Uni Klagenfurt: Musikstudium vor Schließung

12.06.2012 | 09:20 |   (DiePresse.com)

Der ÖH zufolge soll das Studium der Angewandten Musikwissenschaft vor dem Aus stehen. Studientenvertreter sprechen von einem "Kultur-Infarkt".

Drucken Versenden AAA
Schriftgröße
Kommentieren

Das Studium der Angewandten Musikwissenschaft an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt steht laut ÖH Klagenfurt vor der Schließung. Der Senat der Universität Klagenfurt nimmt demnach am Mittwoch Stellung.

Die Studentenvertreter sprechen sich klar gegen die angedachte Schließung aus: "Wir finden es bedauerlich, dass erneut ein angesehenes Studium der Kulturwissenschaften zur Diskussion steht. Es kann nicht sein, dass immer wieder Studiengänge der kulturwissenschaftlichen Fakultät möglichen Schließungs-Szenarien gegenüberstehen", so Stefan Sagl und Moritz Maerkel (ÖH Vorsitz).

Das Studium der Angewandten Musikwissenschaft wird von der Uni Klagenfurt in Kooperation mit dem Kärntner Landeskonservatorium getragen. Schwerpunkte sind Zeitgenössische Musik, Musikmanagement und Musikvermittlung.

(Red.)

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Mehr aus dem Web

AnmeldenAnmelden