Doppelte Chance auf halbes Stipendium

13.04.2012 | 18:09 |   (Die Presse)

„Die Presse“ vergibt für den Professional MBA Finance an der WU zwei Teilstipendien in Höhe von je 15.000 Euro.

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Wer in der Finanzwelt mitmischen möchte, ist mit fundierter Aus- und Weiterbildung gut beraten – vor allem, wenn neben Fachwissen auch Fähigkeiten in Management oder Leadership gefordert sind. Eine Möglichkeit für Akademiker mit mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung ist der Professional MBA Finance der Executive Academy der Wirtschaftsuniversität Wien.

Er ist berufsbegleitend in 20 Monaten zu absolvieren. Englisch muss dazu auf hohem Niveau beherrscht werden – denn das Programm wird großteils in dieser Sprache abgehalten.

 

Studienreise nach Boston

Im ersten Teil – Business Core – wird grundlegendes Managementwissen vermittelt, im zweiten Teil erfolgt die Spezialisierung für den Bereich Finance. Schwerpunkte sind General-Management-Programme, in denen auf Investment Management, Financial Risk Management, Business Valuation, Corporate Finance und Behavioral Finance fokussiert wird. Theoretisches Fachwissen, analytisches Know-how und praktische Management-Tools sollen sich dabei ergänzen, Vortragende aus verschiedenen Ländern und Positionen den Bezug zur Praxis garantieren. Kooperationspartner des Programms – und Ziel der Studienreise – ist das Weatherhead Center in Boston, USA.

Der Lehrgang startet am 23.Oktober und schließt mit dem Titel Master of Administration (MBA) ab.

 

Bewerbung bis 1. Mai

Für den MBA vergibt „Die Presse“ zwei Teilstipendien zu je 15.000 Euro. Der Restbetrag von ebenfalls je 15.000 Euro sowie die Reise- und Aufenthaltsspesen verbleiben bei den Stipendiaten. Interessierte können die Bewerbungsunterlagen per E-Mail (stipendium@diepresse.com) anforden und diese bis spätestens 1. Mai an diese Adresse senden. Der Lehrgang startet am 23. Oktober.

Auf einen Blick

Lehrgang: Professional MBA Finance, WU Executive Academy, berufsbegleitend in 20 Monaten.

Stipendium: Zwei Teilstipendien zu je 15.000 Euro, der Selbstbehalt beträgt ebenfalls je 15.000 Euro zuzüglich Reise- und Aufenthaltskosten.

WEITERE INFORMATIONEN UNTER

www.executiveacademy.at/pmba-f

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.04.2012)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden