Tägliches Turnen wird Pflicht an Ganztagsschulen

 (Die Presse)

Der erste Schritt in Richtung täglicher Turnstunde ist gesetzt. Unterrichtsministerin Claudia Schmied legt ein Zehn-Punkte-Programm für den Ausbau des Sportunterrichts vor.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Wien/J.n. Der große Durchbruch ist zwar (noch) nicht gelungen, der erste Schritt in Richtung täglicher Turnstunde aber gesetzt. Denn ab sofort soll es sowohl an Ganztagsschulen als auch an allen Schulen, die Nachmittagsbetreuung anbieten, eine tägliche Sporteinheit geben. Dazu sollen die Schulen durch einen Erlass des Unterrichtsministeriums verpflichtet werden.

Diese Neuregelung ist Teil des Zehn-Punkte-Programms, das Unterrichtsministerin Claudia Schmied (SPÖ) am Mittwoch vorgelegt hat. Das Konzept sieht aber nicht nur bei den Ganztagsschulen Veränderungen vor. So soll per Erlass festgelegt werden, dass der längere Entfall von Turnstunden generell nur „im äußersten Notfall“ und mit einer entsprechenden Begründung gerechtfertigt ist. Außerdem sollen Turnstunden nicht mehr über mehrere Wochen geblockt werden können. Derartige Blockungen hat es bisher etwa dann gegeben, wenn Lehrer anstatt einzelner Turnstunden einen ganztägigen Sporttag machen wollten.

 

Eigene Arbeitsgruppe eingesetzt

Durch das Programm wurde außerdem ein neues Mindestmaß an Turnstunden in Neuen Mittelschulen festgelegt. Die Mindestzahl lag bisher bei zehn Wochenstunden in vier Jahren und soll auf 13 ausgeweitet werden.

Außerdem plant das Ministerium eine Info-Offensive rund um das Thema Sport an Schulen und will künftig mehr Bewegungscoaches einsetzen. Was die neue Lehrerbildung betrifft, soll bei der Erarbeitung der Curricula ein eigenes Fächerbündel entwickelt werden, das die Gesundheitsförderung in den Vordergrund stellt.

Um weitere Schritte in Richtung täglicher Turnstunde soll sich eine Arbeitsgruppe bestehend aus Unterrichts-, Sport-, Gesundheitsministerium und Bundessportorganisation kümmern.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 25.04.2013)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

57 Kommentare
 
12

Die tägliche Turnstunde

Das Ausmaß der Wochenstunden wurde nicht erhöht. Auf Kosten welcher Gegenstände werden die Turnstunden abgezogen?
Und: Wie wär's mit einer Stunde weniger Fernsehen, in der Jessica und Kevin gehen und laufen lernen?

6 0

Das übliche Prozedere dieser Ünglückseligen!

Großankündigung, Arbeitsgruppen, Info-Offensive, Couches!
Hauptsache sie kann Steuegeld mit beiden Händen hinausschmeissen!
Die Schule wird erst zur Ruhe kommen, wenn diese unfähige, vermessene Ministerin abgelöst wird!

Schmied´s tägliche Turnstunde

Ist schon interessant, was uns da die Frau Ministerin als Erfolg verkauft:
statt 10 - 19 Stunden nun 13 - 19 Stunden. Aber, da die Woche 5 Tage hat, müsste es für die tägliche Turnstunde für die Unterstufe 5*4 = 20 Stunden geben.
Das ganze ist ein guter Anfang, aber halt keine tägliche Turnstunde!

1 3

Pfoah...

...da werden die Gelenke der gemästeten Kinder aus den Furchen krachen! Und die der adipösen Lehrer und Innen gleich dazu!

Wo wird die tägliche Turnstunde abgehalten ?

Meines Wissens war es an manchen Schulen bereits schwierig, die bisherigen Turnstunden abzuhalten (im Turnsaal unterzubringen).

Wo bekommt man auf die Schnelle soviele neue Turnhallen und Sportstätten her ?

2 2

Re: Wo wird die tägliche Turnstunde abgehalten ?

Ist Turnsaal oder Sportplatz belegt, bricht Herr oder Frau Lehrer mit den Kindern zu einem 2 Minütigen Spaziergang in den nächsten Park auf und stretcht dort eine halbe Stunde, um sich von diesem "Gewaltmarsch" zu erholen.

zehn punkte

manche leute gehen in die geschichte ein weil sie ihr leben lang an einem projekt gearbeitet haben bis es funktioniert - schmied ist offenbar nur wichtig omnipräsent in den medien zu sein ohne irgendetwas zum funktionieren zu bringen - ich geb nichts mehr auf ihre glorreichen beschlüsse - sobald sie nicht mehr im amt ist wird hoffentlich alles über den haufen geworfen

1 1

Einfach alle elektronischen Geräte,

die der Unterricht nicht erfordert, in der Schule verbieten und zusätzlich Störsender laufen lassen.
Viele Kinder werden sich dann von ganz alleine in der großen Pause bewegen.

2 1

Nur

In einem gesunden Körper steckt ein gesunder Geist!

Re: Nur

Eines der am meist missverstandenen Zitate:
http://de.wikipedia.org/wiki/Mens_sana_in_corpore_sano
Mitt ihrem "Nur" wird wird es sogar ziemlich unappetitlich, auch wenn man nicht gleich daran denkt, dass es in dieser Leseweise von den Nationalsozialisten missbraucht wurde.

0 0

Re: Re: Nur

was kann man daran missverstehen? Mir egal wer den spruch (ge-)missbraucht hat.
Ich glaube sogar das es die Statistik bestätigen würde, selbstverständlich müsste man vorher definieren was ein "gesunder Geist" ist. :-)

Re: Nur

"Was nützt einem Gesundheit, wenn man sonst ein Idiot ist?" - Theodor W. Adorno

(Ich sage jetzt nicht, dass ich Adorno da zustimme. Aber ich musste da jetzt unwillkürlich an dieses Zitat denken.)

Ich halte Ihr wohlbekanntes Zitat allerdings im Grunde für eine grobe Diskriminierieung. Die Zahl genialer DenkerInnen in kranken Körpern ist Legion ...

Re: Re: Nur

Die Mehrheit mit den gesunden Körpern fällt halt nicht auf.

Re: Re: Nur

... ist Legion.
Was? Deutsche Sprache schwere Sprache?

Re: Re: Re: Nur

Wie bitte? Scheinbar sind grantige Tiroler nicht mit Redewendungen vertraut ...

Am besten

NUR mehr Turnstunden. Das würde gleich mehrere Probleme mit einem Schlag lösen: die 24 wöchentlichen Unterrichtsstunden für Lehrkräfte wären automatisch realisiert (durch den Werteinheitenberechnung von Sportstunden), die gemeinsame Lehrerausbilung würde sich entproblematisieren, durch die nötigen Erholungsphasen für Schüler und Lehrkräfte wäre die Ganztagesschule automatisch flächendeckend eingeführt, Sport ist gut für die Integration anderssprachiger (man braucht kein gutes Deutsch, um gut Fussball zu spielen und dadurch anerkannt zu werden, das haben auch schon österreichstämmige Nationalspieler bewiesen), und Bildungsstandards, neue Maturaordnung sowie Pisatests könnten wegen fehlender Grundlagen unproblematisch wegrationalisiert werden. Die Nation wird schlank, sportlich und gesund und ... ... äh, war da noch was in der Schule?

Re: Am besten

Tun`s nicht übertreiben.
Muss zwar nicht wirklich alles die Schule korrigieren, aber sagen Sie`s den Eltern, dass ihre Kinder zu unbeweglich werden. Die werden doch glatt alle umgehend reagieren und mit ihren Kindern auf der Stelle mehr Bewegung machen!

Was das

bringen soll... reine populistische Massnahme, ohne Auswirkungen.. dadurch wird weder wer gesünder noch bleibt dadurch jemand gesund..

4 2

Re: Was das

sagt er, und schaltet die Playstation ein. Traurig ...

Re: Re: Was das

Ihre Trauigkeit können Sie gerne behalten, suhlen Sie sich ordentlich darin!
Übrigens, ich habe weder Playstation noch XBox noch sonst irgendeine Gamekonsole. Und ich arbeite täglich von 7.30 bis 17.30. Daher muss ich Ihren Kommentar eigentlich nicht lesen, aber ich war mal so gütig und habe geantwortet.

Re: Re: Re: Was das

Ein wenig unreflektiert, Ihre Güte.
Ein Stachanow`scher Antrieb alleine macht noch nicht zum Experten.

0 0

Würde auch in der Politik helfen

Eine Reformstunde pro Tag.

Re: Würde auch in der Politik helfen

ODer wirklich eine Turnstunde :)
Vor jeder Nationalratssitzunug eine Runde Gymnastik. Da käms bei einigen von diesen ausgefressenen Parteibonzen zu ordentlichen Schweissausbrüchen. :D

9 0

Platzmäßige Realisierbarkeit???

Und wie soll das Projekt platzmäßig realisierbar sein? Wieder ein beschlossenes Projekt ohne dieses durchzuplanen. Was war von unserer Unterrichtsministerin auch anderes zu erwarten?

Re: Platzmäßige Realisierbarkeit???

mind!

die dame ist eine schreibtischtäterin und hat von der praxis null ahnung!

was aber erwarten sie sich von der ideologisch motivierten zerstörein unseres schulsystems anderes????

Anstatt täglicher Turnstunde in der Zwangstagsschule …

Schulschluss spätestens um 13:00 Uhr und viel weniger Hausaufgaben damit die Kinder mehr als nur knapp 35 Min. Zeit für Bewegung haben.

Besser wäre es mehr attraktive außerschulische Angebote (Ausflüge ins Grüne mit fähigen Pädagogen und Naturkundigen) zu fördern. Abseits von Propaganda und PC.

 
12

Schlagzeilen Bildung

AnmeldenAnmelden