FH: "Keine abgespeckte Version eines Uni-Studiums"

Für eine reine Umfärbung von Fächern wie Jus oder Dolmetsch sind die FH nicht bereit, sagt Raimund Ribitsch, neuer Chef der Fachhochschulkonferenz.

Schließen
(c) Die Presse (Clemens Fabry)

Die Presse: Ihr Vorgänger an der Spitze der Fachhochschulkonferenz war nicht sehr laut. Wie legen Sie Ihren Job an? Werden Sie notfalls auf den Tisch hauen?

Das ist drin:

  • 4 Minuten
  • 671 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse" Printausgabe, 25. 10. 2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen