"3096 Tage": Erster Teaser zum Kampusch-Film

22.11.2012 14:41 | 

Aktueller Stand:
90%

Testen Sie "Die Presse" 3 Wochen lang gratis: diepresse.com/testabo

Der Film "3096" zeigt das Schicksal des österreichischen Entführungsopfers Natascha Kampusch.

Bernd Eichinger hat gemeinsam mit Ruth Thomas das Drehbuch für den Streifen geschrieben, der auf Kampuschs Autobiografie "3096 Tage" basiert. Regie führt Sherry Hormann, die Hauptrolle spielt die Britin Antonia Campell-Hughes. "3096 Tage" kommt am 22. Februar ins Kino.

AnmeldenAnmelden