Ministerin Hammerschmid zu Gast in der Bildungsanstalt für Elementarpädagogik in der Albertgasse. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Schulautonomie

Furcht vor „Riesenklassen“ und „Hilfslehrern“

Der Widerstand gegen das Schulautonomiepaket wird immer größer: Die Eltern starten eine Petition, die Lehrer mieten die Stadthalle für eine Infoveranstaltung. Sie fürchten die Abschaffung der Sonderpädagogikzentren.

Bild: Clemens Fabry
19.04.2017

Jeder fünfte Jugendliche wird an Österreichs Schulen schikaniert

Die Lebenszufriedenheit ist trotz Mobbings dennoch groß. Der Ehrgeiz der österreichischen Schüler ist im internationalen Vergleich eher gering.

19.04.2017

Sind Sie für Herbstferien für alle Schüler?

Alle Jahre wieder debattiert Österreich über die Schulferien. Familienministerin Karmasin will drei schulautonome Tage streichen und in den Herbst verlegen. Die Sommerferien sollen gleich lang bleiben.

Bild: (c) Clemens Fabry
18.04.2017

ÖVP will fixe Herbstferien für alle

Familienministerin Karmasin will drei schulautonome Tage streichen und in den Herbst verlegen. Die Sommerferien sollen gleich lang bleiben.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
13.04.2017

„Lehrer nach ihrer Wirkung auf Schüler beurteilen“

Marie Hamer bildet in London Lehrer aus. In einem neuen Lehrgang, für den sie nicht nur in Sport und Musik recherchiert hat, sondern auch bei Kampfpiloten.

Christoph Leitl / Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
08.04.2017

„Trotzphase“ bei Schulreform

Christoph Leitl droht der Regierung mit einem Alleingang bei der Gesamtschule. Kärntens Landeshauptmann Kaiser kontert.

Symbolbild - türkische Flaggen / Bild: REUTERS
08.04.2017

Vorarlberger Kinderzeitung sorgt für Unmut in der Türkei

Der türkische Präsident Erdogan habe "viele seiner Gegner ins Gefängnis sperren lassen", heißt es in einer Zeitung für Volksschüler. Das türkische Generalkonsulat in Vorarlberg kündigt eine Stellungnahme an.

Bild: Clemens Fabry
07.04.2017

Lesen, reden, rechnen wichtigste Lerninhalte für die Österreicher

Eine Sportart "gut betreiben" oder ein Instrument "gut spielen" zu können, ist hingegen unwichtig. Das zeigt eine IMAS-Umfrage.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
06.04.2017

Steiermark: Schließung von vier Kleinschulen ist fix

Sieben von acht angekündigten Auflassungen sind beschlossen. Eine kleine Volksschule in der Steiermark ist der Schließung entkommen.

Themenbild: Impfung / Bild: (c) www.BilderBox.com (BilderBox.com)
29.03.2017

Lösung für Schulimpfungen

Nachdem sich zuletzt manche Schulärzte weigerten, Kinder zu impfen, könnte jetzt eine rechtliche Absicherung geschaffen werden.

Symbolbild: Schule  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
29.03.2017

Oberösterreich: FPÖ richtet Meldestelle für Parteipolitik in Schulen ein

Es könne nicht sein, dass "Kinder von FPÖ-Funktionären mit Tränen in den Augen von der Schule heim kommen", kritisiert Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner.

Die Direktoren Ellmauer (BRGORG), Schwarz (VS) und Serdaroglu-Ramsmeier (WMS). Kindergartenleiterin Appel ist im Urlaub. / Bild: (c) Akos Burg
29.03.2017

Bildungsgrätzel: Wenn Schulen kooperieren

Im 15. Gemeindebezirk arbeiten drei Schulen und ein Kindergarten eng zusammen. Das soll es laut dem Bildungsstadtrat in Wien künftig öfter geben. Ein Besuch.

Bild: (c) Clemens Fabry
28.03.2017

Viele schlechte Leser in den Mittelschulen

Jeder sechste Jugendliche scheitert an einfachen Texten. Besonders betroffen: Schüler an Neuen Mittelschulen, Migrantenkinder und Kinder aus bildungsfernen Familien.

Schülerinnen einer Waldorfschule / Bild: (c) Waldorfbund
27.03.2017

Alternative Schulen scheitern vorerst am obersten Gericht

Sie fordern vom Staat eine finanzielle Gleichstellung mit den katholischen Privatschulen - und blitzen vorerst damit ab. Waldorfschulen und andere müssen erst Anträge stellen.

In welcher Schule lernt man mehr?  / Bild: Die Presse
25.03.2017

Waldorfschüler sind im Lesen besser, in Mathe schlechter

Die Waldorfschulen wollten wissen, wie sie im Leistungsvergleich abschneiden. Eine Sonderauswertung zu PISA zeigt ihre Stärken und Schwächen auf.

Bild: (c) APA
23.03.2017

Zusatzmittel für Integration an Schulen auch 2018

Es wird auch im kommenden Jahr 80 Mio. Euro für Sprachförderung, zusätzliche Sozialarbeiter und Psychologen sowie Lehrer an Brennpunktschulen geben.

Bild: (c) Clemens Fabry
22.03.2017

Schulautonomie: Derzeit keine Unterstützung von Grünen

Die Grünen fordern substanzielle Änderungen - vor allem die Gesamtschulregionen. Die FPÖ ist gar nicht mehr verhandlungsbereit.

Bild: (c) Clemens Fabry
21.03.2017

Achtung, die Professoren kommen!

Die jungen Grünen wollen die Professoren in der Schule kippen. Seit einem kaiserlichen Erlass vor 150 Jahren wurden diese aber mehr. Künftig auch in der Volksschule.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
20.03.2017

Nach Wirbel doch ein Extra-Schuljahr für Flüchtlinge

Jugendliche Flüchtlinge sollen als außerordentliche Schüler ein freiwilliges zehntes Jahr anhängen dürfen. Bisher war das nicht möglich.

Bild: Die Presse
20.03.2017

Gesetzespaket zur Schulautonomie soll kostenneutral sein

Am Anfang sollen jährlich 100 Cluster im Pflichtschulbereich entstehen. Zu Beginn soll nur eine Anschubfinanzierung nötig sein.

(c) Die Presse (Clemens Fabry) / Bild: Die Presse
20.03.2017

Lehrer: Mehr als fünf Millionen bezahlte Überstunden pro Jahr

Für dauerhaft Überstunden und Supplierungen wurden im vergangenen Schuljahr rund 260 Millionen Euro ausbezahlt. Ein zum Teil hausgemachtes Problem.

Maggie MacDonnell mit Scheich Mohammed bin Rashid al-Maktoum / Bild: APA/AFP (KARIM SAHIB)
19.03.2017

Das ist die weltbeste Lehrerin

Maggie MacDonnell unterrichtet in dem entlegenen Inuit-Dorf Salluit. Als "besten Lehrerin der Welt" durfte sie sich jetzt über einer Preisgeld von 900.000 Euro freuen.

Roman Haider wurde von seinem Sohn verständigt / Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
15.03.2017

Aus für Vortrag: Staatsanwalt ermittelt nicht

FP-Politiker soll Lehrer bedroht haben.

Auf Teufel komm raus Gruppenarbeit? „Damit tut man den Schülern nichts Gutes“, sagt Forscher Ulrich Trautwein. / Bild: (c) Clemens Fabry
14.03.2017

"Ideologie wird oft mit angeblichen empirischen Ergebnissen vermischt"

Bildungsforscher Ulrich Trautwein über Ideologie in den Diskussionen über Inklusion, Gesamtschule und Frontalunterricht. Und darüber, dass Schulautonomie auch schaden kann.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
14.03.2017

1000 Studenten arbeiten als Lehrer

Vereinzelt werden auch Pädagogen aus der Pension zurückgeholt.

Bild: (c) Stanislav Jenis
14.03.2017

Sonderschule: Abschaffung bis 2020 „niemals schaffbar“

Die grüne Behindertensprecherin Helene Jarmer kritisiert Neos-Parteichef Matthias Strolz.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
13.03.2017

Lehrer sollen bei Klassengröße doch mitreden

Die Verhandlungen zur Schulautonomie dürften für die Gewerkschaft gut gelaufen sein: Lehrer, Eltern und Schüler dürften nun doch mehr Mitspracherecht bei Klassengrößen und Schulzusammenlegungen bekommen.

« zurück | 1 2 3 4  | weiter »