Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER
11.10.2016

Grüne Studierende haben sich gespalten

In Linz und Graz kam es zu einer Abspaltung von den Grünen und Alternativen Studierenden.

Bild: (c) Clemens Fabry
11.10.2016

Rektoren für Zugangsregeln in allen Fächern

Die Anfängerzahl soll sich an den Absolventen orientieren.

Archivbild: Markus Müller während einer Universitätsvorlesung 2015 / Bild: (c) vfwf/Matern
11.10.2016

Private Medizin-Unis: "Finde das völlig verrückt"

Medizin-Uni-Wien-Rektor Markus Müller fürchtet einen "Reputationsschaden" für Österreich und Ärzte zweiter Klasse.

Bild: (c) Die Presse
11.10.2016

Uni-Rektoren für flächendeckende Aufnahmeregeln

Damit die Studienplatzfinanzierung funktioniert, müsse die Zahl der Anfänger beschränkt werden, sagt die Uniko. Man müsse den Trend der Verschlechterung umkehren.

Bild: (c) Clemens Fabry
10.10.2016

Zukunft der Juristenausbildung strittig

Univertreter halten wenig von einer Juristenausbildung an der FH. An den Unis drohen Zugangsbeschränkungen für Jus.

Bild: (c) Clemens Fabry
09.10.2016

Professor kann ohne Labor und Studenten leben

Der Professor war von seiner Universität gekündigt worden. Der OGH sieht kein Recht auf Beschäftigung gegeben.

Überfüllter Hörsaal (Audimax) / Bild: APA/ROLAND SCHLAGER
07.10.2016

Österreichs Uni-System ist „unter Druck“

Die Studentenzahlen steigen stärker als das Uni-Budget. Und auch stärker als die der Lehrenden.

Stressfreieres Studium: erfolgreiche Stipendienbewerbung. / Bild: (c) Bilderbox
07.10.2016

Viele Stipendientöpfe für das Studentenleben?

Die öffentliche Hand sowie zahlreiche Institutionen, Private und auch Unternehmen greifen Studierenden finanziell unter die Arme. Für die unterschiedlichsten Zwecke, aus diversen Gründen.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
07.10.2016

Uni-Finanzierung: Österreich „unter Druck“

Europaweit ist Österreich bei den Budgetsteigerungen im Mittelfeld. Wenn da nicht die Studentenzahlen wären.

Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
06.10.2016

Kaum ein Deutscher wird hier Arzt

Das Wissenschaftsressort kämpft mit Zahlen um die Österreicherquote. Die Chancen sieht der Minister bei 60 Prozent. Sonst könnte die Gebührendebatte wieder aufleben.

Bild: (c) JKU Linz
05.10.2016

Uni Linz will Ausbau zur Volluniversität

Beim Dropout und bei Rankings schneidet die 50-jährige Uni nicht so gut ab. Uni-Rektor Lukas denkt über ein studium generale nach.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
04.10.2016

Lehrermangel? „Lehramt für Chemie wird zu schwer“

Lehrer und Industrie warnen angesichts der neuen Lehrerausbildung vor einem Mangel an Chemielehrern an den Neuen Mittelschulen. Denn das Studium wird deutlich umfangreicher.

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
04.10.2016

Lektoren: Schlechte Bedingungen gegen guten Ruf

Teilweise bestreiten Lektoren mehr als 40 Prozent der Lehre. Dabei müssen sich viele von einem Jahr auf das andere immer wieder neu bewerben. Und dann zwangspausieren, damit die Uni sie nicht fix anstellen muss.

Bild: (c) Uni Innsbruck
04.10.2016

Zwischenjahr: Probestudium für Unentschlossene

Inspiriert von Niedersachsen überlegt Innsbruck eine Orientierung. So sollen mehr Frauen in die Technik finden – und Männer in Sozialberufe.

Bild: (c) Die Presse (Fabry)
04.10.2016

Patentamt pimpt Dissertationen mit "Patent Scan"

Das Patentamt bietet Technik-Studenten an Unis, die an ihren Abschlussarbeiten feilen, einen neuen kostenlosen Service.

Bild: (c) Die Presse (Fabry)
04.10.2016

Wohnen für Studenten wird in Deutschland immer teurer

In Berlin legten die Mieten in fünf Jahren um 37 Prozent zu. Im studentischen Segment steigen die Preise besonders, besagt eine Studie.

Bild: (c) Clemens Fabry
02.10.2016

Psychologiestudium: Mehr Deutsche als Österreicher

In Innsbruck kommen bereits 79 Prozent der Studienanfänger aus Deutschland. Experten warnen vor einem Engpass bei der psychologischen Versorgung in Österreich.

Tilmann Märk / Bild: APA/ROBERT PARIGGER
02.10.2016

Innsbrucker Uni-Rektor Märk für "Zwischenjahr" vor Studium

Angehende Studenten sollten die Möglichkeit bekommen, sich schon im Voraus mit einem potenziellen Studium zu befassen.

Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER (HERBERT PFARRHOFER)
30.09.2016

Medizin: Darabos für Ende der Zugangsbeschränkungen

Der burgenländische Gesundheitslandesrat will 1000 Studienplätze mehr und eine Verlängerung der Quotenregelung für Österreicher.

Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
29.09.2016

Uni Wien und TU Wien unter den Top 100

Lob für Geistes- und auch für Computerwissenschaften.

Bild: (c) APA
29.09.2016

Ostrowski: „Ich will gar nicht wissen, wie viel ich verdiene“

Schauspieler Michael Ostrowski darüber, warum sich (nicht) alles ums Geld dreht, was ihm am Studium getaugt hat und warum man mit Pornos kein Geld mehr verdient.

Safe Spaces, Trigger Warnings: In den USA ist eine Debatte über die Verweichlichung von Studenten ausgebrochen. / Bild: (c) BLOOMBERG NEWS
29.09.2016

Das Böse wird ausgesperrt

Seit sich an US-Universitäten eine Kultur des Beschützens vor unbehaglichen Ideen verbreitet, fürchten Professoren um die Freiheit der Lehre.

Bild: (c) FABRY Clemens
27.09.2016

Philosophicum: Luxus an Momenten

Die „Presse“-Stipendiaten des Philosophicums Lech erzählen vom kollektiven Brummen der Köpfe sowie von gar nicht mehr so unnahbaren Philosophen.

Bild: (c) Erwin Wodicka - BilderBox.com (Erwin Wodicka - BilderBox.com)
22.09.2016

Mediziner: Die strittige Quote soll bleiben

In Kürze bekommt die EU den Bericht.

Bild: (c) REUTERS (HEINZ-PETER BADER)
22.09.2016

Neue Schranken: Die Absolventenzahl zählt

Uni-Minister Mitterlehner macht Druck für eine neue Uni-Finanzierung – und holt sich per Umfrage Schwung für neue Beschränkungen beim Uni-Zugang.

« zurück | 1 2 3 4