Stronach holt Ex-ORF-Generaldirektorin Lindner

Monika Lindner dürfte auf Platz drei der Bundesliste für die Nationalratswahl kandidieren.

Stronach holt Ex-ORF-Generaldirektorin Lindner
Schließen
Stronach holt Ex-ORF-Generaldirektorin Lindner
Monika Lindner – Presse (Bruckberger)

Prominenter Neuzugang beim Team Stronach: Ex-ORF-Generaldirektorin Monika Lindner dürfte auf Platz drei der Bundesliste für die Nationalratswahl kandidieren. Das berichten "profil online" und "oe24.at" am Freitag.

Milliardär Frank Stronach wolle den Personalcoup am Wochenende endgültig fixieren, so "profil online". Das Team Stronach gab noch keine Stellungnahme ab.

Lindner wurde 2001 Generaldirektorin des ORF. Bei der Generaldirektorenwahl des Stiftungsrates 2006 verlor sie als von der ÖVP unterstützte Kandidatin gegen den SPÖ-Favoriten Alexander Wrabetz. Von 2009 bis Ende 2012 war Lindner in der Geschäftsführung des Außenwerbeunternehmens Epamedia tätig.

 

(Red.)

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.

Meistgelesen