Die großen Fragen der Welt

Bild: REUTERS
Wie verkraftet der Planet Bevölkerungswachstum und Klimawandel? Wie versorgt sich die Menschheit mit Wasser und Energie? Und wie können wir die Welt gerechter machen? Acht globale Herausforderungen.  |22 Kommentare

Ein Blick in Grassers Steuergutachten

Karl-Heinz Grasser / Bild: Fabry
Karl-Heinz Grasser wird vorgeworfen, er habe Geld aus seinem Meinl-Engagement am Finanzamt vorbeigeschleust. Ein Gutachten entlastet ihn: Ein Großteil sei in Österreich versteuert worden – und der Rest erklärbar, heißt es.

Causa Buwog: Der Gejagte bittet die Jäger um Hilfe

Karl-Heinz Grasser startet eine Gegenoffensive. Er verlangt von Justizminister Brandstetter eine Weisung: Bankmanager sollen als Zeugen befragt werden.    

Hypo: Wofür es noch kein Muster gibt

Der Bericht und seine Autorin / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
Die unabhängige Untersuchungskommission zur Causa Hypo Alpe Adria war eine politische Premiere. Kommissionsleiterin Irmgard Griss blickt für die »Presse am Sonntag« zurück und erklärt, warum sie diesen Auftrag angenommen hat.  

Barroso: "Die Wall Street hat Schadenfreude am Euro"

Ex-Kommissionspräsident José Manuel Barroso / Bild: Fabry
themaJosé Manuel Barroso war bis 2014 Präsident der EU-Kommission. Ein Gespräch über die Ukraine-Krise, russische Propaganda, US-Präsident Obama, China und den Euro. 

Irmgard Griss als Gast-Chefredakteurin der „Presse am Sonntag“

#grisspress Die ehemalige Präsidentin des Obersten Gerichtshofs und Vorsitzende der Hypo-Untersuchungskommission, übernahm als Gast-Chefredakteurin mit Philosoph Konrad Paul Liessmann, Künstlerin Eva Schlegel, ÖFB-Nationaltrainer Marcel Koller sowie Künstler Erwin Wurm die Leitung der „Presse am Sonntag“-Jubiläumsausgabe. 

Chinas Geld erobert die Welt

Shopping-Strategie: Von Athen bis Madrid, von Zentralasien bis Afrika: Lautlos, aber beharrlich setzt China rund um den Globus seine gigantischen Devisenreserven ein, um sich politischen Einfluss zu erkaufen.|15 Kommentare


Germanwings-Copilot war in psychiatrischer Behandlung

Bild: (c) REUTERS (EMMANUEL FOUDROT)
Bei der Hausdurchsuchung bei Andreas L. wurden zahlreiche Medikamente gefunden. Er soll an einem Überlastungssyndrom gelitten haben. |109 Kommentare

Giorgos Papandreou: "Syriza könnte jahrelang dominieren"

Ex-Premier Giorgos Papandreou / Bild: Fabry
Griechenlands Ex-Premier Giorgos Papandreou zieht Bilanz: Der Tsipras-Regierung traut er eine lange Amtszeit zu.  

Kirchweger-Tod: Ein Fausthieb für die Gesellschaft

Die Bundesregierung marschierrt in Gedenken für den bei Demonstration bei der Oper ums Leben gekommen Pensionisten Ernst Kirchweger über den Heldenplatz.  / Bild: Kern, Fritz / ÖNB-Bildarchiv / picturedesk
Vor fünfzig Jahren starb der Pensionist Ernst Kirchweger bei einer Schlägerei zwischen Antifaschisten und rechten Studenten. Es geschah mitten in Wien. |37 Kommentare

Papst Franziskus: "Wie der Schnabel gewachsen ist"

Papst Franziskus produziert "Sager", die um die Welt gehen. Auch ein Papst darf das, er soll mitunter so reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist. Er ist einer von uns.



Nicholas Ofczarek: "Man betrügt sich so leicht selbst"

Nicholas Ofczarek / Bild: Clemens Fabry
"Ich bin von der Zeit getrieben", sagt Nicholas Ofczarek und legt deshalb Pausen ein, um "einfach nur in die Welt zu schauen".  

Motorsport: Toter Zuschauer bei Unfall auf Nürburgring

Bild: APA/Winkler TV/Andreas Winkler
Ein Sportwagen flog während eines Langstrecken-Rennens in die Zuschauer. 

Die dunkle Seite der Pflege

as System 24-Stunden-Pflege macht die Betreuung zu Hause für viele erst leistbar. Andere nutzen den Spielraum, um sich zu bereichern. (Symbolbild)  / Bild: Fabry
Die 24-Stunden-Pflege macht die Betreuung von Alten und Kranken leistbar. Worüber niemand spricht: Das System begünstigt auch Abgabenhinterziehung und organisierten Sozialbetrug. |5 Kommentare

Hundstorfer schließt Verschärfung bei Pensionszugang nicht aus

Sozialminister Rudolf Hundstorfer will bis kommenden Februar evaluieren, ob das faktische Pensionsantrittsalter steigt.|31 Kommentare

Technik im Wandel: Aus Ecken werden Kurven

Galerie Wenn neue Produkte auf den Markt kommen sind diese meist eckig und kantig. Mit ihrer Massentauglichkeit geht dann ein Wandel zu immer runderen Formen einher. 

Die Tricks der Steuerhinterzieher

Ein Coiffeur mit frisierten Daten. Ein Lokal, in dem es doppelt funkt. Ein Würstelstand, der zu wenig Senf dazugab. Steuerbetrug gab es immer, die Politik will ihn einbremsen.|243 Kommentare

Wiens Grüne bleiben in Koalition - trotz "SP-Tricks"

Bild: Die Presse
Die SPÖ hat einen Grün-Mandatar abgeworben und so ein neues Wahlrecht in Wien verhindert. |45 Kommentare

Rumänien: 101 Gemälde bei Finanzminister entdeckt

Bild: (c) APA/EPA/OCTAV GANEA (OCTAV GANEA)
Die Behörden gehen davon aus, dass die Gemälde, darunter Werke von Picasso und Andy Warhol, aus zweifelhaften Geschäften stammen.  |25 Kommentare

Beobachter: Islamisten erobern syrische Provinzhauptstadt

Flüchtlinge / Bild: REUTERS
Die islamistische Al-Nusra-Front hat die "Befreiung" der Stadt Idlib verkündigt. |10 Kommentare

Weltweite Klimaschutzaktion "Earth Hour" hat begonnen

Weltweit drehen bei der Aktion Millionen von Menschen für eine Stunde das Licht ab.|14 Kommentare

 

 

Die 7 Todsünden des Managements: Kein Plan

Todsünde 3: Wer keine Prioritäten setzt und seine Kraft nicht in Schlüsselprojekte investiert, wird bitter scheitern.

Piraten und eine Buddel voll Rum

Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten / Bild: (c) ORF (Peter Mountain)
Geschichte. In der Literatur werden Piraten seit Jahrhunderten verklärt. Aber in den Texten stecken auch historische Wahrheiten von Rum, der Totenkopfflagge und dem Piratenkodex.

Gala GERMANY MUSIC / Bild: (c) APA/EPA/JOERG CARSTENSEN (JOERG CARSTENSEN)

Die Tops und Flops der Echo-Awards

galerieModisch konnten die Promis bei der Echo-Verleihung in Berlin nicht überzeugen.
Plastic Surgery

Die Stars im Wandel

galerieIggy Azalea hat neue Brüste. Jetzt würden ihre Proportionen besser harmonieren.
Neuheiten Bild: (c) Beigestellt

Baselworld 2015

galerieAcht neue Zeitmesser, vorgestellt bei der Baselword 2015, der Weltmesse für Uhren und Schmuck.

Die Bilanz Die fiskalische Illusion des Signore Puviani erspart Finanzministern (im Bild Hans Jörg Schelling) unangenehme Reformen. / Bild: (c) APA

Wir Steueresel und unsere fiskalische Illusion

KolumneDer Trick ist hundert Jahre alt, wirkt aber noch immer perfekt: Mithilfe eines intransparenten Steuersystems kann man Bürger aussackeln, ohne dass die das groß merken.
TV-Kritik Sarah Brandt (Sibel Kekilli) trifft ihre Jugend-Bekanntschaft Thorsten Rausch (Tom Wlaschiha). Aber ist er ein Guter? / Bild: (c) ORF (Christine Schroeder)

"Tatort" Kiel: Kinderparty bei einem Pädophilen

In der beklemmenden Folge "Borowski und die Kinder von Gaarden" sind alle Opfer. Zwei Stars aus "Game of Thrones" spielen "Wahrheit oder Pflicht".

Umfrage

  • Wie zufrieden sind Sie mit der Steuerreform?
  • Zufrieden
  • Mittel
  • Nicht zufrieden
  • Weiß nicht


Jetzt Breaking-News-Newsletter abonnieren

Die aktuellsten und wichtigsten Nachrichten sofort und kostenlos.

Newsletter bestellen

Code schwer lesbar? » Neu laden

Wetter

  • Aktuelle Werte von
    02:00
    Wien
    Steiermark
    Oberösterreich
    Tirol
    Salzburg
    Burgenland
    Kärnten
    Vorarlberg
    Niederösterreich
Willhaben
Klangwelt

Spiele

Bitte Javascript aktivieren!

  • Die EU hat an der Uhr gedreht

    Subtext Seit Jahren verordnet Brüssel die Sommerzeit und schadet damit mehr, als sie nützt. Heuer läuft die Verordnung aus.

  • Chillen, bis die Troika kommt

    ÖFB-Teamchef Marcel Koller beklagt, dass die Bürger dieses Landes nur ungern an ihre Grenzen gehen. Ganz stimmt das nicht.

  • Geheim, heikel, wichtig: Das Konglomerat der TTIP-Ängste

    Das transatlantische Freihandelsabkommen bietet seit jeher Stoff für zahlreiche Mythen. Die Skepsis in der europäischen Bevölkerung ist groß – besonders unter Österreichern. Ein Abschluss der Gespräche liegt in weiter Ferne.

  • Immofinanz-Chef: „In Wien bleibt nix geheim“

    Bei der Buwog-Privatisierung überbot die Immofinanz das 960-Mio.-Euro-Angebot der CA Immo einst nur um eine Million. Die Informationen seien aber nicht von Ex-Finanzminister Grasser gekommen, so Immofinanz-Chef Zehetner.

  • Deutscher Topmanager Rainer Seele wird neuer OMV-Chef

    Er gilt als "guter Mann" und hat enge Kontakte zu Russland: Wintershall-Chef Rainer Seele wird Nachfolger von Gerhard Roiss.

  • Schelling: Kein Länderinsolvenzrecht

    Bei Gläubigern soll nicht der Eindruck entstehen, man würde sich seinen Verpflichtungen entziehen, so Finanzminister Hans Jörg Schelling. Er will Kärnten nicht aus der Pflicht entlassen.



  • Nicholas Ofczarek: "Man betrügt sich so leicht selbst"

    "Ich bin von der Zeit getrieben", sagt Nicholas Ofczarek und legt deshalb Pausen ein, um "einfach nur in die Welt zu schauen".

  • LesenLiebenLernenLehren

    Junge Menschen wählen ständig aus dem riesigen Angebot im Internet. Warum sollten sie also nicht in der Lage sein, selbst einen Teil ihrer Schullektüre zu bestimmen?

  • "Tatort" Kiel: Kinderparty bei einem Pädophilen

    In der beklemmenden Folge "Borowski und die Kinder von Gaarden" sind alle Opfer. Zwei Stars aus "Game of Thrones" spielen "Wahrheit oder Pflicht".

  • Im Visier der Medien-Meute

    Der Fall Wulff war ein hysterischer Exzess, er hatte etwas Medienbestialisches. Warum nicht jeder Kleinkram aufgeblasen und skandalisiert werden darf – ein Plädoyer für mehr Fairness in einem grundlegend veränderten Journalismus.

  • "Spectre": Erster Trailer zu neuem Bond-Film veröffentlicht

    In der Nacht auf Samstag wurde der erste, düstere Teaser-Trailer zu "Spectre" veröffentlicht. Christoph Waltz, der den Gegenspieler Bonds mimt, ist kurz zu sehen. Mit Video.

  • USA: Fernsehen gegen den Eskapismus

    Rassistisch motivierte Verbrechen, politischer Streit um Sozialbauten: Die neuen Serien „American Crime“ und „Show Me A Hero“ wenden sich sozialen Fragen zu, die man in Amerika sonst verschweigt oder mythologisiert.



  • Die dunkle Seite der Pflege

    Die 24-Stunden-Pflege macht die Betreuung von Alten und Kranken leistbar. Worüber niemand spricht: Das System begünstigt auch Abgabenhinterziehung und organisierten Sozialbetrug.

  • Beethovens Katze

    Wenn andere Menschen das Hauptabendprogramm einschalten, hüpft bei uns daheim das Kind gern auf einem Bein durch das Wohnzimmer und verkündet, dass es heute „nachtaktiv“ wie die Fledermaus sei.

  • Bad für das Huhn, das grüne Eier legte

    Legehühner. Normalerweise neigen Legehühner nicht dazu, auf den Eiern sitzen zu bleiben, um diese auszubrüten. Diesen Trieb hat man ihnen weggezüchtet. Doch gibt es Ausnahmen und wildere Hendln, die einfach eigensinniger sind.

  • Harald Martenstein: "Dann schreibe ich 'Nazi-Mörderinnen' "

    Der Journalist und Romancier Harald Martenstein will sich nicht zum Binnen-I zwingen lassen, eher wechselte er den Beruf.

  • Es trotzdem schaffen, und nicht deswegen

    Es gibt sie, die Erfolgsgeschichten von Menschen mit schlechter Ausgangsposition. Aber es sind Einzelfälle. Bei der sozialen Mobilität ist Österreich international weit abgeschlagen.

  • Geisterflüsterin Lotte Ingrisch: „Mit Esoterik hab ich nichts am Hut“

    Im Krimi der 84-Jährigen geht es um Killer und Geister. Ein Gespräch über Störfelder und Kraftorte, amputierte Gehirnhälften und Quantenphysik.



  • Abgesang auf die Akademiker

    Die neuen Technologien steigern die Nachfrage nach gut ausgebildetem Personal nicht – im Gegenteil. Computer übernehmen die qualifizierte Arbeit, vom Arzt bis zum Juristen. von bernadette bayrhammer

  • Von Hundeleben, Rehkitzen und Pferdegeduld

    Tierstudien. Die Veterinärmedizinische Uni Wien wird 250 Jahre alt. Seit damals hat sich in der Beziehung Tier-Mensch viel getan. Das zeigt sich auch an der Vielfalt der einschlägigen akademischen Weiterbildungslehrgänge.

  • Neue Antworten auf altes Schweigen

    Aufarbeitung. Die WU beschäftigt sich mit der Affäre Borodajkewycz, die Wiener Vorlesungen widmen sich neuer Forschung zum NS-Widerstand.




  • Der andalusische Traum zerrann

    Im Kampf zwischen Kreuz und Halbmond entwickelte sich in der Vergangenheit europäische Identität. Doch die Beziehung zwischen Europa und dem Islam war nicht immer die eines kulturellen Gegensatzes.

  • Ein Elefant und eine seltsame Allianz

    Der Kalif von Bagdad sendet dem Herrscher des Abendlandes einen Elefanten als Gastgeschenk. Über eine merkwürdige islamisch-europäische Konstellation vor 1200 Jahren.

  • Kirchweger-Tod: Ein Fausthieb für die Gesellschaft

    Vor fünfzig Jahren starb der Pensionist Ernst Kirchweger bei einer Schlägerei zwischen Antifaschisten und rechten Studenten. Es geschah mitten in Wien.



Jobsuche



>> zur Detailsuche


-->

AnmeldenAnmelden