« zurück | 1 2 3 

„Wir werden bestraft“

Bild: (c) APA/MARKUS LEODOLTER (MARKUS LEODOLTER)
Hochschule. Mehrfach inskribierte Studierende wirken sich negativ auf das Budget der Uni Graz aus. 

Uni Graz: "Werden für Mehrfachstudenten bestraft"

Studenten, die in mehreren Fächern inskribiert sind, drücken auf das Uni-Budget, klagt man an der Uni Graz.

Medizin-Unis Wien und Graz suchen Rektoren

Bild: (c) Die Presse (Fabry)
Josef Smolle verfehlte Wiederwahl in abgekürztem Verfahren - Bewerbungsfrist für Schütz-Nachfolge bis 2. März  

Jus: Unis gegen Beschränkungen

Juridicum in Wien: „Beschränkungen wären eine große Anstrengung für etwas, das wir anders fairer leisten können.“ / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Minister Mitterlehner will den Zugang für die Rechtswissenschaften beschränken. Zahlreiche Unis finden das aber gar nicht nötig. |42 Kommentare

Ausländische Studenten: „Psychologische Versorgung in Gefahr“

Bild: (c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
Mehr als 50 Prozent der Psychologiestudienplätze in Österreich gingen heuer an Deutsche. Nach dem Studium kehrt der Großteil in die Heimat zurück. |9 Kommentare

Akademische Wundmanager: Teure Uni-Lehrgänge

Bild: (c) EPA
Allein die Donau-Uni Krems bietet rund 450 Lehrgängen an, aber auch andere Unis haben ein buntes Angebot bis zum "Master of Arts in Peace Studies". |8 Kommentare

Gleiche Jobchancen für Akademiker und Lehrabsolventen

Bild: Clemens Fabry
Österreich weist eine der niedrigsten Akademikerquoten in der OECD auf. Gleichzeitig gibt es hierzulande die zweitmeisten Absolventen einer Lehre.  |8 Kommentare

Unis befürchten finanzielle Einbußen wegen Ärzten

Bild: Clemens Fabry
Durch die Zusatzkosten des neuen Ärztearbeitszeitgesetzes könnte weniger Geld für die Unis übrig bleiben. Mitterlehner bestätigt: "Lage ist angespannt". 

Uni-Aufnahmetests: Mehr Transparenz gefordert

Bild: (c) Die Presse (Eva Rauer)
Die Studierenden-Ombudsstelle schlägt Einsichtnahme in Prüfungsunterlagen vor. Bei Anrechnungen gebe es "massive Probleme". 

WU-Rektorat: Gute Chancen für eine Frau

Bild: (c) Rausch
Der Uni-Rat wird die neue Spitze der Wirtschaftsuni aus zwei Frauen und einem Mann wählen.  

Auch Studierende für Uni-Zugangsregelungen

Bild: (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
Knapp 70 Prozent der Bevölkerung sind laut Wissenschaftsmonitor für Schranken. Mitterlehner will Hürden in Jus "und anderen Fächern".  |11 Kommentare

ÖH versus Minister: Wenn auf dem Eis gezwitschert wird

Bild: (c) Klub der Bildungs- und Wissenschaftsjournalisten / Foto: ROLAND FERRIGATO
Erstmals gewinnen die Studierenden das jährliche Eisstockschießen des Klubs der Bildungsjournalisten.  

Erster "Professor für Nachhilfe"

Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Alfred Ziegler arbeitet an der Uni Osnabrück als der erste Professor, der nur Nachhilfe erteilt. Er sieht sich als "Notarzt der Studenten". |8 Kommentare

Erstmals mehr als 300.000 Studenten an den Unis

(c) Die Presse (Fabry) / Bild: (c) Clemens Fabry
Der Zuwachs ist etwas geringer als in den Jahren zuvor. Das beliebteste Studium ist aktuell Jus mit mehr als 5201 Studienanfängern. 

« zurück | 1 2 3 

AnmeldenAnmelden