Berlusconi will Vorlesungen an seiner neuen Uni halten

06.04.2012 | 13:56 |   (DiePresse.com)

Nach dem Ende seiner Amtszeit als italienischer Ministerpräsident, will er an seiner Uni, die in einer Villa nahe Mailand untergebracht ist, Vorlesungen über "Regierung" und "Freiheit" halten.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Nach dem Ende seiner Amtszeit als Premier stürzt sich Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi in neue Abenteuer. Der 75-jährige Medientycoon weiht im kommenden September seine neue "Universität der Freiheit" ein. Sie wird in einer Villa nahe Mailand untergebracht, die Berlusconi kürzlich erworben hatte. Berlusconi selbst wird an der Universität lehren, berichtete der Ex-Premier im Interview mit der israelischen Tageszeitung "Yedioth Ahronoht" am Freitag.

An der Universität werden auch Persönlichkeiten der internationalen Weltpolitik der letzten 20 Jahren lehren, kündigte Berlusconi an. "Sie werden Jugendlichen aus allen Ländern, die sich in den Dienst der Politik stellen wollen, Vorlesungen über Regierung und Freiheit halten", berichtete Berlusconi.

(APA)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

3 Kommentare

Bunga Bunga Uni

Na das wird ja heiter werden!

...

mafiabekaempfung durch verfeinerung der methodik (PS wissenschaftspraxis)

ueber die liebe zu jungen frauen und den neid in der gesellschaft auf ferrarifahren (PS)

sexparties und strukturen der enthemmung mit praktischer gruppenuebung (2UE verpflichtend in der studieneingangsphase fuer frauen)

... kurz: seh den unterschied zur uni wien nicht...


Gast: besucher
06.04.2012 14:38
0

Kann ja heiter werden

Aus dem Vorlesungsverzeichnis:

Einfuehrung in das angewandete Bunga Bunga

Methoden der televisiven Volksverfuehrung I

Fortgeschrittenen Seminar aus Absurdfuehrung der Rechtssprechung durch spezielle legislative Praktiken

...


AnmeldenAnmelden