Chat-Nachlese: : ''Verteidigungsressort wurde systematisch ausgeblutet''


Hinweis: Sie können auch mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur Pfeiltasten durch die Bildergalerie navigieren.
Bild 1 von 6



Veit Sorger, der Vorsitzende des Personenkomitees "Einsatz für Österreich - Ja zur Beibehaltung von Wehrpflicht und Zivildienst" warnte im DiePresse.com-Chat vor "CyberWar und Terroranschläge". Es brauche "professionelle Soldaten zum Schutze der etwa 1000 Objekte von Flughäfen bis zu Wasser- und Elektrizitätsversorgung".

Mehr zum Thema

Mehr Bildergalerien

Bild: (c) Presse Digital (Daniel Breuss)Gernot Kulis im Chat
''Huach zua, Kulis: 'Huach zua' sog i net.''
Bild: (c) Presse Digital (Daniel Breuss)Wifo-Chef Aiginger
Griechen-Probleme lösbar
Bild: Chat-Nachlese: Claudia SchmiedSchmied zu Türkischmatura
''Braucht argumentative Reifezeit''
Bild: (c) Presse Digital (Daniel Breuss)Chat-Nachlese
Die Diskussion zu HIV, Aids und Life Ball
Bild: (c) Die Presse Digital / Philipp Splechtna''Welt ahoi!'' im Chat
''Derzeit werden wir dafür bezahlt, nichts zu sagen''
Bild: (c) Presse Digital (Daniel Breuss)Hosea Ratschiller im Chat
''Was kann man mit einem Hund ohne Beine tun?''
Bild: (c) Presse Digital (Daniel Breuss)Chat-Nachlese
''Es braucht anders ausgebildete Lehrer''
Bild: (c) Presse Digital (Daniel Breuss)Pius Strobl im Chat
''ORF auf Augenhöhe mit BBC''
Bild: (c) Presse Digital (Daniel Breuss)Chat-Nachlese
Schellhorn und Urschitz
Dirk Stermann im Chat
''Bin alternativer Landeshauptmann von Kärnten''
''Investment-Punk''
Gerald Hörhan im Chat
Bild: (c) Philipp Splechtna / Die Presse DigitalIm Chat zu Gast
Life Ball-Mastermind Gery Keszler
Sünkel
''Abschaffung der Studiengebühren unglückliche Entscheidung''
Bild: (c) SplechtnaIm Chat zu Gast
Dompfarrer Anton Faber
Robert Palfrader
''Wollte nicht mehr aus dem Stegreif lustig sein''
Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo
AnmeldenAnmelden