bild: (c) Clemens Fabry
Das Gymnasium wird "ganz bewusst ideologisch ausgedünnt", sagt Manfred Juraczka, Chef der Wiener ÖVP.  

Neos für Kindergarten und Volksschule "aus einem Guss"

Bild: (c) APA
Im Bereich der Drei- bis Zehnjährigen sei in den vergangenen hundert Jahren zu wenig geschehen, sagen die Neos.  |30 Kommentare

Schulbeginn: Wann Eltern freibekommen

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Am ersten Schultag können Eltern dienstfrei bekommen - aber nur für den offiziellen Teil der Einschulung. Für schulbedingte Umwege kann der Unfallversicherungsschutz gelten. Kindern Büromaterial zu geben ist hingegen tabu. |10 Kommentare

Flüchtlingskinder: "Lehrer aus Pension holen"

Bild: (c) APA/HERBERT P. OCZERET
Die Schulen rechnen mit rund 5000 Kindern, die im Unterricht zu integrieren sind. Bevölkerungsexperte will pensionierte Lehrer als Ausbildner gewinnen. 

Salzburg schickt Schüler zum Talente-Test

Bild: (c) Clemens Fabry
Die Wirtschaftskammer lässt sich Tests und Beratung vor Ende der Schulpflicht in Salzburg mehrere Millionen Euro kosten. |7 Kommentare

SPÖ: Beamten-Pensionsmonitoring "so rasch wie möglich"

Bild: (c) Clemens Fabry
Weil in den vergangenen Jahren kaum Landeslehrer regulär in Pension gegangen sind, fordert Staatssekretärin Steßl ab 2016 mehr Transparenz.  |6 Kommentare

Schulen rüsten sich für die Flüchtlinge

Bild: (c) Clemens Fabry
Etwa 5000 Flüchtlingskinder werden zu Schulbeginn erwartet. Die Bundesländer reagieren darauf mit eigenen Sprachklassen, dem Einsatz von Pensionisten und dem Ruf nach Geld. 

2 3  | weiter »

JobNavi3
  • Jobsuche




    >> zur Detailsuche

Mehr Bildung-Jobs auf Karriere.DiePresse.com »

AnmeldenAnmelden